Der Krankenwagen fuhr aufs Spielfeld, um den Spieler in das nächste Krankenhaus zu bringen.
Der Krankenwagen fuhr aufs Spielfeld, um den Spieler in das nächste Krankenhaus zu bringen.
Bild: AA / Mehmet Akif Parlak

Schock in der türkischen Liga: Beşiktaş-Profi kollabiert im Spiel

22.08.2021, 11:4522.08.2021, 12:25

Schock in der türkischen Liga: Beim Spiel Gazientep FK gegen Beşiktaş Istanbul ist der Spieler Fabrice N'Sakala auf dem Platz zusammengebrochen, wie "Sportbild" berichtete.

Der Beşiktaş-Profi sackte demnach ohne Gegnereinwirkung und entfernt vom Ball an der Mittellinie zusammen. Andere Spieler eilten sofort zur Hilfe um zu verhindern, dass er seine Zunge verschluckt. Der Krankenwagen fuhr aufs Spielfeld und der der 31-Jährige wurde sofort in das nächste Krankenhaus gebracht. Dort wurden weitere Vorsichtsmaßnahmen getätigt.

Am Abend gab der Istanbul-Klub dann eine erste Entwarnung: Der Spieler ist bei Bewusstsein und ansprechbar. Sie posteten auch ein erstes Foto von N'Sakala aus dem Krankenhaus, auf dem er grinst. Das Spiel wurde in Absprache mit den beiden Trainern fortgesetzt und endete in einem torlosen Remis.

Der Vorfall erinnerte an den Schock-Moment um Christian Eriksen bei der EM 2021, der beim Spiel Dänemark gegen Finnland ohne Gegnereinwirkung zusammenbrach und auf dem Feld reanimiert werden musste.

(drob)

Themen

Bayern-Legende Gerd Müller ist tot

Fußball-Legende Gerd Müller ist tot. Der frühere Torjäger des FC Bayern und Ex-Nationalspieler sei "am frühen Sonntagmorgen im Alter von 75 Jahren gestorben", teilte der Rekordmeister aus München mit.

FC Bayern-Präsident Herbert Hainer äußert sich auf der Webseite des Rekordmeisters zum Tod von Müller: "Heute ist ein trauriger, schwarzer Tag für den FC Bayern und all seine Fans. Gerd Müller war der größte Stürmer, den es je gegeben hat – und ein feiner Mensch, eine …

Artikel lesen
Link zum Artikel