19.10.2022, Fussball DFB-Pokal 2022, 2.Runde, FC Augsburg - FC Bayern M
Das Sondertrikot der Bayern hat auf Twitter für einige Lacher gesorgt. Bild: IMAGO/MIS

FC Bayern: Fans lästern über Trikot – "hoffentlich bekommen die Spieler Schmerzensgeld"

20.10.2022, 15:20

Beim FC Bayern gibt es aktuell viel Grund zur Freude. Gegen den FC Augsburg haben die Münchener am Mittwoch im DFB-Pokal einen überzeugenden 5:2-Sieg eingefahren. Nachdem in den vergangenen beiden Saisons jeweils in der zweiten Runde Schluss war, steht der FCB erstmals seit zwei Jahren wieder im Achtelfinale.

Auch die Formstärke zahlreicher Spieler lässt die Bayern-Fans träumen. Eric Maxim Choupo-Moting füllt die Lücke im Sturm hervorragend aus, Leon Goretzka peitscht die Bayern aus dem Mittelfeld an und Alphonso Davies macht wie gewohnt über links gehörig Dampf.

Sportlich ist der FCB derzeit also über alle Zweifel erhaben. Nur ein Randthema erregt aktuell die Gemüter der Fans. Im Spiel gegen Augsburg liefen die Bayern mit einem besonderen Trikot auf.

Das ungewöhnliche Design soll an das Zeltdach des Münchener Olympiastadions erinnern, welches in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum feiert. Die orangenen, türkisen und grauen Farben erinnern an die Designsprache der Olympischen Spiele in München 1972.

Das ikonische Zeltdach des Münchener Olympiastadions.
Das ikonische Zeltdach des Münchener Olympiastadions.Bild: dpa / Arne Meyer

Twitter-User ziehen über Trikot-Design her

Schon bei der offiziellen Ankündigung vor einer Woche hatte das Sondertrikot für viel Spott gesorgt. Jetzt, nach dem Auftritt vor Publikum, lief Twitter nochmal heiß. Für einen User wirkt es, als hätte bei Hersteller Adidas "irgendwer irgendwelche Farbe irgendwie auf ein weißes Trikot geworfen". Ein anderer spricht vom "scheußlichsten Trikot" und hofft, dass die Spieler "Schmerzensgeld bekommen", weil sie es tragen mussten.

Einige der User:innen fühlen sich beim Anblick des Trikots an die Farbschemata anderer Produkte und Unternehmen erinnert. Einer postete ein Foto von einer Burger-King-Filiale, vor der Fahnen im Wind wehen, die nahezu dieselben Farben wie das Bayern-Trikot haben.

Ähnliche Assoziationen rief das Foto eines Kissens hervor, das das gleiche Farbmuster wie das Trikot hat. "Ein Blick auf die Bayern-Bank", schrieb der User dazu trocken.

User erinnert an Inklusionsgedanken hinter dem Design

Ein User weist bei all der Häme aber auf die ursprüngliche Idee hinter dem Design hin. Seiner Meinung nach sei es "bahnbrechend" und "großartig" gewesen, "wie man vor 50 Jahren versucht hat, ein Lebensgefühl und, ja, vor allem einen politischen Gedanken in Farben und Formen zu fassen." Das bunte Design, an das die Bayern mit ihrem Trikot erinnert haben, sollte bei den Olympischen Spielen 1972 Vielfalt und Inklusion symbolisieren.

Umstrittener Look hin oder her, begehrt scheint das Trikot dennoch zu sein. Nach dem Spiel machte ein Video die Runde, auf dem zu sehen ist, wie sich mehrere Fans heftig um ein Exemplar streiten, das Bayern-Spieler Kingsley Coman ins Publikum geworfen hat.

WM 2022: Ronaldo-Ersatz schießt Schweiz ab – Schweinsteiger vergleicht Portugal-Held mit Podolski

Portugal komplettiert das Viertelfinale bei der WM. Gegen die Schweiz setzte sich der Europameister von 2016 verdient und absolut souverän mit 6:1 durch.

Zur Story