Fussball, Herren, Saison 2022/2023, 1. Bundesliga 7. Spieltag, FSV Mainz 05 - Hertha BSC, Jean-Paul Boetius Hertha BSC, 16.09. 2022, *** Football, Men, Season 2022 2023, 1 Bundesliga 7 Matchday , FSV  ...
Jean-Paul Boëtius hat im September 2022 die Diagnose Hodentumor erhalten. Bild: imago/ matthias koch

Hertha-Star über Tumor-Diagnose von Jean-Paul Boëtius: "Ich habe geweint"

24.09.2022, 08:52

Jean-Paul Boëtius ist der mittlerweile vierte Bundesliga-Profi, bei dem in diesem Kalenderjahr ein Hodentumor diagnostiziert wurde. Neben Timo Baumgartl und Sébastien Haller bekam auch Hertha-Mannschaftskollege Marco Richter den Untersuchungsbefund.

Baumgartl und Richter stehen mittlerweile wieder auf dem Feld. Letzterer hat sogar bereits zwei Joker-Tore nach seiner Genesung erzielen können. Ein Mitspieler von Boëtius war von der Diagnose aber besonders mitgenommen.

Hertha hofft auf einen milden Verlauf

Deyovaisio Zeefuik ist eng mit seinem Landsmann befreundet und besuchte ihn noch am Abend der Diagnose. Gegenüber "Bild" sagte er: "Das war ein schwerer Tag. Er sagte, er wisse nicht, wie er sich fühlen soll. Er hat nicht geweint, aber ich habe geweint. Das hat mich mitgenommen."

Deutschland, Berlin, Sportpark, GER, 1.FBL, Hertha BSC, Saison 2022/23, Training, Foto: Jean-Paul Botius, Deyovaisio Zeefuik *** Germany, Berlin, Sportpark, GER, 1 FBL, Hertha BSC, season 2022 23, tra ...
Die Niederländer Jean-Paul Boëtius (l.) und Deyovaisio Zeefuik sind eng befreundet.Bild: imago/ metodi popow

Am Mittwoch veröffentlichte Hertha BSC auf den Accounts in den sozialen Medien die Nachricht von der Diagnose. Trainer Sandro Schwarz äußerte, dass man wie bei Marco Richter mit einer großen Offenheit im Team damit umgehe.

Er habe die Hoffnung, dass es einen ähnlichen Verlauf wie bei Richter nimmt, erklärt Schwarz weiter. Marco Richter kam nach der Entfernung des Tumors ohne eine Chemotherapie aus und kämpfte sich nach kurzer Zeit zurück in die Mannschaft. Boëtius soll noch in dieser Woche operiert werden.

Großer Rückhalt auf Twitter und Instagram

In den sozialen Medien erhält der Niederländer viel Zuspruch. Unter dem Instagram-Beitrag formulieren viele User:innen ihre Genesungswünsche, aufbauende Worte kommen von Vereinen, Spielern und Fans.

Wann Djanga, wie der Spitzname von Boëtius lautet, zur Mannschaft und zum Training zurückkehren kann, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht absehbar. Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic zeigt sich jedoch vorsichtig optimistisch:

"So bitter diese Nachricht im ersten Moment auch ist, wir sind voller Hoffnung und Zuversicht, dass Jean-Paul wieder gesund wird und schnellstmöglich in unseren Kreis zurückkehrt."

Der Verlauf seiner Bundesliga-Kollegen dürfte Jean-Paul Boëtius zumindest Mut machen. In Dortmund zeigt man sich bei der Genesung von Haller positiv, Baumgartl und Richter laufen bereits wieder für ihre Vereine auf.

So lief der WM-Tag: Brasilien tanzt sich ins Viertelfinale – Kroatien schlägt Japan im Elfmeterschießen
Die WM erlebte ihren 16. Turniertag. Hier erfährst du alles, was du über die heutigen Spiele wissen musst.

Im fünften Achtelfinale unterliegt Japan dem Vize-Weltmeister Kroatien im ersten Elfmeterschießen der WM 2022 mit 1:3. Für die Bundesligastars Daichi Kamada, Wataru Endō und ihre Mannschaftskollegen geht es damit nach Hause.

Zur Story