Schlussjubel: Toni Kroos Real und sein Bruder Felix FC Liverpool - Real Madrid Paris, Champions League, Finale, 28.05.2022, Fussball Saison 2021/22 Foto: Moritz Müller *** Final cheer Toni Kroos Real  ...
Toni Kroos (l.) und sein Bruder Felix nach dem Champions-League-Sieg im Mai. Bild: www.imago-images.de / imago images

Joko und Klaas crashen Kroos-Podcast: "Ist mir das unangenehm"

09.11.2022, 09:23

Seit mittlerweile zweieinhalb Jahren sprechen Toni Kroos und sein Bruder Felix in ihrem gemeinsamen Podcast "Einfach mal Luppen" wöchentlich über die neuesten Entwicklungen in der Welt des Fußballs und des Sports.

Dabei begrüßen sie auch immer wieder prominente Gäste aus dem Fußball wie Bayern-Coach Julian Nagelsmann oder Nationalspielerin Lena Oberdorf, Superstars und Legenden aus anderen Sportarten wie Dirk Nowitzki oder Timo Boll oder auch Personen aus dem Sportbusiness.

In ihrer neuesten Folge bekamen die beiden während ihrer Aufnahme am Montag ungeplanten Besuch der ProSieben-Moderatoren Joko und Klaas.

HANDOUT - 09.04.2021, ---: Die Entertainer Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf stehen in der Kulisse ihrer ProSieben-Show
Die Entertainer Joko und Klaas in ihrer Show "Joko und Klaas gegen ProSieben".Bild: dpa / Stefan Gregorowius

Klaas stichelt gegen Kroos und seinen ZDF-Ausraster im Mai

Zunächst ist Klaas ein spontaner Gast der Aufnahme, wird jedoch von Felix direkt mit der Achtelfinal-Auslosung der Champions League konfrontiert und soll seine Einschätzung dazu abgeben.

"Haben Glück gehabt, die Bayern", ist sein erster kurzer Kommentar zu einem der absoluten Top-Spiele zwischen dem FC Bayern und Paris Saint-Germain. Außerdem fügt er hinzu: "Irgendwer muss gegen Neapel spielen. Ich habe erst Nepal gedacht und dachte, das ist eine gute Gruppe", sagte er mit einem Lachen. Jedoch trifft Eintracht Frankfurt Anfang Februar auf den Tabellenführer der italienischen Serie A.

Abschließend möchte Toni Kroos auch noch wissen, was er von der Partie zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool hält – immerhin das Finale der vergangenen Saison.

"Ich probiere ernsthaft darüber nachzudenken und es sind angemessene Gegner, oder?", fragt Klaas. Und der Mittelfeldstar von Real Madrid kommentiert ebenfalls, dass es hätte einfacher kommen können.

"Ist das nicht so, dass Klopp wieder ausrastet, wenn sie knapp gewinnen? Aber vielleicht verwechsle ich da auch was", witzelt er in Richtung Tonis ZDF-Ausraster nach dem Finalsieg im Mai.

Joko von Podcast-Aufnahme überrascht

Nachdem Klaas das Studio anschließend wieder verlässt, ist nur wenige Minuten später auch noch Joko zu hören. Er stellt sich mit den Worten vor: "Hallo, ich bin der Fußballgott. Hört ihr mich?" Und auch mit ihm sprechen sie über die Auslosung der K.-o.-Runde.

Als Joko die Begegnung zwischen dem FC Bayern und PSG sieht, ist seine erste Reaktion: "Boah, mega!" Zudem fragt er Toni und Felix: "Gehen wir da hin und gucken uns das gemeinsam an?" Und auch die Partien zwischen Dortmund und Chelsea, sowie RB Leipzig und Manchester City seien für den Moderator "super Begegnungen".

Eigentlich wollte der 43-Jährige dann auch gar nicht mehr über Fußball sprechen. Nachdem Felix ihn habe Fußball spielen sehen und er um Tonis Erfolge wisse, wollte "ich euch mit Themen konfrontieren, von der ihr genauso viel Ahnung habt wie ich." Doch das klappt nicht so ganz. Denn Toni Kroos möchte auch von ihm eine Einschätzung zu den Spielen gegen Liverpool hören.

"Ich kann dir in die Augen gucken. Was wäre ich für ein Mensch, wenn ich sage, dass ihr das nicht schafft", sagt Joko zum Real-Superstar und verweist auf Liverpools aktuell schwache Form. Aber er hätte auch ein bisschen Mitleid mit Jürgen Klopp, da er schon zwei Champions-League-Endspiele mit Liverpool verloren hat. "Das Hinspiel ist erst Ende Februar. Die aktuelle Form kannst du da eh vergessen", wird er von Toni Kroos ausgebremst.

Daher soll Joko in einer späteren Folge nochmal eingeladen werden und dann ist der ProSieben-Moderator ziemlich erschrocken, dass das Gespräch aufgezeichnet wurde. "Wie? Das war gar nicht privat? Ihr seid in der Aufnahme?" Abschließend stellt er entgeistert fest: "Gott, ist mir das unangenehm."

Der Kroos-Podcast und auch "Baywatch Berlin", der Podcast von Klaas Heufer-Umlauf werden im Berliner "Studio Bummens" produziert. Ein Gesellschafter von Studio Bummens ist "Florida Entertainment", die gemeinsame Firma von Joko und Klaas. Daher könne es laut Felix Kroos nun häufiger zu solchen Besuchen kommen.

Themen
Nicht alles am Fußball-Winter ist schlecht: Schaut euch die Frauen an

Die zurecht von Kritik überflutete Weltmeisterschaft in Katar ist für die Truppe von Hansi Flick vorbei, bevor sie richtig begonnen hatte. Nur zwölf Tage lang durfte über Aufstellungen und Auswechslungen diskutiert werden. Nur zwölf Tage lang durfte Deutschland im Club der Großen mitspielen. Aus in der Gruppenphase – schon wieder. Bereits beim Turnier 2018 in Russland hatte sich ein Muster aufgetan: Nicht bissig genug spielt diese Mannschaft auf, defensiv zu instabil. Und wieso wird er nicht gefunden, dieser Führungsspieler, den es beim spektakulären Erfolg von 2014 zur Genüge gab? Hach, die gute alte Zeit.

Zur Story