Cristiano Ronaldo walks on the pitch during a Portugal soccer team training in Oeiras, outside Lisbon, Monday, Nov. 14, 2022. Portugal will play Nigeria Thursday in a friendly match in Lisbon before d ...
Cristiano Ronaldo beim ersten Training als Teil der portugiesischen Nationalmannschaft. Bild: AP / Armando Franca
WM 2022

WM 2022: Ronaldo von Star-Mitspieler ignoriert – Fans machen Witze

15.11.2022, 15:27

Für Cristiano Ronaldo wird die WM in Katar wohl das letzte große Turnier seiner Karriere sein. Dennoch: Der 38-Jährige zählt noch immer zu den aktuellen Superstars des Turniers und Portugal zu einem der Top-Favoriten auf den WM-Sieg.

Zumindest war das bis Sonntagabend so: Die britische "Sun" veröffentlichte ein Interview mit Ronaldo, in dem er mit seinem Klub Manchester United, Trainer Erik ten Haag und seinen Kritikern – darunter einige ehemalige Mitspieler – knallhart abrechnet. Mit drastischen Folgen.

Das Interview wirkt sich jetzt wohl auch auf die Stimmung der portugiesischen Nationalmannschaft aus. Eigentlich sollte Ronaldo mit seinem Kapitän bei ManU, Bruno Fernandes, das Herzstück von Portugals Offensive bilden. Doch der nimmt dem Mega-Star das Interview offenbar ziemlich übel. Zumindest, wenn es nach der vorherrschenden Meinung auf Social Media geht.

WM 2022: "Eisige Stimmung" in Portugals Kabine

In einem Video des portugiesischen Verbands zu sehen: Bei der Zusammenkunft des Teams betritt Fernandes in seinem normalen Alltagsoutfit die Kabine, während andere Akteure bereits Trainingskleidung tragen – so auch Cristiano Ronaldo.

Auf den fünffachen Weltfußballer trifft der 28-Jährige als erstes: Es folgt eine alles andere als harmonische Begrüßung. Fernandes fasst Ronaldo, der mit dem Rücken zu ihm steht, nur einmal kurz an den Arm und legt etwas auf seinen Platz.

Ronaldo hält seinem Teamkollegen demonstrativ die Hand hin. Doch Fernandes wehrt den Weltstar mit einem kühlen Händedruck und ein paar Worten ab. Ganz zum Entsetzen von Ronaldo.

Auf Twitter scherzen einige User bereits, dass Portugal in Katar sehr viel heizen müsse, da es aufgrund der Stimmung so kalt in der Kabine sei. Daher kommt ein Nutzer zu dem Schluss: "Den ersten potenziellen Weltmeister können wir schon mal streichen." Ein anderer geht auf Ronaldos verdutzten Blick ein und schreibt: "Das Gesicht wirkt, als hätte er einen Ringkuss erwartet."

Ein weiterer User hat gleich eine Lösung für das vermeintliche Problem parat: "Bruno setzt sich auf die Bank", kommentiert er mit einem lachenden Smiley und fügt scherzhaft hinzu: "Seine Fähigkeiten werden ohnehin überschätzt."

Denn bei Manchester United ist Fernandes absoluter Leistungsträger und einer der wichtigsten Spieler von Trainer ten Haag. In seinen ersten 100 Spielen in der Premier League kommt er auf 38 Tore und 27 Vorlagen.

WM 2022: Portugals João Mário klärt über Szene auf

Nachdem die Szene in den sozialen Netzwerken viral ging, versuchten Mitspieler die Situation zu entschärfen.

Auf der Pressekonferenz des Verbandes witzelte Mittelfeld-Routinier João Mário darüber, dass es in den ersten Fragen der Pressekonferenz bei der Nationalmannschaft fast immer nur um Ronaldo gehe. "Das ist für niemanden neu", fügte er mit einem Lachen hinzu.

Angesprochen auf die eisige Begrüßung zwischen den beiden Offensivstars, hatte er auch eine Erklärung parat. "Es war ein Witz zwischen beiden. Bruno Fernandes war einer der letzten, der ankam. Cristiano fragte ihn: 'Bist du mit dem Boot gekommen?' Es gibt kein Problem zwischen ihnen."

In der Gruppe H trifft Portugal am 24. November auf Ghana. Zudem geht es noch gegen Uruguay und Südkorea.

Themen
WM 2022: Freundin von DFB-Star vor wichtigem Costa-Rica-Spiel abgereist

Am Donnerstagabend entscheidet sich ab 20 Uhr, ob die deutsche Nationalmannschaft schon nach der Gruppenphase der diesjährigen WM in Katar nach Hause fliegen muss oder weiter im Rennen bleibt. Die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick trifft dabei auf Costa Rica.

Zur Story