Dieser Spot zeigt, worauf es bei der WM wirklich ankommt

05.06.2018, 13:4406.06.2018, 07:29

Für die Deutschen geht es bei der WM ja normalerweise um den Pokal. Also den Sieg des Turniers, also um den größt möglichen Erfolg. Um Tore, Ruhm und Ehre. Aber alles Quatsch! Sagt dieser neue Werbespot. 

Die Supermarktkette Edeka gibt darin so eine ganz andere Botschaft zum großen Fußball-Showdown aus: Gewinnen ist etwas für Langweiler und Spaßbremsen.

Im Spot sehen wir, wie die fiktive Mannschaft von Neurundland versucht, sich für die WM zu qualifizieren. Seit Jahrzehnten versucht sie das schon, allerdings ohne Erfolg.

Seltsam eigentlich, denn die Fußballer sind richtig gut.

Schnell wird klar, es gibt einen einfachen Grund für ihre Niederlagen:

Die Moral von der Geschicht: Grillen und Bier trinken ist besser als Taktikbesprechung und Proteinshakes.

Da gehen wir doch glatt mit.

Was meint ihr? Wie schlimm fändet ihr es, wenn euer Team nicht bei der WM dabei wäre?

(gw)

Dabei sein ist wirklich nicht alles: 12 dramatische Finals der Champions League

1 / 14
12 dramatische Finals der Champions League
quelle: imago sportfotodienst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Kleinkindverhalten": Die "heute-show" rechnet mit Armin Laschet ab

Jeder weiß es, nur einer nicht: Die Union hat die Wahl verloren, aber Armin Laschet klammert sich an die Hoffnung, doch noch Kanzler zu werden. Die "heute-show" redete ihm ins Gewissen: "Armin, es ist vorbei!" Andere seien im Aufwind: "Wir erleben eine Revolution. Die Kleinen sind am Drücker!"

Die Pleite schönreden, dem Gegner nicht gratulieren: Oliver Welke attestierte in der "heute-show" (ZDF) dem uneinsichtig-trotzigen, am Wahltag aber klar gescheiterten Kanzlerkandidaten Armin Laschet …

Artikel lesen
Link zum Artikel