Sport
Final Football UEFA Champions League FC BAYERN MUENCHEN - PARIS SAINT GERMAIN PSG 1-0 Lisbon, Lissabon, Portugal, 23rd August 2020. Leon GORETZKA, FCB 18 Trainer Hansi FLICK FCB, team manager, headcoach, coach, Corona Gruss, faust, team FCB win the trophy in the final match UEFA Champions League, final tournament FC BAYERN MUENCHEN - PARIS ST. GERMAIN PSG 1-0 in season 2019/2020, FCB, Photographer: Peter Schatz / Pool - UEFA REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO - National and international News-Agencies OUT Editorial Use ONLY Lisbon Estadio da Luz de Benfica Portugal *** Final Football UEFA Champions League FC BAYERN MUNICH PARIS SAINT GERMAIN PSG 1 0 Lisbon, Lisbon, Portugal, 23rd August 2020 Leon GORETZKA, FCB 18 Coach Hansi FLICK FCB , team manager, head coach, coach, Corona Gruss, Faust, team FCB win the trophy in the final match UEFA Champions League, final tournament FC BAYERN MUENCHEN PARIS ST GERMAIN PSG 1 0 in season 2019 2020, FCB, photographer Peter Schatz Pool UEFA REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO National and international News Agencies OUT Editorial Use ONLY Lisbon Estadio da Luz de Benfica Portugal Poolfoto Peter Schatz ,EDITORIAL USE ONLY

Versteht Menschen und Fußball gleichermaßen: Hansi Flick (r.), Triple-Trainer des FC Bayern München mit Nationalspieler Leon Goretzka. Bild: Peter Schatz / Pool / imago images

"Respekt verloren": Flick erklärt, wie schlecht es 2019 um die Kovac-Bayern stand

Im Herbst 2019 wusste der große FC Bayern München wahrscheinlich selbst nicht so richtig, wie ihm geschieht. Im DFB-Pokalspiel gegen Zweitligist VfL Bochum gab es nur einen knappen und sehr schmeichelhaften 2:1-Sieg. Es folgte eine herbe 1:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt, woraufhin der damalige FCB-Trainer Niko Kovac die Säbener Straße verlassen musste. Zu wenig für die rekordmeisterlichen Ansprüche.

Nicht einmal ein Jahr später ist nun alles wieder rosig in München. Kovacs ehemaliger Assistenzcoach Hansi Flick hat die Mannschaft innerhalb weniger Monate zurück an die Spitze geführt und das Team zum Triplesieger geformt. "Die Entwicklung seither ist sensationell", lobte Flick nach dem Champions-League-Finale am Sonntag in Lissabon, bei dem er übrigens neun von elf Spielern in der Startformation aufbot, die im November noch 1:5 gegen die Eintracht unter die Räder gekommen waren. Hansi Flick hat es geschafft, den Bayern-Profis ihre Stärken wieder einzuhauchen.

Niko Kovac Trainer, Bayern Muenchen, Hans-Dieter Flick Co-Trainer, Bayern Muenchen, Fussball, 1. Bundesliga: Eintracht Frankfurt - FC Bayern München, 10. Spieltag am 02.11.2019, Saison 2019/20, ZmdZ, sge, fcb, ** Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. // DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. ** Eintracht Frankfurt - FC Bayern München *** Niko Kovac Trainer, Bayern Muenchen , Hans Dieter Flick Co Trainer, Bayern Muenchen , Soccer, 1 Bundesliga Eintracht Frankfurt FC Bayern Munich, 10 matchdays on 02 11 2019, season 2019 20, ZmdZ, sge, fcb, According to the DFL Deutsche Fußball Liga it is prohibited, to use or have used photographs taken in the stadium and or from the match in the form of sequence images and or video-like photo sequences DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video Eintracht Frankfurt FC Bayern München

2. November 2019: Der FC Bayern bekommt unter Trainer Niko Kovac (l.) eine 1:5-Klatsche in Frankfurt. Hansi Flick war damals noch Co-Trainer. Bild: imago images / Frey-Pressebild/Deines

Schon im vergangenen Jahr, als Flick noch Cheftrainernovize war, betonte er, was er schon als Kovac-Assistent immer wieder beobachtete: "Ich bin begeistert von der Atmosphäre, die in der Mannschaft und drum herum herrscht: Ein absoluter Leistungsgedanke, jeder will gewinnen."

Doch warum spielten die Kovac-Bayern dann bisweilen so lasch? Und warum konnte, mit Verlaub, selbst ein Team wie der VfL Bochum den normalerweise übermächtigen Rekordmeister in fußballerische Verlegenheit bringen? Was lief falsch beim FC Bayern im Herbst 2019?

Unter Niko Kovac: Hansi Flick spricht von verlorenem Respekt vor dem FC Bayern

Die Antwort darauf lieferte Flick in Lissabon am Rande des Champions-League-Finals in Lissabon:

"Als ich im November kam, hatten die Gegner gesagt, dass sie den Respekt vor Bayern verloren haben."

