Sport
Bild

imago-montage

Junger Fan schlägt sich die Nase blutig – für seine Reaktion wird Salah jetzt gefeiert

Einen Nachbarn wie Liverpool-Stürmerstar Mo Salah hätte wohl jeder gerne – das dürfte spätestens seit dem Bericht des Briten Joe Cooper klar sein.

Der Familienvater berichtet auf Twitter, dass seine Söhne Louis (11) und sein kleiner Bruder Isaac (10) am vergangenen Samstag unterwegs waren. Dann ging alles ganz schnell: Superstar Mohammed Salah brauste im teuren Sportwagen an den beiden kleinen Liverpool-Fans vorbei, da waren sie natürlich ganz aufgeregt – und stürmten los.

Louis kam allerdings nicht besonders weit: Vor lauter Aufregung krachte er gegen eine Laterne, und holte sich eine blutige Nase. Aua!

Wie Familienvater Cooper berichtete, bemerkte Mohammed Salah den Unfall und machte eine Kehrtwende. Bei den Jungs angekommen, erkundigte sich Salah erstmal bei Louis, wie es denn der Nase gehe. Der war – so berichtete es der Vater gegenüber dem "Guardian" – so verblüfft von seinem Idol, das er das Weinen direkt vergaß.

Salah umarmte die beiden Jungs – während die erstaunte Nachbarschaft einfach nur zusah. Dann gab es – wir sind ja im Zeitalter von Social Media – noch einige Beweisfotos für die sicherlich sehr neidischen Klassenkameraden, und Salah fuhr wieder davon.

Familienvater Cooper übernahm die Dankesworte auf Twitter für seine Jungs: "Danke, dass du zurückgekommen bist, um nach meinen Jungs zu sehen, nachdem Louis sich selbst ausgeknockt hat, als er versuchte, ein Winken zu ergattern!"

(pb)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

Natürlich sind die Aussagen von Clemens Tönnies rassistisch!

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Wie Salihamidzic die Transfers des FC Bayern vergeigte – und die Spieler dies ausnutzten

Link zum Artikel

Warum der FC Bayern derzeit an sich selbst scheitert – und was das mit Sané zu tun hat

Link zum Artikel

BVB-Doku auf Amazon zeigt Trauma des Anschlags – so nah waren wir noch nie dran

Link zum Artikel

PR-Desaster Sané: Ex-Bayern-Coach Hitzfeld kritisiert die Bosse

Link zum Artikel

Perisic richtet Worte an Sané – und erklärt, was er nach dem Bayern-Anruf tat

Link zum Artikel

Sané-Ersatz: Warum der FC Bayern mit Perisic alles richtig gemacht hat

Link zum Artikel

Union-Ultras planen Protest gegen RB – die Reaktion von Subotić spricht Fans aus der Seele

Link zum Artikel

FC Bayern stellt Perisic auf Instagram vor – viele Fans sind wütend

Link zum Artikel

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Link zum Artikel

Zweifel an Identität: So feiern die HSV-Fans ihren Bakery Jatta im DFB-Pokal

Link zum Artikel

Reiner Calmund fasst in nur 4 Sätzen das Transfer-Dilemma des FC Bayern zusammen

Link zum Artikel

Natürlich sind die Aussagen von Clemens Tönnies rassistisch!

Link zum Artikel

BVB gegen FC Bayern: Schiri schubst Bayern-Star

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

Bürki trainiert mit ungewöhnlichem Accessoire – und die BVB-Fans rätseln

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kovac wird nach Perisic gefragt – und lässt dann seinen ganzen Transfer-Frust raus

Nach der Verletzung von Leroy Sané musste sich der FC Bayern nach Alternativen umschauen. Und den Sané-Ersatz hat der FC Bayern wohl schon gefunden. Am Montag war der ehemalige BVB-Profi Ivan Perisic von Inter Mailand in München und absolvierte einen Medzincheck. Im Gespräch ist eine Leihe mit Kaufoption – offiziell wurde der Deal noch nicht verkündet.

Vor dem DFB-Pokal-Spiel des FC Bayern am Montagabend bei Regionalligist Energie Cottbus bestätigte Bayern-Trainer Niko Kovac, dass Ivan Perisic …

Artikel lesen
Link zum Artikel