Sport
Bild

Robbie Williams ist großer Fußballfan und kommt in der Kroos-Doku auch zu Wort. bild: BROADVIEW

"Als hätte ich einen kleinen Penis" – Robbie Williams schwärmt in Kroos-Doku von Real

Toni Kroos ist kein Lautsprecher. Er ist auch kein Trikot-Auszieher beim Jubeln. Toni Kroos läuft nicht mit Goldketten durch die Gegend. Kroos ist etwas weniger exzentrisch als die Stars um ihn herum, manchmal fällt er kaum auf. Ganz anders auf dem Platz: Toni Kroos ist einer der besten deutschen Fußballer aller Zeiten – wenn nicht der Beste.

Kroos spielt bei Real Madrid, dem größten Fußballclub der Welt und hat fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Der 29-Jährige gewann vier Mal die Champions League, wurde Weltmeister und holte sowohl die spanische, als auch die deutsche Meisterschaft. Wenn man seine 21 Millionen Instagram-Follower als Maßstab nimmt, hat er mehr Fans als jeder andere Deutsche. Aber, wer ist der Typ, der, bis auf seine Auftritte bei Klaas Heufer-Umlauf in der Latenight-Show, nie so wirklich auffiel? Die Doku "KROOS" will uns dies nun zeigen.

Der Film zeichnet Toni Kroos' Weg von seiner Geburt im DDR-Städtchen Greifswald bis Madrid nach – mit Stationen wie München und Leverkusen, dem WM-Titel und dem Champions-League-Hattrick. Aber auch Karriere-Tiefpunkte wie dem Münchner 'Finale Dahoam' in der Champions-League-Saison 2011/2012 und das Vorrunden-Aus bei der WM 2018 in Russland kommen in der Doku vor. Dazu gewährt der Film Einblicke in die private Welt des dreifachen Vaters, der bei den "königlichen" Madrilenen ständig in einer Ausnahme-Welt steckt.

Das ist der Trailer:

abspielen

Video: YouTube/BroadviewPictures

Um ein Gefühl zu bekommen, wer dieser Toni Kroos ist, kommen Mitspieler wie Gareth Bale, Luka Modrić und Sergio Ramos ebenso zu Wort wie seine ehemaligen Trainer Zinédine Zidane, Pep Guardiola und Jupp Heynckes oder die Vereinspräsidenten Florentino Pérez (Real Madrid) und Uli Hoeneß (Bayern München). Außerdem erzählen Kroos' Eltern und seine Frau, wer eigentlich ihr Toni ist. Auch weitere Weggefährten, zum Beispiel Fußballkommentator Marcel Reif oder Promi-Fan Robbie Williams versuchen das "Phänomen Kroos" zu erklären.

Jener Robbie Williams kommt vor dem Start des Kinofilms in einem exklusiven Ausschnitt des Films bei watson zu Wort. Der englische Superstar ist zwar kein Fan von Real Madrid, doch kann vielleicht deswegen so gut erklären, was den Verein ausmacht – und was es bedeutet, dass Kroos bei diesem Weltclub spielt.

Robbie Williams über Real Madrid:

abspielen

Video: other_external/Benedikt Niessen

Hinter dem Film steht ziemlich viel Doku-Expertise: Regisseur Manfred Oldenburg hat für seine Dokumentarfilme mehrfach Auszeichnungen erhalten, darunter der Deutsche Fernsehpreis für "Das Wunder von Bern - Die wahre Geschichte". ), Produzent ist Emmy-Preisträger Leopold Hoesch, der unter anderem "Klitschko" und "Nowitzki – Der perfekte Wurf" produzierte.

Hier kannst Tickets für den Film gewinnen:

Kinostart ist der 4. Juli 2019. Kinotickets für die Premieren in Köln, Berlin und München in Anwesenheit von Toni Kroos und für den regulären Kinostart gibt es unter www.kroos-derfilm.de und natürlich auch an den lokalen Kinokassen.

Das musst du tun:

Was musst du tun, um teilzunehmen? Teile das Gewinnspiel in deiner Instagram-Story und verlinke @watson.de

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel "Toni -Kroos-Gewinnspiel watson.de"

1. Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter

(1) Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion auf der Instagram-Seite von watson.de.
(2) Veranstalter des Gewinnspiels ist: Ströer Next Publishing GmbH Torstraße 49, 10119 Berlin Geschäftsführer: Marc Schmitz Handelsregister: Amtsgericht Köln, HRB 92239 (3) Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

2. Teilnahme
(1) Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Ströer Next Publishing GmbH sowie verbundener Unternehmen sowie Angehörige solcher Mitarbeiter und deren Verwandte. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt.
(2) Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem das Gewinnspiel in ihrer Instagram-Story teilen und verlinken.
(3) Die Teilnahme ist bis zum 19.06.2019, 12 Uhr möglich.

3. Gewinne und Gewinnbenachrichtigung
(1) Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern verlosen wir jeweils 2x3 Tickets für den Film.
(2) Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Zufallsprinzip ermittelt. Die Gewinner werden per Facebook-Kommentar-Funktion oder in einer privaten Nachricht benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.
(3) Geht von einem Gewinner innerhalb der angegebenen Frist keine E-Mail bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.
(4) Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich.
(5) Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden.
(6) Sofern Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen.
(7) Die Gewinne werden dem Gewinner per Post an die angegebene Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden sind wir nicht verantwortlich.

4. Ausschluss
(1) Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt uns, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht oder verwendete Fotos oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen. (2) Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

5. Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen (z.B. Untersagung durch Facebook) nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

6. Datenschutz
Wir sind verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten der Teilnehmer, sofern wir diese selbst verarbeiten. Wir werden die Angaben zur Person des Teilnehmers sowie seine sonstigen personenbezogenen Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechtes verwenden. Wir werden die Informationen nur insoweit speichern, verarbeiten und nutzen, soweit dies für die Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist bzw. eine Einwilligung des Teilnehmers vorliegt. Dies umfasst auch eine Verwendung zur Ausübung der eingeräumten Nutzungsrechte. Die Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet und anschließend gelöscht. Der Teilnehmer kann jederzeit Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten verlangen. Im Übrigen gilt unsere Datenschutzerklärung entsprechend, die unter https://www.watson.de/u/agb abrufbar ist.

7. Schlussbestimmungen
(1) Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.
(2) Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.

(bn)

10 Fast-Transfers, die nur knapp scheiterten

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Frechheit! Sauerei!" – Hier flippt Lothar Matthäus legendär im Fernsehen aus

19. November 1994. Der FC Bayern München strauchelt: Im Sommer scheitert der Meister gegen Amateure im Pokal, in der Liga dümpelt man im Mittelfeld herum. Doch Lothar Matthäus, Samuel Kuffour, Giovanni Trapattoni und Franz Beckenbauer sorgen nach einem turbulenten 2:2 beim KSC für einen Saisonhöhepunkt – zumindest für Nicht-Bayern-Fans.

Die Ausraster von Lothar Matthäus sind legendär. Insbesondere als Trainer hat er sich mit einigen Aussetzern und nicht gerade überzeugendem Englisch in unser …

Artikel lesen
Link zum Artikel