Sport
MOSCOW, RUSSIA - MAY 12, 2019: Zenit St Petersburg fans at their team s 2018/19 Russian Premier League Round 28 match against CSKA Moscow at Gazprom Arena. Peter Kovalev/TASS PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY TS0AB288

Scar, bist du's? König der Löwen lässt grüßen... Bild: imago images / ITAR-TASS / peter kovalev

Mit dieser löwenstarken Choreo feiern die Zenit-Fans die russische Meisterschaft

Bereits am vergangenen Spieltag hatte sich Zenit St. Petersburg nach vier Jahren wieder den Meistertitel in der russischen Liga gesichert.

Am Sonntag war es dann soweit: Die Mannschaft von Trainer Sergei Semak durfte in der heimischen Gazprom-Arena die Trophäe hochhalten.

Da ist das Ding! (Bloß nicht fallen lassen...)

Russian Federation. St. Petersburg. Gazprom Arena. Football Club Zenith. Rewarding Zenit footballers with gold medals RPL and RPL Cup. Zenit was awarded the RPL champion cup. the fans; viewers; fans; MaksimxKonstantinov PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

bild: imago images / russian look / maksim konstantinov

Zur Feier des Tages gab's einen 3:1-Sieg gegen ZSKA Moskau. Sebastián Driussi (38., 86. Minute) und Emiliano Rigoni (62.) trafen für die Petersburger. Die Fans belohnten ihre Helden bereits vor dem Anpfiff mit einer großen Choreo.

ST PETERSBURG, RUSSIA - MAY 12, 2019: Players line up on the pitch ahead of a 2018/19 Russian Premier League Round 28 match between Zenit St Petersburg and CSKA Moscow at Gazprom Arena. Peter Kovalev/TASS PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY TS0AB28A

bild: imago images / itar-tass / peter kovalev

Die Anhänger zeigten einen riesigen Löwen, der in der rechten Tatze den Pokal der Premjer Liga hält, mit der linken umfasst er den Mast eines Segelschiffs.

Pyro durfte auch nicht fehlen:

Russian Federation. St. Petersburg. Gazprom Arena. Football Club Zenith. Rewarding Zenit footballers with gold medals RPL and RPL Cup. Zenit was awarded the RPL champion cup. the fans; viewers; fans; MaksimxKonstantinov PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Bild: imago images / Russian Look / maksim konstantinov

Dazu gab's ein Meer aus blauen und goldenen Fähnchen, blaue Rauchtöpfe und Spruchbänder. Kurzum: Ein großes Spektakel als Anerkennung für eine erfolgreiche Saison.

Auch eine Blockfahne mit Darstellung eines Fans mit Fackel hielten die Anhänger hoch:

ST PETERSBURG, RUSSIA - MAY 12, 2019: Zenit St Petersburg fans celebrate after their team s 2018/19 Russian Premier League Round 28 match against CSKA Moscow at Gazprom Arena; Zenit St Petersburg won 3-1. Peter Kovalev/TASS PUBLICATIONxINxGERxAUTxONLY TS0AB2CF

bild: imago images / itar-tass / peter kovalev

Nach Abpfiff gab's dann goldene Trikots und ein Gruppenfoto mit den Fans:

Russian Federation. St. Petersburg. Gazprom Arena. Football Club Zenith. Rewarding Zenit footballers with gold medals RPL and RPL Cup. Zenit was awarded the RPL champion cup. Zenit football club player Sergey Semak; Serdar Azmun; Artem Dziuba; captain; Branislav Ivanovich; Alexander Anyukov MaksimxKonstantinov PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

bild: imago images / russian look / maksim konstantinov

Die Spieler tragen Trainer Sergei Semak auf Händen und lassen ihn fliegen:

Russian Federation. St. Petersburg. Gazprom Arena. Football Club Zenith. Rewarding Zenit footballers with gold medals RPL and RPL Cup. Zenit was awarded the RPL champion cup. The head coach of the football club Zenit Sergey Semak MaksimxKonstantinov PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

bild: imago images / russian look / maksim konstantinov

Apropos Fliegen...

Nach dem 1:1 im Auswärtsspiel bei Achmat Grosny vor einer Woche erfuhren die Spieler des Uefa-Cup-Siegers von 2008 auf dem Rückflug nach St. Petersburg von der 0:2-Niederlage von Titelverteidiger Lokomotive Moskau bei Arsenal Tula.

"Wenn du in 10.000 Meter Höhe erfährst, dass du Meister bist"...

Für Zenit ist es der fünfte russische Meistertitel nach 2007, 2010, 2012 und 2015.

(as/sid)

Wo wir schon bei Mähnen sind:

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Bei Pressekonferenz nach BVB-Sieg merkt Favre nicht, dass das Mikro bereits an ist

Link zum Artikel

Kontakt mit 2 Bundesliga-Stars – warum der FCB trotzdem keinen Lewandowski-Backup holte

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Die Bundesliga geht wieder los. Das heißt: Es wird wieder Zeitspiel geben und die Schiedsrichter müssen sich die wohl größte Hass-Frage im Fußball stellen: Hand oder keine Hand? All diesen Problemen sind die Regelhüter des Weltfußballs auf den Grund gegangen – und haben sich neue Regeln für den Fußball ausgedacht.

Die neuen Fußball-Regeln gelten übrigens schon seit dem dem 1. Juni.

Während einige der neuen Richtlinien den Fußball vereinfachen, wurden andere Regel-Probleme noch immer nicht ganz …

Artikel lesen
Link zum Artikel