Sport
Zweite Bundesliga

HSV hat spezielles Outfit für Steffen Baumgart in Auftrag gegeben

Vormittagstraining des Fu
Steffen Baumgart wird am Sonntag erstmals als HSV-Trainer an der Seitenlinie stehen.Bild: IMAGO images / Hanno Bode
Zweite Bundesliga

HSV hat spezielles Spieltagsoutfit für Steffen Baumgart in Auftrag gegeben

23.02.2024, 19:33
Mehr «Sport»

Der HSV will endlich zurück in die 1. Bundesliga und hat dafür zu Wochenbeginn mit Steffen Baumgart einen neuen Cheftrainer vorgestellt. Unter Vorgänger Tim Walter hatte es zuvor zwei 3:4-Heimpleiten gegen den Karlsruher SC und gegen Hannover 96 in Folge gegeben.

Interimslösung Merlin Polzin, der künftig wieder als Assistenztrainer agieren wird, hatte anschließend noch ein 2:2-Unentschieden bei Hansa Rostock geholt. Unter dem Strich steht für den Hamburger SV damit in den jüngsten Partien eine nicht zufriedenstellende Bilanz.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Wenn es am frühen Sonntagnachmittag gegen die SV Elversberg geht, sollen endlich wieder drei Punkte her. Um sich gegen einen möglichen Angriff von Hannover oder Greuther Fürth zu wehren, um zugleich aber auch Druck auf das Spitzenduo St. Pauli und Holstein Kiel auszuüben.

Wie das gelingen soll, hat Steffen Baumgart bereits auf seiner Antrittspressekonferenz am Dienstag angedeutet. "Wichtig wird, dass wir eine hohe Aggressivität im Spiel gegen den Ball an den Tag legen, mutig sind und immer versuchen, auf das Tor des Gegners zu spielen", sagte der 52-Jährige.

Aktivität, hohe Laufbereitschaft, geschlossenes Pressing – Baumgart will beim HSV auf jene Aspekte setzen, die auch schon das Spiel bei seinen Ex-Klubs Köln sowie Paderborn ausgezeichnet haben.

HSV-Fans dürfen sich auf spezielle Baumgart-Mütze freuen

Wiedererkennungswert genoss in all diesen Jahren nicht nur das Auftreten seiner Mannschaften, sondern auch Steffen Baumgart selbst. So stand er selbst bei eisigen Temperaturen regelmäßig im Poloshirt an der Seitenlinie, dazu trug er stets sein Markenzeichen: eine Schiebermütze.

In Hamburg wurde der Übungsleiter bis dato lediglich mit einer schlichten Cap auf dem Trainingsplatz gesehen. Wenn er am Sonntag erstmals an der Seitenlinie steht, wird er diese laut "Bild" aber gegen eine spezielle HSV-Schiebermütze eintauschen.

Auf dieser werde die Hamburger Raute sowie Baumgarts Geburtsjahr 72 zu finden sein. Fans sollen dieses Modell in den kommenden Wochen zudem kaufen können, der HSV habe die Baumgart-Mützen "in großer Zahl in Auftrag gegeben".

Der Klub dürfte auf einen Verkaufsschlager hoffen, in Köln verkaufte sich das Markenzeichen des Trainers schließlich einst besser als das Trikot von Fanliebling Anthony Modeste. Und die ersten Amtstage Baumgarts lassen die berechtigte Hoffnung zu, dass es auch diesmal einen Boom gibt.

Denn die Jacke, die der Trainer auf seiner Antrittspressekonferenz getragen hat, sei in den vergangenen Tagen genauso oft verkauft worden wie in den sieben Wochen zuvor insgesamt. Die Größen M und L sind bereits gänzlich vergriffen, weshalb der Traditionsklubs Nachschub bestellt hat.

Mit Blick auf den Sonntag hat der HSV für Baumgart indes auch ein eigenes, weißes Poloshirt vorbereitet. Neben der Farbe nennt der Bericht aber keine weiteren Details. Klar sei demnach aber: Eine Jacke oder einen Pullover braucht der Trainer dann wieder nicht. In Hamburg werden am Sonntag immerhin bis zu sieben Grad erwartet. Für Baumgart fast schon sommerliche Temperaturen.

FC Bayern: Oliver Kahn spricht nach FCB-Aus erstmals über seine Zukunft

Oliver Kahn war zwei Jahre Vorstandsvorsitzender beim FC Bayern, ehe seine Amtszeit am letzten Spieltag der vergangenen Saison ein jähes Ende nahm. Obwohl die Münchner sich noch in der letzten Minute die Deutsche Meisterschaft sicherten, musste der heute 54-Jährige seinen Platz räumen.

Zur Story