Unterhaltung
Dschungelcamp

Dschungelcamp: RTL-Zuschauer bekamen brisanten TV-Moment nicht zu sehen

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS ZUM SHOWENDE, SAMSTAG, 20. JANUAR 2024, 22:15 UHR !!! Tag 2 im Camp. Am Morgen gibt es Streit zwischen Kim Virginia und Mike.

+++ Die Verwendung des sendungsbe ...
Kim Virginia sorgte mit ihrem Verhalten zunächst abseits der RTL-Kameras für Zündstoff.Bild: RTL
Dschungelcamp

Dschungelcamp: RTL-Zuschauer bekamen heftigen Zoff im TV nicht zu sehen

22.01.2024, 08:13
Mehr «Unterhaltung»

Am zweiten Tag im Dschungelcamp bekamen die Fans der Show Tränen zu sehen. Cora Schumacher wurde emotional, als sie über das Verhältnis zu ihrem Sohn und zu ihrem Ex-Mann Ralf sprach. Auch Heinz Hoenig zeigte sich traurig, weil er seiner Kinder vermisst. Einen Streit dagegen gab es zwischen Kim Virginia und Mike Heiter. Die beiden bandelten bereits in einer anderen TV-Show an, im Camp gab es weiteren Redebedarf.

Auch die Dschungelprüfung "Quarterschreck" wurde ausführlich thematisiert. Kim und Twenty4Tim holten sich hier fünf Sterne. Es gab allerdings ein Thema, das am 20. Januar überhaupt nicht gezeigt wurde. Und zwar stritten sich die Promis über die Verteilung der Betten. Diese Szenen gab es bei RTL nicht zu sehen. Vielmehr wurden Ausschnitte davon bei "Die Stunde danach" auf RTL+ gezeigt. Aufgrund der NFL-Übertragung lief die Sendung im kostenpflichtigen Streaming-Bereich des Senders.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

David Odonkor macht auf sein Problem mit der Hängematte aufmerksam

Olivia Jones sagte in der Show plötzlich: "Wir haben noch mehr. Vor allem haben wir jetzt eine Weltpremiere, exklusive Bilder aus dem Dschungelcamp, die wir Ihnen jetzt zeigen." Co-Moderatorin Angela Finger-Erben fügte hinzu: "Wir wissen ja, die Camper sind noch ein bisschen versöhnlich miteinander, aber wenn es um wenig Schlaf, wenig Essen geht, dann werden die Krallen ausgefahren." Im Anschluss waren auf RTL+ Szenen aus dem Camp zu sehen, die in der regulären Folge nicht gezeigt wurden.

Bei "Die Stunde danach" wurden die exklusiven Szenen gezeigt.
Bei "Die Stunde danach" wurden die exklusiven Szenen gezeigt.Bild: rtl+

David Odonkor machte darauf aufmerksam, dass er mit seiner Hängematte unzufrieden sei und betonte: "Wir sind ein Team und jeder sollte einen vernünftigen Schlaf haben. Deswegen kann man auch mal die Schlafmöglichkeit switchen." Besonders Kim Virginia verstand die ganze Aufregung nicht und wollte ihr Bett nicht aufgeben. "Ich gebe das nicht ab", polterte sie. Der Fußballstar sagte deutlich: "Du bist keine Ich-AG hier."

David Odonkor schläft in einer der Hängematten.
David Odonkor schläft in einer der Hängematten.Bild: rtl+

Auch Szenen aus dem Dschungeltelefon wurden gezeigt. Darin sagte Kim: "Ich schlafe super hier." Und weiter: "Ich muss jetzt nicht jede Nacht die Betten wechseln." Besonders Sarah kämpfte für ihren Mitstreiter: "Der David kann auf keinen Fall da schlafen. Ich auch nicht, aber ich finde es wichtiger, dass er als Athlet nicht schlapp macht."

Zudem fragte sie Lucy Diakovska um Rat: "Da du die Team-Chefin bist, haben wir hier ein Anliegen. David hatte heute Nacht nicht geschlafen, du siehst, das ist eigentlich eine Hängematte für ein Kind. Kim Virginia hat schon ganz klar gesagt, dass sie nicht gewillt ist, ihr Bett aufzugeben. Das war nicht anders zu erwarten."

Kims Verhalten sorgt für Unmut

Die Sängerin merkte an, dass jeder eigentlich das Recht darauf habe, seinen Platz zu behalten. Sie wolle das Problem "ganz offen nachher besprechen". Später am Lagerfeuer sprachen die Stars darüber. Kim hörte das überhaupt nicht gerne: "Das nervt jetzt voll mit diesem Betten switchen. Ich mag mein Bett, wie anstrengend." Sarah fand das "uncool". David versuchte es noch einmal: "Unser Vorschlag wäre, dass jeder mal in dieser Hängematte schläft. Wichtig ist, dass jeder zufrieden ist."

Lucy machte sich ein Bild von dem Problem der Hängematte.
Lucy machte sich ein Bild von dem Problem der Hängematte.Bild: rtl+

Kim legte dar, dass an sich jeder zufrieden sei. Leyla verstand hingegen, worum es ging. "Ich glaube, man darf echt nicht nur an sich denken." Lucy meinte derweil: "Wer wäre denn bereit, heute Abend mit David zu tauschen? Keiner ist gezwungen, es gibt keine Regel, dass Betten gewechselt werden. Es darf auch keiner dem anderen böse sein, weil er etwas nicht machen möchte." David wollte, dass sich die anderen "in Ruhe Gedanken" darüber machen. "Wenn ihr Bock habt, zu wechseln, wechseln wir, wenn nicht, dann nicht."

David Odonkor versuchte, eine Lösung zu finden.
David Odonkor versuchte, eine Lösung zu finden.Bild: rtl

Kims Antwort folgte prompt: "Safe nicht." "Bauer sucht Frau"-Star Antonia Hemmer, die in der Dschungelshow zu Gast war, machte deutlich, was sie von Kims Verhalten denkt. Sie sagte: "Safe nicht, die Aussage finde ich echt schon frech. Ich meine, es gibt eine Hängematte und ich finde, da sollte jeder mal eine Nacht oder zumindest für ein paar Stunden drauf schlafen." Das alles bekamen die Menschen vor den Fernsehern aber nicht zu sehen.

Prinzessin Kate hat Krebs: Was über ihre Krankheit bekannt ist und was nicht

Im März verkündete Prinzessin Kate nach monatelanger Abwesenheit in einem emotionalen Video: Sie ist an Krebs erkrankt. Ihr royales Amt kann sie derzeit nicht in vollem Umfang ausfüllen, die Behandlung mit einer Chemotherapie dauert an und schwächt die 42-Jährige.

Zur Story