Sport
Fußball

DFB in der Krise: Bastian Schweinsteiger findet harte Worte für Hansi Flick

ARCHIV - 01.12.2022, Katar, Al-Chaur: Fu
Bastian Schweinsteiger ist unzufrieden mit der deutschen Nationalmannschaft und der Taktik von Bundestrainer Hansi Flick.Bild: dpa / Federico Gambarini
Sport

DFB in der Krise: Bastian Schweinsteiger findet harte Worte für Hansi Flick

23.06.2023, 17:48
Mehr «Sport»

Drei Spiele, kein Sieg: Das ist die Bilanz der vergangenen Länderspielpause der deutschen Nationalmannschaft. Gegen die Ukraine trennte man sich unentschieden mit 3:3, gegen Polen und Kolumbien fuhr die Deutsche Elf jeweils eine Niederlage ein. Insgesamt kassierten die Deutschen sechs Gegentore.

Der Frust der Fans richtet sich aktuell vor allem gegen Bundestrainer Hansi Flick. Der ist wiederum von seinem Weg weiter überzeugt. Auch Spieler wie Joshua Kimmich und Niclas Füllkrug springen ihm bei.

Bastian Schweinsteiger, der beim Spiel in Warschau gemeinsam mit ARD-Moderatorin Esther Sedlaczek an der Seitenlinie stand, findet nun aber harte Worte gegen Flick.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

"Ich glaube ganz einfach, dass die Mannschaft mit der Taktik fremdelt", sagt Schweinsteiger, wie die "ARD Sportschau" berichtet. "Das muss der Bundestrainer erkennen und auch verändern, weil in den letzten drei Länderspielen sechs Gegentore – das spricht auch schon wieder eine klare Sprache." Schweinsteiger hat also eine klare Anweisung an Hansi Flick, was jetzt zu tun ist. Gerade an der Abwehr muss gearbeitet werden.

Der Weltmeister von 2014 hätte sich in den vergangenen drei Testspielen eine andere Taktik vorstellen können. "Ich hätte mir gewünscht, dass wir die Formation und Taktik einspielen, die wir beim Turnier spielen. Man sieht ja, dass sich die Spieler mit dem System nicht so leicht tun." Denn Hansi Flick hat in den vergangenen Spielen viel ausprobiert, setzte unter anderem auf die Dreierkette und rotierte auch in der Besetzung durch. So entstehe nicht "der besondere Geist, der dich als Mannschaft dann auch puscht", sagt Schweinsteiger.

"Ich glaube ganz einfach, dass die Mannschaft mit der Taktik fremdelt."
Bastian Schweinsteiger

Diesen Mannschaftsgeist brauche es aber, denn in einem Jahr findet die Europameisterschaft in Deutschland statt. "Ja, gut, das kann ja alles noch werden", schätzt Schweinsteiger. "Aber du musst halt einfach gegen den Ball ekliger sein, defensiv viel besser stehen, damit diese Sicherheit reinkommt."

Bastian Schweinsteiger über die Titelchancen

Was denkt der ARD-Experte über die Chancen der deutschen Elf bei der Euro 2024? "Mit dem Titel wird's natürlich sehr schwer", sagt Schweinsteiger. "Aber eine Mannschaft, die für Deutschland kämpft, alles gibt – das können wir schaffen." Dann müsse man schauen, für wie weit das reicht.

Toni Kroos verrät Details zu Comeback – Bruder Felix sorgt mit Kommentar für Lacher

Drei Jahre nach seinem Rücktritt wird Toni Kroos in die deutsche Nationalmannschaft zurückkehren. Das teilten der Mittelfeldspieler und der DFB am Donnerstagnachmittag mit und lösten so ein regelrechtes Beben in der Fußballwelt aus.

Zur Story