Danni Büchner sorgte pünktlich zum Finale mal wieder für Wirbel.
Danni Büchner sorgte pünktlich zum Finale mal wieder für Wirbel. Bild: Screenshot TV Now
Dschungelcamp

"Disqualifiziert Danni": Warum die Dschungelcamp-Fans Betrug witterten

27.01.2020, 16:52

Danni Büchner hat es im Dschungelcamp deutlich weiter geschafft, als man zwischendurch annehmen durfte. Nachdem die Zuschauer sie in der ersten Woche fast durchgängig in die Dschungelprüfung geschickt hatten, weil sie sie offenbar leiden sehen wollten, stand Danni nun im Finale.

Dabei wollte sie ursprünglich nur Platz 6 belegen – wie einst ihr verstorbener Mann Jens Büchner. Doch als die Dschungelkrone in greifbarer Nähe war, schien Danni doch der Ehrgeiz gepackt zu haben.

Nicht nur, dass sie im Camp nochmal Gas gab und um Zuschauerstimmen bat. Auch auf Instagram buhlte Danni, beziehungsweise ihr Team, fleißig um Stimmen und hatte sich dafür eine Aktion ausgedacht, die mehr als umstritten war.

Danni-Account startet umstrittenes Gewinnspiel vor Dschungelcamp-Finale

Dannis Instagram-Account teilte einen Tag vor dem Finale ein Bild, auf dem die Telefonnummer zu sehen war, für die die Fans im Dschungelcamp für Danni anrufen sollten. Soweit, so harmlos. Doch ihr Team hatte daraus kurzerhand ein Gewinnspiel gemacht: Es verloste eine Reise nach Mallorca unter den Fans. Die Voraussetzung: Sie teilen das Bild von Danni, auf dem die RTL-Durchwahl zu sehen ist.

In dem Posting heißt es:

Weil ihr einfach die beste Community seid die man sich vorstellen kann, habe ich mir etwas für euch überlegt ❤
Zu gewinnen gibt es: Eine dreitägige Reise nach Mallorca CALA MILLOR für zwei Personen 😍 inkl. Flug, Transfer zwei Übernachtungen in einem ⭐⭐⭐⭐ Hotel inkl. Frühstück ✈ und einem Meet & Greet mit Danni ❤•TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
1️⃣ folgt @dannibuechner & @reisebuero_verano_tours
2️⃣ markiert in den Kommentaren die Person die ihr mitnehmen wollt
3️⃣ teilt dieses Bild in eurer Story und markiert @dannibuechner & @reisebuero_verano_tours

Hier der ganze Instagram-Post:

Dschungelcamp-Fans wittern Betrug

Einige Fans fanden das so gar nicht lustig. Sie beklagten eine mögliche Verzerrung des Dschungelcamp-Telefonvotings und warfen Danni Büchner Betrug vor.

Ihr Account reagierte darauf und ergänzte unter dem Instagram-Post: "Das Gewinnspiel steht in KEINER Verbindung mit einem Voting für Danni Büchner im Dschungelcamp, auch ist das Gewinnspiel nicht mit Danni Büchner abgestimmt! Bei dem Gewinnspiel handelt es sich um eine freiwillige Aktion!"

Sauer waren die Fans trotzdem. Es gab sogar Aufforderungen an RTL, Danni deswegen zu disqualifizieren.

Doch dazu kam es nicht. RTL ließ Danni im Finale antreten, wo sie jedoch gleich als erste ausschied und Platz 3 belegte. Da hat auch das Instagram-Gewinnspiel nicht mehr geholfen.

Das waren die Reaktionen der Dschungelcamp-Fans:

RTL hat sich bislang nicht dazu geäußert. Ob Danni sich so die Krone holen kann?

(hau)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Illner": Merz erlebt böse Überraschung – "Das war ein bisschen sehr abrupt"

Am Donnerstagnachmittag verbreitete sich die Nachricht, dass die Ampelregierung die gigantische Summe von 200 Milliarden Euro für eine Energiepreisbremse bereitstellen will. Für einen Abwehrschirm also, der Bürger:innen sowie die Wirtschaft vor den enormen Energiepreisen schützen und die Strom- und Gaspreise bremsen soll.

Zur Story