Sport
Zweite Bundesliga

FC Schalke 04 suspendiert Dominick Drexler – weil er einen Schokodrink schmiss

06.01.2024, Fussball, 2. Bundesliga, Saison 2023/2024,Testspiel, FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg, Dominick Drexler FC Schalke 04 Faro Estadio Algarve Portugal xRHR-FOTO/TRx *** 06 01 2024, Football, 2 B ...
Dominick Drexler muss beim FC Schalke 04 wohl erstmal von außen zusehen.Bild: IMAGO images / RHR-Foto
Zweite Bundesliga

FC Schalke 04 suspendiert Dominick Drexler – kuriose Hintergrundgeschichte

09.04.2024, 14:59
Mehr «Sport»

Der FC Schalke 04 kommt einfach nicht zur Ruhe. Am Sonntag haben die Gelsenkirchener in der 2. Bundesliga eine Führung bei Hannover 96 verspielt, durch das 1:1 bleiben sie knietief im Abstiegskampf stecken.

Auf Platz 13 liegend haben die Königsblauen gerade einmal zwei Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang, drei Punkte sind es auf den ersten direkten Abstiegsplatz. Dass ein erneuter Abstieg für den finanziell angeschlagenen Traditionsklub brutale Folgen hätte, ist hinreichend bekannt. Dann könnte es an der Lizenz scheitern, Schalke würde folglich in der Regionalliga landen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Ganz so weit will in Gelsenkirchen freilich niemand denken, der Klub hat sein eigenes Schicksal schließlich weiterhin selbst in der Hand. Die königsblauen Anhänger:innen jedenfalls geben ihr Bestes, um den Super-GAU zu verhindern.

FC Schalke 04 suspendiert offenbar Dominick Drexler

"Die Unterstützung der Fans war großartig – begonnen mit dem Zeitpunkt der Busankunft bis nach dem Abpfiff. Solch eine Stimmung herrscht in Belgien bei einem Pokalfinale", schwärmte Trainer Karel Geraerts nach der Partie in Hannover.

Innerhalb der Mannschaft hingegen scheint die Stimmung nicht ganz so berauschend zu sein. So berichten Sky und "Bild" am Dienstagmittag übereinstimmend, dass der Klub Dominick Drexler suspendiert hat.

Der Routinier, der zuletzt sowohl beim 0:0 gegen den Karlsruher SC als auch beim 1:1 gegen Hannover 96 über 90 Minuten auf der Bank gesessen hatte, wurde demnach "auf unbestimmte Zeit in die U23" verbannt.

Ein Schokodrink wird Schalkes Drexler zum Verhängnis

Die Hintergründe muten dabei äußerst kurios an. Den Medienberichten zufolge habe sich bei Drexler nach dem Spiel am Sonntag ordentlich Frust über seine persönliche Lage sowie die des Vereins entladen. Demnach habe er noch im Stadion einen Schokodrink durch die Kabine geschleudert.

Die dabei austretende Flüssigkeit sei hochgespritzt und habe andere Schalker getroffen. Es mutet wie eine nicht nennenswerte Kleinigkeit an, denn das Bild eines frustrierten Spielers, der eine Trinkflasche enttäuscht auf den Boden pfeffert, hat im Fußball wahrlich keinen Seltenheitswert.

Intern aber wurde diese Situation nun offenbar anders bewertet. Drexler soll sich laut "Bild" zwar umgehend bei seinen Mitspielern entschuldigt und seinen emotionalen Ausbruch in der Whatsapp-Gruppe der Mannschaft erklärt haben, raus ist er jetzt aber vorerst trotzdem.

Es ist nicht die erste Suspendierung, die es auf Schalke in dieser Saison gibt. So hat es kürzlich bereits Timo Baumgartl erwischt, der Abwehrspieler wurde in die U23 des FC Schalke 04 verbannt.

Ohne Baumgartl und Drexler geht es für die Gelsenkirchener am Samstag vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Nürnberg weiter. Trotz aller Fanfreundschaft dürften sich die Hausherren dann nicht mit einem Remis zufriedengeben. Sie brauchen einen Sieg, um zumindest wieder etwas Ruhe in den Verein zu bekommen.

Nagelsmann überrascht mit DFB-Nachnominierung: Insider gibt Prognose zu EM-Chancen

Der Start der EM 2024 rückt immer näher, am 14. Juni eröffnet das DFB-Team das Turnier in München mit dem Spiel gegen Schottland. Die Vorbereitungen auf die Heim-EM starten indes schon deutlich früher.

Zur Story