Sport
EM 2024

Live bei ZDF und RTL: Porno-Verdacht um EM-Auslosung – Youtuber bekennt sich

UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 Draw - Elbphilharmonie Hamburg UEFA Deputy General Secretary Giorgio Marchetti during the UEFA Euro 2024 draw at the Elbphilharmonie in Hamburg, German ...
In Hamburg wurden am Samstag die Gruppen für die EM 2024 ausgelost.Bild: IMAGO / PA Images
EM 2024

Porno-Verdacht: EM-Auslosung schockt die Zuschauer – Youtuber bekennt sich

03.12.2023, 09:50
Mehr «Sport»

Anfang Oktober hat Julian Nagelsmann die deutsche Nationalmannschaft mit dem klaren Ziel übernommen, sie zurück in die Erfolgsspur zu bringen. Zwei Monate später kann man noch nicht von einem Erfolg sprechen, zu durchwachsen verliefen die ersten vier Partien.

Gegen die USA gab es zum Start den bis dato einzigen Sieg, es folgte ein Remis gegen Mexiko. Im November setzte es zwei deftige Dämpfer, denn sowohl das Heimspiel gegen die Türkei als auch das Auswärtsspiel in Österreich ging verloren. Sechs Monate vor dem Beginn der Heim-EM hat der Bundestrainer so noch allerhand Baustellen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dass diese Aufgabe kein Selbstläufer werden würde, die sich binnen kürzester Zeit abhaken lässt, dürfte Nagelsmann indes schon vorher bewusst gewesen sein. Zu enttäuschend verliefen die vergangenen Jahre. Bei den Weltmeisterschaften 2018 und 2022 schied das DFB-Team jeweils in der Gruppenphase aus, 2021 setzte es zur EM das Aus im Achtelfinale.

DFB-Team: Rudi Völler sieht bei EM "ausgeglichene Gruppe"

Im kommenden Jahr soll es endlich wieder besser laufen. Dann steht immerhin die Europameisterschaft im eigenen Land an. Seit dem Samstagabend steht fest, auf welche Nationen Deutschland im Juni 2024 treffen wird. Bei der Auslosung in der Hamburger Elbphilharmonie wurden der DFB-Elf Schottland, Ungarn und die Schweiz zugelost.

Das Eröffnungsspiel wird am 14. Juni in München gegen Schottland stattfinden. "Es ist eine ausgeglichene Gruppe. Man sollte die Schotten nicht unterschätzen. Es ist natürlich unser Anspruch, weiterzukommen", erklärte DFB-Sportdirektor Rudi Völler nach der Auslosung.

01.12.2023, Hamburg: Fußball: EM, Medien, Pressekonferenz Telekom/MagentaTV, im Ginn Hotel Hamburg Elbspeicher. Rudi Völler, DFB-Sportdirektor, spricht auf der Bühne. MagentaTV, ein Streaming-Angebot  ...
Warnt vor Schottland: Rudi Völler.Bild: dpa / Marcus Brandt

Spätestens zum Duell mit den Schotten soll das Sportliche im Vordergrund stehen – anders als am Samstagabend. Da beschäftigte die Zuschauenden bei RTL und ZDF, welche die Auslosung live im Fernsehen zeigten, nämlich etwas ganz anderes.

Während EM-Auslosung: Porno-Verdacht im Free-TV

"Welcher Troll ist denn da unterwegs hahaha wir hören das alle oder?", schrieb ein User auf X, ehemals Twitter. Ein anderer klärte für diejenigen auf, die nicht live zugeschaut haben: "Digga bei der #EURO2024 Auslosung ist einfach ein Stöhnen die ganze Zeit im Hintergrund".

Vor allem während die Töpfe drei und vier ausgelost wurden, war das Stöhnen besonders deutlich zu hören. Über die Hintergründe spekulierten Fans auf X munter. "Erstmal nen Porno schauen während der letzte Topf gezogen wird. Warum auch nicht", schrieb ein User. Ein anderer vermutete "im Backstage der Elbphilharmonie" ein Casting.

Oder war es einfach eine Reaktion auf das, was auf der Bühne geschah? "Das waren keine Porno Geräusche sondern einfach Nagelsmanns Reaktion auf die Auslosung", scherzte ein weiterer User. Der Bundestrainer ist allerdings unschuldig, wie ein Clip vom Veranstaltungsort zeigt. Auch die Anwesenden in Hamburg hörten das Gestöhne, Nagelsmann und Losfee David Silva konnten sich ein Grinsen nicht verkneifen.

Festhalten lässt sich unabhängig von den Spekulationen, dass es eine geile Auslosung war. Diesen Schluss lassen zumindest Völlers Worte bezüglich des Eröffnungsspiels zu: "Ich freue mich auf die Schotten. Das wird ein toller Fight, die bringen viele Fans mit, da wird tolle Stimmung sein."

Youtuber bekennt sich zu Störgeräuschen

Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, soll ein Youtuber offenbar hinter dem Streich stecken. Der Brite veröffentlichte auf der Plattform X (ehemals Twitter) ein Video, in dem er seine Tat beweisen will. Jarvis filmt sich dabei, wie er die Ziehung vor dem Fernseher verfolgt. "Die Europameisterschaft 2024, die Auslosung. Und wir werden sie veräppeln", sagt er.

Dann wählt er mit seinem Handy eine Nummer, kurz darauf sollen die Stöhngeräusche in Hamburg zu hören sein. Jarvis lacht und meint: "Wir haben es geschafft!" Von der für die Auslosung verantwortlichen Uefa gab es auf Anfrage zunächst keine Reaktion auf den Vorfall, die Europäische Fußball-Union bestätigte lediglich die Geräusche.

(Mit Material von afp)

FC Bayern kassiert auf Social Media nächste Demütigung vom VfL Bochum

Als der FC Bayern das letzte Mal drei Niederlagen in Folge kassiert hat, spielte Joshua Kimmich noch in Leipzig, Angela Merkel war Bundeskanzlerin und Tiktok lediglich ein Song von Kesha. Es war der Mai 2015, die Münchener schieden seinerzeit als Deutscher Meister aus dem DFB-Pokal sowie aus der Champions League aus.

Zur Story