Sport
EM 2024

EM 2024: Esther Sedlaczek kündigt Song von Mark Forster für ARD-Übertragungen an

23.11.2022, Katar, Al-Rajjan: Fußball: WM, Deutschland - Japan, Vorrunde, Gruppe E, Spieltag 1, Chalifa International Stadium, Bastian Schweinsteiger und Esther Sedlaczek moderieren das Spiel live für ...
Bastian Schweinsteiger und Esther Sedlaczek werden bei der Heim-EM für die ARD berichten.Bild: dpa / Tom Weller
EM 2024

EM 2024: Esther Sedlaczek verkündet Überraschung für ARD-Übertragungen

13.05.2024, 17:06
Mehr «Sport»

Der Countdown zum Start der Heim-EM läuft: Am 14. Juni eröffnen Deutschland und Schottland in München die EM 2024. Über die Startelf des DFB-Teams lässt sich knapp einen Monat vor dem Beginn des Turniers nur spekulieren, wenngleich zumindest der Kader zunehmend Konturen annimmt.

Der DFB hat sich in diesem Jahr nämlich für einen neuen Ansatz entschieden. Schon bevor Julian Nagelsmann den vorläufigen Kader am Donnerstag in Berlin verkündet, sickern einzelne Namen durch.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Am Sonntagabend berichtete die "Tagesschau" überraschend, dass Nico Schlotterbeck ein EM-Ticket erhält. Weniger überraschend legte der DFB am Montagvormittag mit der Ankündigung nach, dass auch Jonathan Tah dabei sein wird.

ARD, ZDF, RTL und MagentaTV zeigen EM-Spiele live

Letzterer dürfte dann auch starten, an seiner Seite wird aber Antonio Rüdiger anstelle von Schlotterbeck erwartet. Gänzlich klar ist unterdessen schon jetzt, dass die erste Partie der Heim-EM vom ZDF und von MagentaTV übertragen wird.

Der Telekom-Sender zeigt alle Partien der EM 2024 live, der Großteil läuft parallel aber auch beim ZDF, bei RTL oder bei der ARD. Letztere steigt am 15. Juni mit der Live-Übertragung des Duells zwischen Spanien und Kroatien (18 Uhr) ins Turnier ein.

Zum Moderationsteam gehört dann auch wieder Esther Sedlaczek, gemeinsam mit Experte Bastian Schweinsteiger wird sie die Partien begleiten. Das ist keine Überraschung, schließlich stand das Duo schon bei der WM 2022 gemeinsam vor der Kamera.

Sedlaczek verrät: Song von Mark Forster Teil der ARD-Übertragungen

Eine Überraschung rund um die ARD-Übertragungen bei der Heim-EM gibt es aber sehr wohl, Sedlaczek verkündete eine solche am Samstagabend. Bei einem Konzert von Mark Forster wurde sie über die Leinwand zugeschaltet, sprach zu den Fans: "Ich darf hier verkünden, dass der neue Song von Mark Forster 'Wenn du mich rufst' auch der offizielle EM-Song der ARD ist."

Unter den Zuschauenden sorgte diese Nachricht für enorme Freude, der Jubel war entsprechend groß. "Also darf ich an dieser Stelle auch mal sagen, dass ich mich mega freue", zeigte sich Sedlaczek selbst begeistert.

"Ich weiß, es ist noch nicht offiziell, und noch geheim, aber wir sind ja quasi unter uns. Willst du ihn nicht schon mal singen, Mark?", schloss die ARD-Moderatorin. Der Popstar ließ sich nicht zweimal bitten, performte seinen neuen Song direkt.

Die Fans erlebten damit eine Weltpremiere, denn das Lied hat Forster bis dato noch gar nicht offiziell veröffentlicht. Er selbst kündigte aber an, dass "Wenn du mich rufst" in der "nächsten Woche" auch offiziell released wird. Ab dem 15. Juni läuft der Song dann regelmäßig bei der ARD und damit auch in vielen Wohnzimmern der Republik.

Alle Infos und Termine zu den Deutschland-Spielen bei der EM

Die letzte Heim-EM liegt für die Bundesrepublik Deutschland bereits einige Jahrzehnte zurück, miterlebt haben diese damals vor allem die heute gern als Boomer-Generation bezeichneten Jahrgänge. Im Jahr 1988 schied die deutsche Nationalmannschaft schon im Halbfinale aus, ein Spiel um Platz 3 gab es wie auch in diesem Jahr nicht.

Zur Story