Fußball: 1. Bundesliga, Borussia Dortmund - Hertha BSC, 34. Spieltag, Signal-Iduna-Park: Dortmunds Erling Haaland jubelt den Fans zu.
Erling Haaland lief am vergangenen Samstag das letzte Mal für den BVB auf. Bild: dpa / David Inderlied
Bundesliga

Wilde Party im BVB-Trainingsanzug: Haaland feiert Abschied in vollem Club

17.05.2022, 12:45

Am Samstag verabschiedete sich Erling Haaland vom BVB. Nach zweieinhalb Jahren in Dortmund war das ein emotionaler Abschied für den 21-Jährigen. Das musste natürlich noch angemessen gefeiert werden. Videoaufnahmen zeigen ihn nach dem letzten Spiel ausgelassen in einem Club.

Aufnahmen halten wilde Party-Nacht fest

Mit 62 Toren für den Verein verabschiedet sich Haaland nach 67 Bundesliga-Spielen vom BVB und natürlich traf er auch bei seinem letzten Spiel für den BVB beim 2:1-Sieg über Hertha BSC.

Erling Haaland feierte im BVB-Trikot in vollem Club.Video: YouTube/SPORT1

Aufnahmen zeigen nun, wie er ausgelassen mit seinen Fans in einem Club feiert – natürlich in voller BVB-Montur. Der Stürmer springt umher und scheint sichtlich Spaß zu haben.

Auch auf Twitter gab es Reaktionen auf Haalands Partynacht. Dort wurde zum Beispiel der Gummibären-Song unter das Video gelegt.

Haaland wechselt zu Manchester City

Mit der Party-Nacht hat der 21-Jährige ein gebührendes Ende für seine Zeit in Dortmund gefunden. Und gleichzeitig markiert es den Anbruch einer neuen Zeit.

Erstmal wird sich Haaland jetzt wohl in den Urlaub verabschieden. Ab dem Sommer spielt er unter Trainer Pep Guardiola bei Manchester City.

Und in Manchester scheint man sich mit dem jungen Spieler zu freuen. "Manchestericonic" teilte das Party-Video auf Twitter. Sie schreiben dazu: "Grealish-, Foden-, Walker- und Haaland-Partys werden definitiv ein Hingucker"

Damit spielen sie auf zukünftige Kollegen von Haaland ab. Jack Grealish war im Februar von einem Türsteher an einem Club abgewiesen worden. Es soll sturzbetrunken gewesen sein. Kyle Walker hat laut Medienberichten im April 2020 trotz Corona Sexarbeiterinnen zu sich nach Hause eingeladen.

(and)

WM 2022: Nach Bierhoff-Aus beim DFB – erste Nachfolge-Kandidaten werden gehandelt

Am Montagabend hat Oliver Bierhoff völlig überraschend erklärt, dass er seinen Posten als Geschäftsführer Nationalmannschaften und Akademie beim DFB aufgeben werde. Nun wird sich bereits um seine Nachfolge gekümmert – und die Kandidaten sind alles andere als unbekannt.

Zur Story