Bild

Georgina Fleur kehrt nach ihrer Corona-Quarantäne nach Deutschland zurück. Bild: georginafleur.tv/instagram

Georgina Fleur mit alarmierender Ansage vor "Dschungelshow": "Es ist so frustrierend"

Am 15. Januar startet bei RTL die große "Dschungelshow" als Ersatz fürs Dschungelcamp, das in diesem Jahr wegen Corona ausfallen muss. Zu Gast sind über die Tage verteilt dann auch viele Camper aus ehemaligen Staffeln. Reality-Sternchen Georgina Fleur zählt zu eben diesen Promis, die wir in der Sendung wiedersehen werden. Sie hatte 2013 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilgenommen.

Die 30-Jährige lebt seit mehreren Monaten in Dubai, kehrt aber für die "Dschungelshow" zurück nach Deutschland. Nachdem sie zehn Tage in Corona-Quarantäne war, postete sie vor ihrem TV-Comeback jetzt eine etwas besorgniserregende Story auf Instagram.

Frustrierendes Dinner für Georgina Fleur

"Georgi is back!", verkündet Georgina zunächst auf Instagram. Zu sehen ist dabei ein Restaurant in Dubai, wo edle Speisen aufgetischt werden. Davon hat die ehemalige "Sommerhaus"-Teilnehmerin aber nicht viel, denn: Sie kann nichts riechen oder schmecken. Sie leidet also an den typischen Corona-Symptomen, von denen sie ihren Followern auch bereits in den vergangenen Tagen immer wieder berichtet hatte. Mit einem Glas Rotwein in der Hand klagt sie ihren Fans nun weiter ihr Leid:

"Ich bin gerade nach zehn Tagen in Quarantäne zum ersten mal Essen. Und ich muss euch ganz ehrlich sagen: Es ist so frustrierend. Weil ich schmecke und ich rieche nichts. Ich trinke Wein, aber ich rieche nichts und ich schmecke nichts. Es ist total traurig irgendwie."

Georgina Fleurs jüngster Restaurant-Besuch verlief für sie frustrierend:

Georgina Fleurs jüngster Restaurant-Besuch verlief für sie frustrierend: "Suche immer noch nach meinem Geschmacks- und Geruchssinn", erzählt sie auf Instagram. Bild: georginafleur.tv/instagram

Wenige Stunden später meldet sich Georgina noch einmal vom Flughafen in Dubai zu Wort und verkündet: "Leute, ich kann's noch immer nicht fassen. Ich bin negativ und ich bin free!" Damit steht dem Trip nach Deutschland also nichts mehr im Wege – trotz anhaltender Symptome.

In ihrer Heimat war sie übrigens schon seit drei Monaten nicht mehr, fügt sie hinzu. Nun aber werde sie gleich in den Flieger einsteigen. Auf eine Sache freue sie sich auch schon ganz besonders:

"Boah, ich hab so Bock auf eine Butterbrezel!"

Diese Aussage erscheint etwas kurios, da Georgina kurz zuvor noch über fehlenden Geschmackssinn geklagt hatte. Zu Januarbeginn war schon einmal ein Corona-Test von ihr negativ ausgefallen, dennoch hatte sie sich in Dubai in Quarantäne begeben. Die Symptome, die sie in ihren Videos beschreibt, deuten auch durchaus auf eine Infektion mit dem Virus hin.

Spätestens unmittelbar vor der "Dschungelshow" wird sich Georgina sicherlich erneut einem Corona-Test unterziehen müssen. Die Ersatz-Sendung auf RTL präsentiert ab Freitag das "Who is who" des deutschen Dschungelcamps. Neben Georgina treten unter anderem Désirée Nick, Ross Antony und Jenny Frankhauser vor die Kamera, während zwölf Kandidaten um das goldene Ticket für die nächste reguläre Staffel 2022 in Australien kämpfen.

(ju)

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • SamTheSham 14.01.2021 16:24
    Highlight Highlight In meinen Augen ist Georgina Fleur alles andere als hübsch: aufgemotzt bis zum Anschlag, mit aufgespritzten Lippen und Wimpern, die an den Spritzschutz einer Autowaschanlage erinnern. Wes Geistes Kind sie ist, belegen ihre Kommentare: denglisch, kleiner Wortschatz. Dass Sie sich in Dubai erlesene Speisen kredenzen lässt zeigt einmal mehr den Zusammenhang von Dekadenz, Selbstüberschätzung und äußerst überschaubarer Intelligenz. Leider gilt bis heute "panem et circenses", Brot und Spiele, "The show must go on". RTL hat mal wieder in die abgelaufene Käsekiste gegriffen.
    • Ingrid Götzken 16.01.2021 13:28
      Highlight Highlight Ich kann dir da nur zustimmen, auf dem Bild sieht sie gruselig aus. Bei DSDS ist doch einer mit einer Sexpuppe aufgetreten, die hatte genau die selben Lippen.....
      Sie lebt in Dubai, sicher, aber bezahlen muss das ihr Freund, mit dem sie sich aus Dankbarkeit prügelt.
      Sie war zum Glück eine ganze Weile verschwunden, aber RTL gräbt wohl alle Versager wieder aus. Und Georgina sieht sehr verlebt aus, ihr Lebenswandel und der viele Champagner haben Spuren hinter lassen.
      Sie hatte doch in der Sendung mit den Realitystars eine ganze Flasche Champus auf ex getrunken und das bei 30 Grad.

Rapper Olexesh streamt seine Verhaftung: Was dahinter steckt

Damit hätten die Fans von Olexesh nicht gerechnet als der Rapper auf Instagram einen Livestream eröffnete. Zu sehen ist er selbst. Er sitzt in einem Auto und erklärt, er sei auf dem Weg zu einem Mann, der ihm einige brisante Informationen über aktuelle Erkenntnisse über UFOs liefern soll.

Doch das Video nimmt eine unerwartete Wendung, als im Hintergrund schreie zu hören sind. Wie sich herausstellt, handelt es sich um die Polizei.

Vor laufender Kamera wird der Deutsch-Ukrainer am Samstag von schwer …

Artikel lesen
Link zum Artikel