Fu
Claudia Neumann kommentierte das Spiel USA gegen Wales und setzte dabei ein Zeichen. Bild: imago sportfotodienst / Markus Endberg
WM 2022

WM 2022: Bei USA gegen Wales – ZDF-Journalistin setzt eindeutiges politisches Zeichen

22.11.2022, 12:43

Bereits am zweiten WM-Tag in Katar gibt es heftige Diskussionen um politische Zeichen im konservativen Emirat. So zogen beispielsweise sieben europäische Teams die "One Love"-Binde nach Druck vom Weltverband Fifa zurück. Wenn sich die Nationen dem Verbot widersetzt hätten, hätte es laut Fifa als Strafe zu Gelben Karten gegen die Bindenträger kommen können.

Kurz vor dem Spiel zwischen den USA und Wales gab es in der ZDF-Übertragung ein weiteres politisches Zeichen, dass besonders in den Sozialen Netzwerken für Gesprächsstoff sorgte.

Kurz vor dem Anpfiff des Spiels USA gegen Wales am Montagabend wurde beim ZDF auf den Kommentator:innen-Platz geschaltet. Dort zeigte sich Sportjournalistin Claudia Neumann mit schwarzem T-Shirt mit Regenbogen-Design sowie einer Regenbogen-Armbinde. Damit setzte die 58-Jährige ein deutliches Zeichen für die Rechte und die Anerkennung der LGBTQ+-Community.

In den sozialen Medien und auch in den Halbzeitpausen wurde dieses Verbot hitzig diskutiert. Eine Moderatorin der BBC hatte bereits beim Spiel zwischen England und dem Iran mit der "One Love"-Armbinde ihre Haltung gezeigt und auf Twitter und anderen sozialen Medien starken Zuspruch erhalten.

Claudia Neumann setzt starkes Zeichen

Nun hat auch die deutsche Journalistin Claudia Neumann ein Zeichen für Toleranz und Gleichberechtigung gesetzt.

Bei vielen Twitter-Nutzern kommt diese Geste sehr gut an. Ein Twitter-User kommentiert das Bild von Neumann mit "Die deutsche Kommentatorin Claudia Neumann ist für das Spiel USA gegen Wales gut gekleidet."

Eine andere Twitter-Nutzerin findet: "Cooles Outfit von Claudia Neumann".

Ein weiterer User urteilt: "Eine ZDF-Frau hat mehr Eier als der ganze DFB." Weiterhin fügt er noch den Hashtag "Boycott Quatar 2022" an.

Auch prominente Stimmen haben sich bereits zu Wort gemeldet und unterstützen die Aktion von Claudia Neumann. So schreibt die Journalistin Georgine Kellermann bei Twitter über Neumann: "Sie ist meine Heldin heute".

WM 2022: Dumfries führt Niederlande ins Viertelfinale – kurioser USA-Treffer

Die Niederlande steht als erstes Team im Viertelfinale der Weltmeisterschaft in Katar. Nach einem 3:1-Erfolg über die USA ist das Team von Trainer Louis van Gaal nun in der Runde der letzten acht. Nach einer starken ersten Halbzeit konnte die USA zwischenzeitlich kurz den Druck erhöhen und verkürzen. Am Ende setzte sich die niederländische Klasse allerdings souverän durch.

Zur Story