ESP: Atletico de Madrid-Real Madrid CF. La Liga Santander. Date 6 Toni Kroos of Real Madrid during the La Liga match between Atletico de Madrid and Real Madrid CF played at Civitas Metropolitano Stadi ...
Ex-Bayernspieler Toni Kroos spielt seit 2014 für Real Madrid. Bild: www.imago-images.de / imago images

Union Berlin oder FC Bayern: Toni Kroos nennt klaren Favoriten auf Meistertitel

13.10.2022, 14:14

Die laufende Saison 2022/23 wird in diesem Jahr durch ein besonderes Ereignis unterbrochen: die WM 2022 in Katar. Lediglich eine Woche Pause wird es zwischen dem letzten Bundesliga-Spiel und dem Eröffnungsspiel der WM geben. Den üblichen Vorlauf von rund vier Wochen zwischen den Spielen der laufenden Saison und der WM wird es somit nicht geben.

Seit Wochen wird bereits spekuliert, wer wohl für den Kader der deutschen Nationalelf nominiert werden wird. Bei einigen Spielern dürfte es bereits klar sein, über andere wird noch diskutiert. Toni Kroos ist kein Teil der Spekulationen mehr: Er ist 2021 nach der EM aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Somit wird es seit 2008 das erste große Turnier sein, das er nur als Zuschauer beobachten wird.

In seinem Podcast "Einfach mal Luppen", den Kroos gemeinsam mit seinem Bruder Felix veröffentlicht, spekulieren die beiden in der aktuellen Folge über die viel diskutierte Nominierung von Werder-Stürmer Niclas Füllkrug, der laut Bundestrainer Hansi Flick "einen guten Lauf" hat.

03.09.2022, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Fußball: Bundesliga, VfL Bochum - SV Werder Bremen, 5. Spieltag, Vonovia Ruhrstadion: Bremens Niclas Füllkrug (l) scheitert an Bochums Torwart Manuel Riemann.  ...
Niclas Füllkrug (l.) scheitert im Bundesliga-Spiel gegen Bochum an Torwart Manuel Riemann (r.).Bild: dpa / David Inderlied

Toni Kroos äußert sich zu WM-Spekulationen um Niclas Füllkrug

Der 29-Jährige wurde erst kurz vor dem Klassiker Dortmund gegen Bayern am vergangenen Samstag von Flick gelobt. "Was er macht, hat Hand und Fuß. Er hat einen sehr guten Lauf und macht es richtig gut, er gibt vielleicht auch Elemente, die wir so in der Form nicht haben", sagte Flick vor dem Spitzenspiel bei Sky.

Ob er zur WM Teil der Nationalmannschaft werden wird, ließ Flick bisher offen und auch Füllkrug selbst äußerte sich bislang nicht dazu. Im Podcast von Toni und Felix Kroos hüllte sich Füllkrug, angesprochen auf die Spekulationen um ihn zur WM, ebenfalls in Schweigen. Für Toni Kroos ist dennoch eines klar: "Er sollte ein Thema sein."

Bundesliga könnte Überraschungsmeister bereithalten

Während es für die einen im November zur WM nach Katar geht, haben einige andere Spieler in der Zeit Urlaub und bereiten sich im Dezember anschließend einige Wochen auf die nächsten Spiele der Saison vor. Die Bundesliga startet wieder mit dem 16. Spieltag am 20. Januar 2023. Toni Kroos hat dabei einen klaren Favoriten auf den Meistertitel.

Die Tabellenspitze der Bundesliga hielt in den vergangenen Spielen eine Überraschung bereit: Union Berlin liegt auf Platz 1. Jedoch ist es dort so eng, wie schon lange nicht mehr. Felix Kroos bewertet die Spielpause durch die WM so: "Bayern ist vielleicht in dieser Saison nicht die Mannschaft, die mit dieser besonderen Situation am besten umgeht." Er sehe aktuell keine Mannschaft, "die vorne wegmarschiert". Vor ein paar Wochen habe er klar auf den Rekordmeister getippt, mittlerweile sehe er das aber etwas enger.

"Wenn das jemand eine Zeitlang mitmachen kann, dann Union."
Ex-Nationalspieler Toni Kroos

Kroos sieht Union Berlin vor Dortmund

Für Felix Kroos ist es nicht ausgeschlossen, dass Union Berlin oder Freiburg bis zum Ende der Saison an der Tabellenspitze bleiben. Dortmund hingegen sei für ihn aktuell kein Meisterschaftskandidat.

Toni Kroos sieht das ähnlich. Auch er würde es den Berlinern am ehesten zutrauen, bis zum Ende oben mitzumischen: "Wenn das jemand eine Zeitlang mitmachen kann, dann Union." Zudem würde der aktuelle Tabellenführer bereits jetzt "über den Erwartungen" spielen und sähe sich somit nicht dem Druck ausgesetzt, "oben bleiben zu müssen", resümiert der Real-Star.

09.10.2022, Baden-Württemberg, Stuttgart: Fußball: Bundesliga, VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin, 9. Spieltag, Mercedes-Benz-Arena. Union Berlins Paul Jaeckel (r) jubelt nach seinem Tor zum 0:1 mit U ...
Union Berlins Paul Jaeckel (r.) jubelt nach seinem Tor zum 0:1 mit Jamie Leweling (l.).Bild: dpa / Tom Weller

Dennoch stimmt Toni Kroos seinem Bruder in dem Punkt zu, dass Bayern am Ende trotzdem Meister werden wird. Drehen könnte dies seiner Meinung nach nur eine Mannschaft, die die bisher durchwachsene Saison der Münchner für sich genutzt hätte und nun zehn Punkte vorn liegen würde. "Die Mannschaft ist aktuell nicht da." Ab Ende April werde Bayern daher wieder "einen relativ klaren Vorsprung" in der Tabelle haben, fasst Toni Kroos zusammen.

Themen
NFL: Zwei Spiele in Deutschland – ein Standort könnte nicht berücksichtigt werden

Der 13. November 2022 war ein Tag, nach dem sich die Football-Community in Deutschland lange gesehnt hatte: Zum ersten Mal überhaupt fand ein Regular-Season-Spiel der NFL auf deutschem Boden statt.

Zur Story