ESP: Atletico de Madrid-Real Madrid CF. La Liga Santander. Date 6 Toni Kroos of Real Madrid during the La Liga match between Atletico de Madrid and Real Madrid CF played at Civitas Metropolitano Stadi ...
Toni Kroos wurde mit dem DFB-Team 2014 Weltmeister.Bild: www.imago-images.de / imago images
WM 2022

WM 2022: Toni Kroos nennt klaren Favoriten auf den Turniersieg

30.09.2022, 14:22

In gut sieben Wochen beginnt die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft im Wüstenemirat Katar. Die beiden vergangenen Spiele in der Nations League gegen Ungarn und England haben dabei deutlich gezeigt, dass die deutsche Nationalmannschaft noch ziemlich weit von ihrer Turnierform entfernt ist.

Besonders, da das DFB-Team trotz einer sicheren 2:0-Führung gegen England total eingebrochen war und die "Three Lions" innerhalb weniger Minuten selbst 3:2 in Führung gehen konnten.

"Ich hätte gedacht, dass das 2:0 eine Vorentscheidung ist. England hat das 2:1 aber nochmal sehr zurückgeholt. Danach hat Deutschland extrem den Faden verloren", kommentiert Toni Kroos in seinem Podcast "Einfach mal Luppen", den er mit seinem Bruder Felix veröffentlicht.

Insgesamt bewertete er das Ergebnis als "gerecht", auch wenn er nicht mehr daran geglaubt hatte, dass das DFB-Team noch einen Treffer erzielt.

Brasilien Top-Favorit für Kroos

Doch eben nicht nur die deutsche Nationalmannschaft schwächelt wenige Monate vor Turnierbeginn, auch große Nationen wie eben England, Frankreich, Portugal oder auch Spanien laufen derzeit ihrer Form hinterher.

Daher kommt der Favorit auf den WM-Titel für Kroos auch nicht aus Europa, sondern aus Südamerika. "Brasilien ist mein Top-Favorit", machte der 32-Jährige deutlich.

"Es sind drei oder vier Jungs von uns dabei, die ich tagtäglich sehe, und ich glaube, dass sie sehr gut sind", gab Kroos einen Einblick in den Trainingsalltag von Real Madrid mit den Offensivstars Vinicius Jr. und Rodrygo und Abwehrspieler Éder Militão.

"Dazu gewinnt Brasilien im Moment alles, wenn man sich die letzten Ergebnisse anschaut", fügt Kroos hinzu. Die Südamerika-WM-Qualifikation schaffte die Seleção locker und qualifizierten sich vorzeitig für die WM-Endrunde.

Am Dienstagabend besiegte der Rekordmeister in einem Testspiel Tunesien mit 5:1. Damit haben sie im Kalenderjahr 2022 sieben von acht Spielen gewonnen, lediglich zu Beginn des Jahres kamen die Brasilianer nur zu einem 1:1 gegen Ecuador.

Brasilien wartet seit der WM 2002 auf Final-Einzug

Dabei enttäuschte der fünfmalige Weltmeister bei den vergangenen Endrunden häufig. Nicht zuletzt das bittere 1:7-Halbfinal-Aus bei der WM 2014 gegen Deutschland dürfte noch vielen gut in Erinnerung sein. Zumal es vor heimischen Publikum in der brasilianischen Stadt Belo Horizonte geschah. Nach dem Halbfinalspiel wurde Kroos zum Spieler des Spiels gewählt. Zwei Treffer für Deutschland hatte er selbst erzielt.

Auch beim Turnier 2018 in Russland war nach einer 1:2-Niederlage gegen Belgien bereits im Viertelfinale für die Brasilianer Schluss.

Doch gerade diese Erfahrungen würden laut Kroos dafür sorgen, dass die Brasilianer "einen großen Hunger" bei der WM-Endrunde im Wüstenemirat hätten.

Der Mittelfeldregisseur von Real Madrid hebt dabei vor allem die Mischung aus "Kämpfern, die dazwischenhauen, und Spielern, die eine feine Klinge spielen", hervor.

Seit dem Finalsieg bei der WM 2002 in Japan und Südkorea gegen Deutschland wartet der Rekordweltmeister auf einen Einzug in ein WM-Endspiel.

WM 2022: Nach schlechter DFB-Quote – ARD enthüllt überraschende Zahlen

Die Diskussionen um die WM 2022 reißen in Deutschland nicht ab. Millionen Menschen lassen ihren Boykott-Androhungen Taten folgen und verzichten darauf, den Fernseher einzuschalten.

Zur Story