Sport
Bild

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist Matthew Boling! screenshot twitter

"White Lightning" – Teenager aus Texas läuft 100 Meter unter 10 Sekunden

Spätestens nach diesem Sprint hat dieser US-amerikanische Teenager seinen Spitznamen "White Lightning" verdient. Der 18-jährige Matthew Boling aus Texas hat am vergangenen Wochenende den Highschool-Rekord im Sprint geknackt.

Boling, der weiße Blitz von der "Strake Jesuit School", lief am Samstag bei einem Leichathletik-Meeting im "Challenger Columbia Stadium" die 100 Meter in unter zehn Sekunden, genau gesagt brauchte er 9,98 Sekunden. Diese Zeit würde sogar für Olympia reichen.

Hier könnt ihr sehen, wie er seinen Konkurrenten davonzieht:

Der Rekord hat nur einen klitzekleinen Haken

Da Boling und seine Konkurrenten bei dem Lauf Rückenwindunterstützung hatten (rund sieben Kilometer pro Stunde), zählt man seinen Sprint aber nicht offiziell als nationalen Rekord. Trotzdem ist Boling damit der schnellste unter 20-jährige US-Amerikaner aller Zeiten. ("Houston Chronicle")

Kleines Trostpflaster: Boling gewann am gleichen Tag auch den Weitsprung-Wettbewerb mit einer Sprungweite von 7,67 Metern. Vielleicht sehen wir "White Lightning" wirklich bald bei den Olympischen Spielen...

(as)

Diese Sport-Stars haben die Sportart gewechselt

Fährt vielleicht auch bald zu Olympia:

Bayern-Star trifft im Pokalspiel gegen Fünftligist auf zwei alte Bekannte

Talentierte Kicker gibt es viele in Deutschland. An jedem Wochenende tummeln sich auf den Amateurplätzen der BundesFußballrepublik Deutschland gescheiterte Talente, ehemalige Jugendauswahlspieler – und solche, die das von sich behaupten: "Damals Auswahlmannschaft, fast Profidebüt, dann Knieverletzung, jetzt nur Bezirksliga, richtig bitter!"

Denn nur die allerwenigsten kommen bis ganz nach oben, die meisten bleiben irgendwann aus verschiedenen Gründen auf der Karrierestrecke.

Eine Zahl, die die …

Artikel lesen
Link zum Artikel