Die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Die Dschungelcamp-Moderatoren: Sonja Zietlow ist von Anfang an dabei. Ihr Kollege Daniel Köppen 2023 zum ersten Mal.Bild: RTL/ Ruprecht Stempell
Dschungelcamp

Dschungelcamp: Betrug, Pornos, Alkohol – die größten Skandale der Stars

14.01.2023, 21:47

Was wäre das Dschungelcamp ohne überraschende oder intime Geständnisse, Streitigkeiten und Skandale, die bei den Zuschauer:innen für Aufregung sorgen?

In der aktuellen 16. Staffel des Dschungelcamps geht es schon gut los: Martin Semmelrogge sorgte noch vor der ersten Sendung am 13. Januar für Aufsehen, weil er nicht wie geplant in sein Flugzeug nach Australien gestiegen ist. Der Grund? "Die spätere Anreise von Martin Semmelrogge hat produktionstechnische Gründe", sagt RTL. Aber es geht noch weiter. Trash-TV-Macho Luigi "Gigi" Birofio erkrankte kurz vor der Show an Corona – und erinnert viele Fans an den Fall von Lucas Cordalis, der aus demselben Grund 2022 nicht teilnehmen konnte und in diesem Jahr seine Teilnahme nachholen kann.

Auch in der Vergangenheit gab es zahlreiche Beispiele für Aufreger und Skandale. Da wäre der falsche Impfpass einer Teilnehmerin, der Suff-Eklat eines bekannten Schauspielers am Flughafen und das Porno-Geständnis eines Sängers vor laufenden Kameras im Camp – das Dschungelcamp war von Anfang an DIE TV-Show für Aufreger, Pannen und Skandale. In manchen Staffeln gab es davon gleich mehrere.

Für manchen Promi hatte ein Dschungel-Skandal sogar Konsequenzen und landete bei der Polizei, wie ihr in der Bildergalerie sehen könnt. Andere Teilnehmer haben sich durch ihre Aktionen komplett ins Aus geschossen. Danach hörte man nie wieder von Ihnen. Aber eins haben alle Vorfälle gemeinsam: Sie sind bis heute unvergessen.

Watson hat die besten hier für euch gesammelt. Klickt euch hier durch die größten Skandale der IBES-Stars – von der ersten Staffel 2004 bis heute:

Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale

1 / 11
Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale
quelle: rtl
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Seit dem Start im Jahr 2004 gehört "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zu den beliebtesten TV-Shows überhaupt. 2022 hatte RTL pro Sendung 1,68 Millionen Zuschauer:innen und erzielte einen durchschnittlichen Marktanteil von fast 30 Prozent. Auch (oder vor allem) wegen der guten und bösen Überraschungen, für die die Promis zuverlässig immer wieder sorgen.

Dschungelcamp-Kandidat regt sich über "dreiste" Ikea-Masche auf

Djamila Rowe konnte sich in der 16. Staffel des Dschungelcamps die Krone holen. Nur kurz davor endete für Papis Loveday das Rennen um den Titel. 16 Tage hielt er es im Dschungel aus – immer an seiner Seite war dabei eine treue Begleiterin.

Zur Story