Sport
Bild

Bild: www.imago-images.de / watson-montage

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Mats Hummels sagt beim FC Bayern leise Servus. Nach drei Jahren kehrt der Verteidiger nun wieder zu Borussia Dortmund zurück.

Der Transfer war bereits in den Wochen zuvor heftig diskutiert worden, die Beobachter kommentierten auch die Worte der Ehefrau von Mats. Sie munkelten gar, ein Instagram-Post von Cathy Hummels hätte den Wechsel bereits verraten.

Nun hat sich die Influencerin offiziell zum Wechsel ihres Mannes geäußert. Natürlich auf Instagram.

Denn ihre Follower hatten offenbar vor allem eine Frage: Wo wohnen die Hummels denn jetzt? In Dortmund oder in München? Medien hatten zuvor auch spekuliert, Cathy könnte mit Söhnchen Ludwig in der bayerischen Landeshauptstadt bleiben.

Wo zieht Cathy Hummels hin?

Dazu schreibt Cathy nun auf Instagram:

"Ich denke jeder weiß, dass Familie für mich an erster Stelle steht! Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass ich im Interesse und zum Wohl von meinem Kind handle. Unsere kleine Familie wird auf jeden Fall zusammenbleiben, aber mit Kind kann man eben nicht von heute auf morgen umziehen. Ich möchte Ludwig nicht von heute auf morgen aus seinem gewohnten Umfeld reißen."

Heißt: Vorerst bleiben die beiden in München, während Mats in Dortmund kickt.

Cathy kündigt aber auch an: "Natürlich müssen wir vorab einige Maßnahmen treffen, um Ludwig ein tolles Zuhause bieten zu können. Dazu zählt unter anderem natürlich auch, dass wir erst einmal die passenden vier Wände finden müssen."

Über den Wechsel schrieb die 31-Jährige: "Zunächst einmal freue ich mich sehr, dass wir wieder schwarz-gelbe sind."

Ihren Instagram-Post beendet sie mit den Worten (und noch ein paar Dortmund-Bienen: "Ich hoffe ALLE Fragen sind damit beantwortet."

(ll)

Das könnte dich auch interessieren:

Edeka kontert im Discounter-Streit: "Hallo ihr süßen Lidl-Mäuschen"

Link zum Artikel

An diesen 5 Features arbeitet Whatsapp wohl gerade: Eins hatten wir schon aufgegeben

Link zum Artikel

Rammstein: Das Internet liebt dieses Senioren-Fitness-Video

Link zum Artikel

Wut-Brief an Feuerwehr: Anwohner drohen wegen eines angeblich zu lautem Martinshorns

Link zum Artikel

Hier provoziert Niklas Süle mit frecher Ansage Rodrygo vor dessen Traum-Tor

Link zum Artikel

Hartz-IV-Empfängerin meldet sich bei Jobcenter krank – und wird trotzdem abgestraft

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Das Monster ist diese Promi-Frau und wir haben 5 Beweise

Link zum Artikel

Samu Haber flirtet bei "The Masked Singer" mit dem Monster: "Ich schlafe gerne mit dir!"

Link zum Artikel

"In meinen Kühlschrank geschaut": So dreist kontrolliert das Jobcenter Hartz-IV-Empfänger

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Star ist der Grashüpfer, und wir haben 7 Beweise!

Link zum Artikel

"Die Bachelorette": Die beklopptesten Sprüche der ersten 15 Minuten

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

Petition gegen beliebte dm- und Alnatura-Produkte: "Stoppt diesen ökologischen Irrsinn"

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

"Bachelorette": Das Lustigste an Folge 1 waren die Memes, guck!

Link zum Artikel

Lidl provoziert Netto – und der Supermarkt kontert "a Lidl bit" später

Link zum Artikel

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vergewaltigungsvorwürfe gegen Ronaldo: Wieso es nun doch kein Verfahren gibt

Die Vorwürfe hatten für Aufsehen in der Sportwelt gesorgt, und seinen Verein tief erschüttert: Die Amerikanerin Kathryn Mayorga warf dem portugiesischen Fußballstar Cristiano Ronaldo vor, sie 2009 in Las Vegas vergewaltigt zu haben.

"Basierend auf einer Überprüfung der gegebenen Informationen (...) können die Anschuldigungen gegen Cristiano Ronaldo bezüglich eines sexuellen Übergriffs nicht zweifelsfrei bewiesen werden", teilte das Büro des Bezirksstaatsanwalts in Las Vegas am Montag …

Artikel lesen
Link zum Artikel