Hansi Flick.

Das lag wohl vor allem an Kovacs vorsichtigem und abwartenden Spielstil, den er dem Team versuchte einzuimpfen. Mit Eintracht Frankfurt hatte der gebürtige Berliner damit Erfolg. Doch die Münchener waren von Trainern wie Louis van Gaal und Pep Guardiola Ballbesitz- und Dominanzfußball gewohnt – mit Kovacs Idee konnten sie offenbar nicht so viel anfangen, die Gegner nutzten dies aus.

Final Football UEFA Champions League FC BAYERN MUENCHEN - PARIS SAINT GERMAIN PSG 1-0 Lisbon, Lissabon, Portugal, 23rd August 2020. Trainer Hansi FLICK FCB, team manager, headcoach, coach, Lucas HERNANDEZ FCB 21 Manuel NEUER, FCB 1 with trophy, Ivan PERISIC, FCB 14 , Leon GORETZKA, FCB 18 Robert LEWANDOWSKI, FCB 9 Thiago ALCANTARA, FCB 6 Alvaro ODRIOZOLA, FCB 2 Kingsley COMAN, FCB 29 Philippe COUTINHO, FCB 10 Serge GNABRY, FCB 22 Thomas MUELLER, MÜLLER, FCB 25 Joshua KIMMICH, FCB 32 Benjamin PAVARD, FCB 5 Corentin TOLISSO, FCB 24 David ALABA, FCB 27 team FCB win the trophy in the final match UEFA Champions League, final tournament FC BAYERN MUENCHEN - PARIS ST. GERMAIN PSG 1-0 in season 2019/2020, FCB, Photographer: Peter Schatz / Pool - UEFA REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO - National and international News-Agencies OUT Editorial Use ONLY Lisbon Estadio da Luz de Benfica Portugal *** Final Football UEFA Champions League FC BAYERN MUNICH PARIS SAINT GERMAIN PSG 1 0 Lisbon, Lisbon, Portugal, 23rd August 2020 Coach Hansi FLICK FCB , team manager, head coach, coach, Lucas HERNANDEZ FCB 21 Manuel NEUER, FCB 1 with trophy, Ivan PERISIC, FCB 14 , Leon GORETZKA, FCB 18 Robert LEWANDOWSKI, FCB 9 Thiago ALCANTARA, FCB 6 Alvaro ODRIOZOLA, FCB 2 Kingsley COMAN, FCB 29 Philippe COUTINHO, FCB 10 Serge GNABRY, FCB 22 Thomas MUELLER, MÜLLER, FCB 25 Joshua KIMMICH, FCB 32 Benjamin PAVARD, FCB 5 Corentin TOLISSO, FCB 24 David ALABA, FCB 27 team FCB win the trophy in the final match UEFA Champions League, final tournament FC BAYERN MUENCHEN PARIS ST GERMAIN PSG 1 0 in season 2019 2020, FCB, Photographer Peter Schatz Pool UEFA REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO National and international News Agencies OUT Editorial Use ONLY Lisbon Estadio da Luz de Benfica Portugal Poolfoto Peter Schatz ,EDITORIAL USE ONLY

Hansi Flick (l.) und seine Champions-League-Sieger mit dem Pokal. Bild: Peter Schatz / Pool / imago images

Zum Gewinn der Champions League gratulierte Kovac seinem ehemaligen Mitarbeiter Flick nach dem Finale: "Ich habe ihm und auch einigen Spielern eine SMS geschickt und gratuliert, denn den Titel haben sie sich verdient", zitiert die "Bild"-Zeitung den neuen Trainer der AS Monaco. "Sie haben wirklich eine tolle Champions-League-Saison gespielt, die Spiele dominiert und waren die beste Mannschaft", befand der 48-Jährige.

Zwar hat Kovac als Ex-Trainer auch seinen Anteil an Bayern Champions-League-Erfolg, als Sieger des Turniers fühle er sich aber nicht, das hatte er bereits vor dem Endspiel erklärt.

(as)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

"Ist ja 'ne super Frage": Thomas Müller gibt im TV unschlagbares Interview

Nationale Meisterschaft, nationaler Pokal, Champions League. Gewinnt eine Fußballmannschaft alle drei Wettbewerbe, spricht man vom Triple. Und genau das hat der FC Bayern in der Saison 2019/2020 vollbracht.

Mit 1:0 bezwingen die Bayern Paris St. Germain im CL-Finale, stehen das erste Mal seit 2013 wieder an der Spitze Europas. Einer der absoluten Leistungsträger im Triple-Team: Thomas Müller, 100-facher deutscher Nationalspieler und absoluter Publikumsliebling bei den Bayern-Fans.

Der sympathische …

Artikel lesen
Link zum Artikel