Serge Gnabry (l.) und Leroy Sané tragen hier das Trikot während der EM im Sommer 2021. Zur WM in Katar kommt ein neues heraus.
Serge Gnabry und Leroy Sané bei der EM 2021, bei der diesjährigen WM sind sie die Hoffnungsträger des DFB. Bild: IMAGO / Chai v.d. Laage / IMAGO / Chai v.d. Laage
WM 2022

WM 2022: DFB-Legende mit Vorwurf an Serge Gnabry und Leroy Sané

01.12.2022, 18:10

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es am Donnerstagabend im entscheidenden Spiel gegen Costa Rica. Von der Leistung der deutschen Elf hängt ihr Weiterkommen ins Achtelfinale ab. Im Moment befindet sich Deutschland mit nur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz der Gruppe E.

Nach der ersten Begegnung mit Japan, die Deutschland mit 1:2 verlor, sah die Stimmung in Hansi Flicks Team zunächst düster aus. Mit dem 1:1-Unentschieden gegen Spanien, das stärkste Team der Gruppe, kam die Hoffnung auf das Erreichen der K.-o.-Runde jedoch zurück.

Wenn Deutschland am Donnerstagabend gegen Costa Rica gewinnt und Spanien Japan schlägt, würde das deutsche Team als Gruppenzweiter ins Achtelfinale kommen. Es geht also um viel – umso mehr kommt es auf jeden einzelnen Spieler an. Ein ehemaliger DFB-Spieler ist von der Leistung von zwei Bayern-Stars derzeit nicht überzeugt, die eigentlich Schlüsselspieler für das DFB-Team sein sollten: Serge Gnabry und Leroy Sané.

Horst Hrubesch kritisiert Gnabry und Sané für WM-Leistung

In seiner Kolumne im "Kicker" findet Ex-Mittelfeldspieler und Europameister Horst Hrubesch klare Worte für das Bayern-Duo. Serge Gnabry hätte Hrubesch sogar als Torschützenkönig der laufenden Saison gesehen. Nun schreibt Hrubesch: "Wenn ich dessen Möglichkeiten in der Liga und bei der WM sehe, muss er einfach geil darauf sein, Tore zu machen. Das werfe ich ihm vor, dass er diese Chancen nicht konsequent nutzt."

"Mal genial, mal unterirdisch."
Horst Hrubesch über Leroy Sané

Über Sanés Spielweise urteilt der 71-Jährige: "Auch Leroy Sané ist mal genial, mal unterirdisch." Grundsätzlich glaubt Hrubesch jedoch an die Qualität von Gnabry und Sané – und vergleicht die beiden mit einem anderen bekannten Bayern-Offensiv-Duo: "Mit der Zeit werden sie alle erfahrener und es begreifen. Arjen Robben und Franck Ribéry wuchsen in München auch allmählich rein, auch Gnabry und Sané haben eine riesige Qualität."

Hrubesch mit lobenden Worten für Füllkrug

Über einen anderen DFB-Spieler kommt Hrubesch jedoch geradezu ins Schwärmen: Stürmer-Star Niclas Füllkrug. Über den Werder-Spieler schreibt Hrubesch: "Füllkrug weiß, wohin er sich zu bewegen hat. Solche Stürmer bieten die Möglichkeit, in jedem Spiel zu reagieren." Auch von Füllkrugs Persönlichkeit ist Hrubesch begeistert: "Schon mit 17, 18 hatte er stets einen Spruch auf den Lippen, solche frechen Typen brauchst du. Das Team akzeptierte ihn sofort."

FC Bayern: Manuel Neuer wird hart attackiert – auch von Oliver Kahn

Die kürzlich erschienen Interviews von Manuel Neuer schlugen ein wie eine Bombe. Offenbar trafen sie den FC Bayern völlig unvorbereitet. Der 36-Jährige hat darin scharf gegen den Münchner Klub geschossen. Hauptkritikpunkt ist der Rauswurf von Torwarttrainer Toni Tapalovic. Die Folge der Neuer-Aussagen: Heftiger Tadel vonseiten des Klubs.

Zur Story