Sport
Bild

Bild: www.imago-images.de / watson-montage

Mats Hummels zum BVB: Cathy setzt Gerüchten um Umzug ein Ende

Mats Hummels sagt beim FC Bayern leise Servus. Nach drei Jahren kehrt der Verteidiger nun wieder zu Borussia Dortmund zurück.

Der Transfer war bereits in den Wochen zuvor heftig diskutiert worden, die Beobachter kommentierten auch die Worte der Ehefrau von Mats. Sie munkelten gar, ein Instagram-Post von Cathy Hummels hätte den Wechsel bereits verraten.

Nun hat sich die Influencerin offiziell zum Wechsel ihres Mannes geäußert. Natürlich auf Instagram.

Denn ihre Follower hatten offenbar vor allem eine Frage: Wo wohnen die Hummels denn jetzt? In Dortmund oder in München? Medien hatten zuvor auch spekuliert, Cathy könnte mit Söhnchen Ludwig in der bayerischen Landeshauptstadt bleiben.

Wo zieht Cathy Hummels hin?

Dazu schreibt Cathy nun auf Instagram:

"Ich denke jeder weiß, dass Familie für mich an erster Stelle steht! Aus diesem Grund ist es selbstverständlich, dass ich im Interesse und zum Wohl von meinem Kind handle. Unsere kleine Familie wird auf jeden Fall zusammenbleiben, aber mit Kind kann man eben nicht von heute auf morgen umziehen. Ich möchte Ludwig nicht von heute auf morgen aus seinem gewohnten Umfeld reißen."

Heißt: Vorerst bleiben die beiden in München, während Mats in Dortmund kickt.

Cathy kündigt aber auch an: "Natürlich müssen wir vorab einige Maßnahmen treffen, um Ludwig ein tolles Zuhause bieten zu können. Dazu zählt unter anderem natürlich auch, dass wir erst einmal die passenden vier Wände finden müssen."

Über den Wechsel schrieb die 31-Jährige: "Zunächst einmal freue ich mich sehr, dass wir wieder schwarz-gelbe sind."

Ihren Instagram-Post beendet sie mit den Worten (und noch ein paar Dortmund-Bienen: "Ich hoffe ALLE Fragen sind damit beantwortet."

(ll)

Themen
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Im Kampf gegen Hass-Botschaften: Megastars boykottieren Instagram

Naomi Campbell, Leonardo DiCaprio oder auch Katy Perry sagen den sozialen Medien den Kampf an. Auf Instagram verkündeten die Megastars, dass sie ihre Konten am heutigen Mittwoch einfrieren lassen wollen. Unter dem Hashtag "#StopHateForProfit" rufen sie ihre Follower dazu auf, es ihnen gleichzutun.

Mit persönlichen Botschaften richten sie sich an ihre Millionen Fans und setzen mit ihrem Instagram-Streik ein Zeichen im Netz. Der Anlass: Nachdem Donald Trump 2017 zum US-Präsidenten ernannt wurde, …

Artikel lesen
Link zum Artikel