Sport
EM 2024

EM 2024: Portugal gewinnt gegen Slowenien – Ronaldo "wirklich katastrophal"

010724 KAI SCHWOERER Diogo Costa of Portugal and Bernardo Silva of Portugal L-R celebrate their win in the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 round of 16 match between Portugal and Slove ...
Portugal hat im Elfmeterschießen gegen Slowenien gewonnen. Bild: imago images/ Schwörer Pressefoto
EM 2024

EM 2024: Portugal siegt im Elfmeterschießen – Ronaldo "wirklich katastrophal"

01.07.2024, 23:4402.07.2024, 00:05
Mehr «Sport»

Im Achtelfinale der EM setzt sich Portugal in einer zähen Partie nach torlosen 120 Minuten im Elfmeterschießen gegen Slowenien durch und trifft im Viertelfinale auf Frankreich.

Die Tore

Josip Iličić vergibt
1:0 Cristiano Ronaldo
Jure Balkovec vergibt
2:0 Bruno Fernandes
Benjamin Verbič vergibt
3:0 Bernardo Silva

Die steile These des Spiels

Kommt vom Taktik-Experten Tobias Escher. Auf X schreibt er: "Achtung, es folgt eine steile These: Vielleicht wäre Portugal besser, wenn sie anstelle ihres 39 Jahre alten Stürmer aus der saudi-arabischen Liga den 23 Jahre jungen Mann vom französischen Meister aufstellen würden."

Während Cristiano Ronaldo Chance um Chance vergab, blieb PSG-Stürmer Gonçalo Ramos über die gesamte Spielzeit auf der Bank.

Zahl des Spiels: 41

Alter ist nur eine Zahl – und das gilt besonders für Portugals Verteidiger-Legende Pepe. Mit 41 Jahren ist er der älteste Spieler, der bei einer Europameister- oder Weltmeisterschaft auf dem Platz stand. Damit pulverisierte er einen 34 Jahre alten Rekord.

FRANKFURT - l-r Pepe of Portugal, Jure Balkovec of Slovenia during the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 round of 16 match between Portugal and Slovenia at the Frankfurt Arena on July 1 ...
Pepe (l.) gilt auch mit 41 als knallharter Verteidiger. Bild: imago images / gerrit van Keulen

Jetzt hören: "Toni Kroos – The Underrated One". Folge 1 des Podcasts über den DFB-Star gibt es hier:

Hier kannst du Toni Kroos – The Underrated One" auf Spotify kostenlos und einfach abonnieren.

Kuriosität der Partie

Einige neue Rekorde hat Cristiano Ronaldo mit der Teilnahme an der EM bereits aufgestellt. Er ist der erste Fußballer, der an sechs europäischen Endrunden teilgenommen hat, zudem weist er die meisten Spiele bei einer EM und auf und ist mit 14 Treffern hat Rekordtorschütze des Turniers.

Doch ausgerechnet Torjäger Ronaldo konnte in der Gruppenphase noch keinen eigenen Treffer erzielen. Sonst wäre er darüber hinaus der erste Spieler, der bei sechs Turnieren ein Tor erzielt hätte. In der Anfangsphase wäre es dann fast so weit gewesen.

Doch eine ungewohnt schlechte Ballmitnahme verhinderte einen Torabschluss aus gut acht Metern, der wohl das sichere 1:0 bedeutet hätte. "Das ist doch genau deine Situation... unterirdischer Kontakt", bewertete auch Sky-Kommentator Uli Hebel die Situation bei X.

Im weiteren Verlauf legte Hebel noch mal nach. Auf X ergänzte er: "Ronaldos Timing und Entscheidungsfindung heute wirklich katastrophal." Nicht einmal per Elfmeter sollte es in der Verlängerung gelingen, es war eine insgesamt traurige Darbietung.

DIE Szene des Spiels

In der Verlängerung hatte Cristiano Ronaldo die Möglichkeit, per Elfmeter das Spiel für seine Mannschaft zu entscheiden. 105. Minute, er läuft an, visiert die rechte Ecke an – und Oblak hält. Unter Tränen musste Ronaldo während der Halbzeitpause von seinen Mitspielern getröstet werden.

Germany Soccer Euro 2024 Portugal - Slovenia 8720840 01.07.2024 Portugal s Cristiano Ronaldo reacts during a break in the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 round of 16 soccer match betw ...
Cristiano Ronaldo blieb gegen Slowenien glücklos. Bild: imago images/ SNA

Der Schiri-Moment

Daniele Orsato zog mit seiner Spielleitung beim Gruppenspiel zwischen Deutschland und der Schweiz die Wut zahlreicher Fans auf sich. Am Montagabend stand der Italiener jedoch nicht mehr im Mittelpunkt.

Er zeigte eine gewohnt kleinliche Linie und korrigierte auch Cristiano Ronaldo bei einem Freistoß, indem er den Ball weniger Zentimeter nach hinten legte, damit er an der für ihn richtigen Stelle liegt. Der Stürmerstar hatte für diese Aktion nur ein Lachen übrig.

01.07.2024, Hessen, Frankfurt/M.: UEFA Euro 2024, EM, Portugal - Slowenien, Finalrunde, Achtelfinale, Frankfurt Arena, Sloweniens Andraz Sporar (M) diskutiert mit Schiedsrichter Daniele Orsato. Foto:  ...
Daniele Orsato wollte sich mit Sloweniens Andraz Sporar auf keine Diskussion einlassen.Bild: dpa / Arne Dedert

Mit der Partie hatte der Italiener aber keine Probleme, bei der Elfmeter-Entscheidung in der Verlängerung lag er richtig, wie auch Schiedsrichter-Expertin Bibiana Steinhaus-Webb in der ARD erklärte.

Wie es für die Teams weitergeht

Portugal trifft am Freitag um 21 Uhr in Hamburg im Viertelfinale auf Frankreich, das sich bereits am Vorabend für die nächste Runde qualifizieren konnte. Für Slowenien ist das Turnier beendet.

EM 2024: Spanien-Star Dani Olmo spricht offen über Wechsel-Gerüchte

Die EM in Deutschland wird nicht als Turnier der Superstars in Erinnerung bleiben. Im Gegenteil: Mit Kylian Mbappé, Cristiano Ronaldo und Luka Modrić haben viele Weltstars des Fußballs enttäuscht. Das gilt auch für Harry Kane und Jude Bellingham, die mit England zwar im Finale stehen, jedoch nur vereinzelt ihr Können aufblitzen ließen.

Zur Story