FORMULA 1 ETIHAD AIRWAYS ABU DHABI GRAND PRIX 2022 / 19.11.2022, Yas Marina Circuit, Abu Dhabi, FORMULA 1 ETIHAD AIRWAYS ABU DHABI GRAND PRIX 2022 , im Bild Mick Schumacher DEU, Haas F1 Team. *** FORM ...
Mick Schumacher ist in der kommenden Saison Reservefahrer für Mercedes. Bild: imago/ nordphoto
Formel 1

Formel 1: Ex-Boss enthüllt neue Details zur Trennung von Mick Schumacher

15.01.2023, 15:10

Über Monate hinweg zog sich das Drama um die Zukunft von Mick Schumacher. Bleibt er bei Haas? Wechselt er zu einem anderen Rennstall? Findet er überhaupt einen Abnehmer für die kommende Saison? Im November 2022 wurde schließlich die Nachricht publik, dass das US-amerikanische Rennteam Schumachers Vertrag nicht verlängern würde.

Das Engagement von Schumacher in der Formel 1 schien vorerst beendet zu sein – bis er einen knappen Monat später bei Mercedes als Reservefahrer anheuerte. Auf den ersten Blick ein Downgrade für den Deutschen, da er in dieser Rolle nur Rennen fahren wird, wenn einer der Stammpiloten ausfällt. Trotzdem: Mit dem Job bei Mercedes hält er sich die Tür zu einer Rückkehr ins Fahrerfeld weiter auf.

Nico Hülkenberg übernimmt Schumachers Cockpit

Gegenüber der Formel-1-Plattform "GP Fans" erläuterte der Teamchef von Haas nun seine Entscheidung: "Es ist immer schwierig für jemanden, der für ein Team gefahren ist, dann zum Reservefahrer degradiert zu werden. Ich glaube nicht, dass er damit glücklich wäre", erklärt Günther Steiner.

SCHUMACHER Mick F1 Team Haas mit Teamchef von Haas STEINER Guenter FIA Formal 1 GP Holland 2022 am 02.09.2022 in Zandvoord *** SCHUMACHER Mick F1 Team Haas with team boss of Haas STEINER Guenter FIA F ...
Mick Schumacher (rechts) konnte seinen ehemaligen Teamchef Günther Steiner nicht überzeugen.Bild: imago/ Laci Perenyi

Nachdem der 23-Jährige im Jahr 2020 Weltmeister in der Formel 2 wurde, holte ihn Haas in die Formel 1. Zuerst war Schumacher Teamkollege des russischen Oligarchen-Sohnes Nikita Masepin, später dann vom Dänen Kevin Magnussen.

Während Schumacher Masepin Rennen für Rennen alt aussehen ließ, war es bei Magnussen umgekehrt. Der erfahrene Däne erzielte in der abgelaufenen Saison mit 25 Punkten mehr als doppelt so viele wie der deutsche Youngster mit zwölf. In der kommenden Saison wird nun Formel-1-Veteran Nico Hülkenberg das vakante Haas-Cockpit bekleiden.

Steiner hätte Reserveangebot "billig" gefunden

Schumacher hingegen muss bei Mercedes hinter Lewis Hamilton und George Russell als Reservefahrer auf Einsätze hoffen. Bei Haas hat Schumacher nicht nach dieser Rolle gefragt – und auch Steiner selbst wollte sie ihm nicht anbieten: "Es wäre ein bisschen billig, ihn zu fragen: 'Wir lassen dich das Auto nicht fahren, aber würdest du gerne Ersatzfahrer sein'", befindet der Südtiroler.

47 Mick Schumacher DEU, Haas F1 Team, 44 Lewis Hamilton GBR, Mercedes-AMG Petronas F1 Team, F1 Grand Prix of Singapore at Marina Bay Street Circuit on September 29, 2022 in Singapore, Singapore. Photo ...
Bei Mercedes kann Mick Schumacher von Rekordweltmeister Lewis Hamilton lernen. Bild: IMAGO / HochZwei

Der Job in der zweiten Reihe von Mercedes kann für Schumacher aber auch einige Vorteile bringen. Das deutsche Rennteam ist deutlich stärker als sein bisheriger Arbeitgeber Haas. Im Simulator und den möglichen Training-Sessions hat Mick bei Mercedes aller Voraussicht nach die besseren Rahmenbedingungen zur Weiterentwicklung.

Genauere Einblicke in das Schumacher-Aus bei Haas könnten womöglich zeitnah an die Oberfläche treten. Am 24. Februar startet bei Netflix nämlich die populäre Serie "Drive to Survive" in die fünfte Staffel – eine Serie, die in der Vergangenheit nicht arm an Zwistigkeiten war.

Themen
Bayern-Star nach Corona mit Herzproblemen: Gesundheitsupdate verwirrt

Der FC Bayern hat in Sachen Personal derzeit mit größeren Problemen zu kämpfen. Besonders in der Abwehr ist der Rekordmeister geschwächt, immerhin muss er aktuell auf vier verletzte Spieler verzichten. Allen voran auf Torwart Manuel Neuer und Innenverteidiger Lucas Hernández, die noch mindestens bis Ende Juni ausfallen. Wann die Verletzten Sadio Mané und Noussair Mazraoui zurück aufs Spielfeld kommen, ist noch ungewiss.

Zur Story