Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
19. November 2018: Gelsenkirchen, Veltins Arena: Fussball UEFA Nations League 6. Spieltag: Deutschland - Niederlande: Deutschlands Bundestrainer / Trainer Joachim (Jogi) Loew. *** 19 November 2018 Gelsenkirchen Veltins Arena Football UEFA Nations League 6 Matchday Germany Netherlands Germanys national coach coach Joachim Jogi Loew

Bild: imago sportfotodienst

Arterie gequetscht: Jogi Löw liegt im Krankenhaus und fehlt bei nächsten Länderspielen

Oh weh, Jogi! Bundestrainer Joachim Löw wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wegen eines Klinikaufenthalts bei den EM-Qualifikationsspielen in Weißrussland und gegen Estland nicht betreuen. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag bekannt.

Löw musste sich wegen Nachwirkungen eines Sportunfalls in Behandlung begeben, bei dem eine Arterie gequetscht worden war. Wie die "Bild" berichtet, war Löw eine Hantel auf den Brustkorb gefallen. Zunächst habe er den Vorfall nicht ernst genommen, doch weil nun Durchblutungsstörungen aufgetreten seien, musste Löw laut Bericht in die Uni-Klinik Freiburg.

Co-Trainer Marcus Sorg wird den 59-Jährigen am Samstag (8. Juni) in Borissow sowie drei Tage später in Mainz vertreten.

Löw sagt in einer DFB-Mitteilung:

"Ich fühle mich schon wieder ganz gut, muss mich aber in den nächsten vier Wochen noch ein bisschen schonen."

"Die Behandlung läuft gut"

Der 59-Jährige sieht für die Doppel-Aufgabe in der EM-Qualifikation durch seinen Ausfall keine Probleme. "Ich bin in ständigem Austausch mit meinem Trainerteam, und wir werden auch rund um die beiden Länderspiele in engem telefonischen Kontakt bleiben. Marcus Sorg, Andy Köpke und Oliver Bierhoff haben im Zusammenspiel viel Erfahrung. Und gemeinsam werden wir diese kurze Pause gut überbrücken", übermittelte Löw.

"Die Behandlung läuft gut, der zuständige Arzt hat dem Bundestrainer aber geraten, sich in den kommenden Wochen noch zu schonen", berichtete der DFB. "Das Wichtigste ist, dass Jogi in ein paar Tagen wieder topfit ist. Auch wenn man spürt, dass er am liebsten schon wieder am Trainingsplatz stehen würde, ist es sicher richtig, sich noch zu schonen", erklärte Nationalmannschafts-Direktor Oliver Bierhoff. "Marcus Sorg und Andy Köpke kennen die Abläufe und die Mannschaft sehr gut, sie besprechen ohnehin alles eng mit Jogi."

(hau/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Dieter Bohlen über Helene Fischers Mega-Flop: "Das Problem erklär ich dir!"

Link zum Artikel

Millionen sahen Hartz-IV-Empfänger bei "Armes Deutschland" – jetzt rechnet er mit RTL 2 ab

Link zum Artikel

Capital Bra will Helene Fischer nach Mega-Flop helfen: "Wir holen die da raus"

Link zum Artikel

Wir haben mit Hartz-IV-Empfängern kein Mitleid – das muss sich ändern

Link zum Artikel

"Wirklich verwirrend" – "Dark"-Star verrät, wie er am Set den Überblick behielt

Link zum Artikel

Mitten in der Grillsaison: Bei Edeka gibt es Ärger um Ketchup

Link zum Artikel

"In BVB-Bayern-Wendebettwäsche geschlafen"– die lustigsten Reaktionen zum Hummels-Wechsel

Link zum Artikel

Mit diesen 4 Tipps umgehst du die langsamste Kasse im Supermarkt

Link zum Artikel

Heidi Klum postet Oben-Ohne-Video – das sagt Lena Meyer-Landrut dazu

Link zum Artikel

Sommer bei H&M: Das sind die ekligsten Dinge, die mir als Verkäuferin passiert sind

Link zum Artikel

Das deutsche Badewasser ist hervorragend – nur nicht an diesen 6 Orten

Link zum Artikel

Mats Hummels für 38 Mio. zurück zum BVB: Warum ich als Fan sauer wäre

Link zum Artikel

9 Frauen aus den Anfängen des Rock'n'Roll, die die Musikwelt auf den Kopf stellten

Link zum Artikel

Ich wollte Eltern überzeugen, dass Impfen schlecht ist – und scheiterte glücklicherweise

Link zum Artikel

"Soll ich hier den Clown machen?": Kollegah rastet wegen Schweizer Festival aus

Link zum Artikel

Aldi schafft die Kasse ab: Discounter testet wegweisendes Konzept in China

Link zum Artikel

Diese Bilder von den Protesten in Hongkong geht gerade um die Welt

Link zum Artikel

Pascal Hens gewinnt "Let's Dance", aber was viel beachtlicher ist

Link zum Artikel

Gespräch mit einem Luxus-Escort: "Die meisten Prostituierten sind unterer Mittelstand"

Link zum Artikel

Sie demontiert sich selbst: Warum ihr Görlitz-Tweet AKK so heftig um die Ohren fliegt

Link zum Artikel

"Hunderte Mio. Menschen werden betroffen sein": Klimaforscher machen dramatische Entdeckung

Link zum Artikel

Illner geht ihren Gästen mit Personal-Fragen auf die Nerven – "unsägliche Debatte"

Link zum Artikel

"Mit Neonazis mache ich mich nicht gemein" – so begründet ein Ex-AfD-Mann seinen Ausstieg

Link zum Artikel

Vera Int-Veen verurteilt Hartz-IV-Empfänger – dann erkennt sie ihren Fehler

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Wer das Klopp nicht gönnt, der hat den Fußball nie geliebt" – so feiern die Fans Kloppo

Er hat es geschafft! Jürgen Klopp hat endlich ein Finale gewonnen und holt den Henkelpott. Der Teammanager des FC Liverpool schlug mit seiner Mannschaft im Champions-League-Finale von Madrid Tottenham Hotspur mit 2:0.

Zuvor hatte Klopp einen Final-Fluch und zahlreiche Endspiele verloren, diese hier:

2013 Champions League 2014 DFB-Pokal 2015 DFB-Pokal 2016 Liga-Pokal 2016 Europa League 2018 Champions League

2019 ist aber alles anders. Klopp konnte seine bisherige Karriere endlich krönen und die …

Artikel lesen
Link zum Artikel