Nach dem WM-Finale postete Antonela Roccuzzo mehrere Fotos ihrer Familie.
Nach dem WM-Finale postete Antonela Roccuzzo mehrere Fotos ihrer Familie.bild: instagram / antonelaroccuzzo
WM 2022

WM-Finale 2022: Messis Frau Antonela teilt rührende Familien-Fotos nach Titelgewinn

19.12.2022, 17:56

Argentinien ist Weltmeister. In einem außerordentlich spannenden Finale konnte sich die Albiceleste gegen die französische Nationalmannschaft durchsetzen. Nachdem die Franzosen zunächst einen 0:2-Rückstand in der regulären Spielzeit aufholen konnten, und später auch in der Nachspielzeit zum 3:3 aufschlossen, mussten sie sich beim Elfmeterschießen gegen das argentinische Team geschlagen geben.

Besonders für einen argentinischen Spieler ist dieser WM-Titel die Krönung seiner Karriere: Lionel Messi konnte in seiner voraussichtlich letzten Weltmeisterschaft den größten sportlichen Erfolg seiner Laufbahn erringen.

Messis Frau Antonela mit rührendem Insta-Post

Nach dem Sieg feierten die argentinische Mannschaft und die Fans ausgelassen. Auch die Frauen, Freundinnen und Familien feierten ihre WM-Helden. So waren auch Messis Frau Antonela mit den drei Söhnen Thiago, Meteo und Ciro im Augenblick des größten Triumphs des 35-jährigen Fußball-Stars in Katar dabei. Im Anschluss an das Spiel postete Antonela eine rührende Bilderreihe auf Instagram. Dazu schrieb die 34-Jährige: "Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll... Wir sind sehr stolz auf dich."

"Wir wissen, wie sehr du so viele Jahre gelitten hast."
Antonela Roccuzzo

Weiter schrieb Antonela, die seit 2017 mit Lionel Messi verheiratet ist: "Danke, dass du uns gelehrt hast, niemals aufzugeben und bis zum Ende zu kämpfen." Abschließend wird die 34-Jährige besonders emotional: "Endlich ist es so weit, du bist Weltmeister. Wir wissen, wie sehr du so viele Jahre gelitten hast, wie sehr du das erreichen wolltest!"

Zu diesen gefühlvollen Worten postete Antonela mehrere Fotos, darunter ein Familienfoto mit den drei Söhnen. Außerdem Bilder, auf denen zwei der Kinder den Pokal küssen und auch eins, auf dem Antonela freudestrahlend den Pokal in Händen hält.

Später postete Antonela ein weiteres Bild von ihrem Ehemann, wie er den Pokal küsst. Offenbar stolz betitelte sie den Post mit "Mein Champion" und einem roten Herz.

Messi dankt zuerst seiner Familie

Auch Lionel Messi selbst meldete sich nach dem WM-Finale bei Instagram zu Wort. Er beginnt den Post nachdenklich: "Ich habe es so oft geträumt, ich wollte es so sehr, dass ich es immer noch nicht glauben kann..." Dann dankt er allen Unterstützern, allen voran seiner Familie:

"Vielen Dank an meine Familie, an alle, die mich unterstützen, und auch an alle, die an uns geglaubt haben. Wir haben wieder einmal gezeigt, dass wir Argentinier, wenn wir gemeinsam und geeint kämpfen, in der Lage sind, alles zu erreichen, was wir uns vornehmen. Der Verdienst gehört dieser Gruppe, die über den Einzelnen steht, es ist die Kraft aller, die für den gleichen Traum kämpfen, der auch der Traum aller Argentinier war... Wir haben es geschafft!"

Für Argentinien ist es der dritte WM-Titel. Der letzte Gewinn liegt 36 Jahre zurück. Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erreichten die Argentinier den zweiten Platz.

Mick Schumacher: Ex-Ingenieur schießt wegen Fahrerwechsel scharf gegen Haas

Deutsche Formel-1-Fans hatten am Dienstag die Gelegenheit, in Nostalgie zu schwelgen: Mick Schumacher absolvierte seine erste Sitzprobe beim Rennteam von Mercedes.

Zur Story