Sport
Bild

Träumen muss erlaubt sein. imago

Bisschen früh? Bayern wollte BVB-Boss zur Meisterfeier einladen

Der Hochmut an der Säbener Straße bleibt auf Champions-League-Niveau: Nach dem 1:1 in Nürnberg am Sonntag hat der FC Bayern München seine Chance auf die vorzeitige Entscheidung in der Deutschen Meisterschaft verpasst.

Anlass war eine Kritik des BVB-Boss am traditionell zurückhaltenden Münchner Publikum.

Watzke am Donnerstag bei Sky:

"Wenn die Meisterfeier auf dem Marienplatz stattfindet, kommen 3000 Leute plus 1500 Touristen, die gucken: Was ist denn da los, okay, da gehen wir auch mal vorbei."

Das gefiel den Münchnern gar nicht. Salihamidzic : "Ich weiß nicht, ob das die feine Art ist. Aber ich weiß, was am Marienplatz los ist. Vielleicht laden wir ihn mal ein, wenn es so weit ist. Da sind ganz, ganz viele Tausend Zuschauer. Er ist gerne eingeladen. Aber erst mal spielen."

"Erst mal spielen" ging dann gegen die defensivstarken Nürnberger eher in die Hose. Bayern-Star Müller gab sich nach dem Unentschieden zerknirscht. Er sprach von einem "kleinen Tritt in den Arsch".

Auch die etwas frühe Einladung an den Dortmund-Chef könnte die Münchner in ein paar Wochen noch schmerzern.

(pb)

So läuft eine Feier bei den Bayern ab:

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Hilft jetzt nur noch ein Preis? Neuer und ter Stegen für neue Trophäe nominiert

Link zum Artikel

"Andy Möller Hurensohn" – was hinter dem Frankfurt-Banner gegen den Ex-Star steckt

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

In der 67. Minute gegen Barca: Stadiondurchsage des BVB ist ein cleverer Trick

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Grandioser Clip: Lothar Matthäus macht für FCB den Hasselhoff in Bay(ern)watch

Habt ihr schon Lust aufs Wochenende? Wenn ihr noch nicht in Stimmung seid für die bis zu 39 Grad heißen Tage, dann können wir euch eine Abkühlung geben: Und die unterhält euch ganz ganz sicher auch. Dürfen wir vorstellen: Baywatch, die Fortsetzung. Vom FC Bayern München, mit Lothar Matthäus in Badeshorts und jeder Menge Witz.

Für die US-Tour des FC Bayern wirbt Loddar in einem Clip auf dem englischsprachigen Twitter-Account des FCB, der an die Erfolgsserie Baywatch angelehnt ist. Er spielt …

Artikel lesen
Link zum Artikel