José Mourinho hatte einen Auftritt in einem Musikvideo.
José Mourinho hatte einen Auftritt in einem Musikvideo.Bild: IMAGO images/LaPresse

Star-Trainer Mourinho überrascht mit Auftritt in Musikvideo

23.09.2022, 12:5723.09.2022, 13:21

José Mourinho hat sich als Cheftrainer verschiedener europäischer Top-Vereine in den letzten Jahre eine große Fangemeinde aufgebaut – aber nicht nur wegen der vielen Titel und großen Erfolge, die er in seinen Trainerzeiten bisher erzielte, ist er so beliebt. Auch für seine radikale Ehrlichkeit und seine Kommunikation mit den Spielern ist der aktuelle Trainer des AS Rom bekannt. Jetzt sorgt er sogar mit einem Auftritt in einem Rap-Track für Aufsehen.

José Mourinho taucht in Rap-Track auf

Es ist ein Feature auf dem neuen Song "Mel Made Me Do It" vom britischen Grime-Rapper Stormzy. Nach einigen Monaten ohne neue Musik kam er nun mit einem zehnminütigen Musikvideo zurück, in dem auch José Mourinho für einige Sekunden zu sehen ist und zwei Sätze sagt.

Neben dem großen Lob für Stormzys Track feierten unzählige Menschen aber vor allem den Mourinho-Moment. Zu sehen ist, wie Stormzy, Mourinho und einige andere Männer als Gruppe in einem prächtigen Saal stehen. Alle haben als "Schweige-Zeichen" ihren Zeigefinger auf den Mund gelegt, als Mourinho in ernstem Ton auf Englisch sagt:

"Ich spreche lieber nicht. Wenn ich spreche, bin ich in großen Schwierigkeiten."

Sowohl auf Youtube als auch Twitter ging der Track, aber insbesondere die Szene mit dem portugiesischen Cheftrainer, viral. Manche Tweets hatten dabei schon nach wenigen Stunden über 70.000 Likes.

Großes Lob für das Feature

Für viele Nutzer:innen ist das Feature vor allem wieder mal ein Beweis, dass José Mourinho "the GOAT" ist – womit keine Ziege gemeint ist. Das Akronym für "greatest of all time", zu Deutsch: "Bester aller Zeiten", ist schon lange Mourinhos Spitzname. Allerdings erhielt nicht nur Mourinho Lob für seien Auftritt, sondern auch die Person, die Mourinhos Buchungen und PR macht:

"Wer auch immer Josés Buchungen oder PR macht, verdient eine Gehaltserhöhung. Er ist so gut darin, mit Scheiße wie dieser oder Werbung relevant zu bleiben, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen."

Besonders lustig fanden auch viele, dass Stormzy eine große Ähnlichkeit mit Romelu Lukaku habe. Einige scherzten daher, Mourinho sei nur in dem Video, weil er seinen ehemaligen Spieler erwartet habe. Manche wenige konnten den Auftritt hingegen überhaupt nicht ernst nehmen oder waren völlig perplex. Die absolute Mehrheit sah in dem Feature jedoch nur einen Grund mehr, den ohnehin schon beliebten Cheftrainer als Legende zu bezeichnen.

(crl)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schalke 04: Trainer Kramer nennt Aufgaben für Ouwejan - "braucht das Spiel vor sich"

Thomas Ouwejan musste zuletzt wegen Wadenproblemen kürzertreten und saß zwischenzeitlich auf der Bank. Vertreten wurde der Linksverteidiger dabei von Tobias Mohr. Mohr, der insgesamt eher offensiv ausgerichtet ist, konnte auf der Position vor allem beim 3:1-Sieg gegen den VfL Bochum überzeugen.

Zur Story