Sport
Lukas Podolski Vissel, DECEMBER 7, 2019 - Football / Soccer : 2019 J1 League match between Vissel Kobe 4-1Jubilo Iwata at Noevir Stadium Kobe in Kobe, Japan. Noxthirdxpartyxsales PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 118293081

Lukas Podolski hat mit Vissel Kobe den japanischen Pokal gewonnen. bild: imago images/aflosport

Lukas Podolski gewinnt mit Vissel Kobe den japanischen Kaiserpokal

Lukas Podolski hat in seinem womöglich letzten Spiel für Vissel Kobe den japanischen Kaiserpokal gewonnen. Der ehemalige Kölner stand beim 2:0 (2:0) gegen Kashima Antlers im neu eröffneten Olympiastadion in Tokio gegen Kashima Antlers von Beginn an auf dem Feld, kurz vor Schluss (90.+2) verließ er für Superstar David Villa das Feld.

Ein Eigentor von Tomoya Inukai (18.) sowie der Treffer von Noriaki Fujimoto (38.) entschieden die Partie zugunsten der Mannschaft des deutschen Trainers Thorsten Fink. Für den Klub aus der Millionenmetropole in der Präfektur Hyogo ist es der erste Pokalsieg und der bisher größte Triumph der jungen Vereinsgeschichte.

Die Zukunft des 34 Jahre alten Podolski ist noch unklar. Sein Vertrag in Kobe endet am 31. Januar 2020. Zuletzt war der Stürmer durch den Kölner Stadt Anzeiger unter anderem mit einer Rückkehr zu seinem Herzensklub 1. FC Köln in Verbindung gebracht worden.

SID ml lc (afp)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Weihnachten in Armut: Wenn Kinder einen Teil ihrer Träume verlieren

Nina ist alleinstehende Mutter zweier Kinder. Ihre Familie ernährt sie mithilfe eines Teilzeitjobs, eine Zeit lang lebten sie von Arbeitslosengeld. Gerade zur Weihnachtszeit macht sich ihre angespannte finanzielle Lage bemerkbar. Weil Nina findet, über Armut muss man sprechen, um sie zu bekämpfen, berichtet sie auf watson über ihre Feiertage und wie vor allem ihre Kinder damit umgehen, dass sie nicht so viel Geld haben wie ihre Freunde.

Anders als viele andere Kinder schreiben meine Tochter und mein Sohn keine Wunschzettel zu Weihnachten. Ich versuche mittlerweile seit Wochen, sie dazu zu überreden, mir zu verraten, was sie sich zu Heiligabend wünschen – erfolglos. Die beiden, 8 und 11 Jahre alt, möchten mich schützen. Denn meine Kinder wissen, welche finanzielle Belastung Weihnachten jedes Jahr für unsere Familie darstellt. Meine Kinder, obwohl sie so jung sind, wissen schon lange: Wir sind arm.

Ich glaube: Wenn ein Kind keine …

Artikel lesen
Link zum Artikel