Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Sport Bilder des Tages New England Patriots quarterback Tom Brady (12) shakes hands with a Buffalo Bills player after the game at Gillette Stadium in Foxborough, Massachusetts on December 23, 2018. The Patriots defeated the Bills 24-12. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY BOS20181223122 MATTHEWxHEALEY

Bild: imago sportfotodienst

Der alte Mann verliert nicht – 8 erstaunliche Playoff-Rekorde von Tom Brady

Nicht wenige sagten, dass in dieser Saison die fast 20 Jahre währende Herrschaft der New England Patriots vorbei wäre. Zu wenige offensive Waffen hätten die Pats, Monster-Tight-End Rob Gronkowski sei nur noch ein Schatten seiner früheren Tage und Tom Brady? Den hätte Vater Zeit eingeholt. Als 41-Jähriger hatte er diese Saison nur noch das zwölftbeste Quarterback-Rating.

Und trotzdem hatten sie die drittbeste Bilanz in der AFC und waren in den Divisional-Playoffs Gastgeber für die San Diego Chargers, die ihrerseits wohl den besten Kader der NFL haben.

Doch wieder mal enttäuschten die Chargers in den Playoffs. Coach Bill Belichick und QB Brady dominierten ihre Gegner nach Belieben: 41:28 gewannen die Pats und Tom Brady zeigte mal wieder, warum er der wohl größte Winner der NFL-Geschichte ist. Eine beeindruckende Statistik: Brady hat jetzt in seiner Karriere 28 Playoff-Spiele gewonnen. Damit hat er mehr Siege in der Postseason eingefahren als Peyton Manning überhaupt Spiele gespielt hat (27).

Was für ein unglaublicher Performer Brady in den Playoffs ist, zeigen diese acht Playoff-Rekorde. 

Die meisten geworfenen Yards

1. Tom Brady: 10.226 

2. Peyton Manning: 7.339 

Bild

Manning gegen Brady: Das war über 10 Jahre DAS Duell in der AFC. imago

Die meisten geworfenen Pässe

1. Tom Brady: 920

2. Peyton Manning: 649

Die meisten Spiele gestartet

1. Tom Brady: 37

2. Adam Vinatieri: 32

Die meisten Touchdown-Pässe 

1. Tom Brady: 72

2. Joe Montana: 45

Bildnummer: 01380343  Datum: 26.12.2004  Copyright: imago/Icon SMI
Quarterback Tom Brady (New England Patriots) - PUBLICATION FOR GERMAN, SWISS, AUSTRIAN AND HUNGARIAN MEDIA ONLY (Icon4160536); quer NFL 2004/2005, Vdig American Football Herren Mannschaft USA Einzelbild Randmotiv Personen

imago

Die meisten Siege eines Quarterbacks

1. Tom Brady: 28

2. Joe Montana: 16

Die meisten Playoff-Pässe ohne Interception

1. Tom Brady: 227

2. Drew Brees: 226

Die meisten Yards in einem Spiel

1. Tom Brady: 505

2. Bernie Kosar: 489

Die meisten Spiele mit mehr als 300 gepassten Yards

1. Tom Brady: 15

2. Peyton Manning: 9

Handball-WM 2019: Was Fans über Fußball denken

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Katharina Kücke

Noch mehr US-Sport:

"Wir sind wie Menschen zweiter Klasse", sagt die Anführerin des US-Cheerleader-Aufstands

Link zum Artikel

11 legendäre Wrestling-Helden deiner Kindheit – und was aus ihnen wurde

Link zum Artikel

Wo Frauen nicht in den Ring dürfen – so rückständig war das WWE-Event in Saudi Arabien

Link zum Artikel

Der Undertaker überrascht verängstigten John Cena – die Highlights von Wrestlemania

Link zum Artikel
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 9 Fußballstadien haben ihre Namen (noch) nicht verkauft 

Werder Bremen und Energie Cottbus sorgen noch mal für Aufruhr zum Jahresabschluss: Erst vor einigen Wochen eröffnete Werder Bremen den Fans, dass sie darüber nachdenken, ihren Stadionnamen zu verkaufen. Kurz darauf gibt Energie Cottbus auf seiner Website bekannt, dass sie die Namensrechte bereits an die Sparkasse verkauft haben.

Nach dem Schock kommt für die Cottbuser allerdings Entwarnung: Die Sparkasse will den Namen, der seit Bau des Stadions besteht, nicht ändern. Das Cottbuser …

Artikel lesen
Link zum Artikel