HOLLYWOOD, CALIFORNIA - JANUARY 31: Heidi Klum attends the Los Angeles premiere of "Moonfall" at TCL Chinese Theatre on January 31, 2022 in Hollywood, California. (Photo by Amy Sussman/Getty ...
Heidi Klum präsentierte sich dieses Mal zu ihrer Halloween-Party als Wurm.Bild: Amy Sussman/Getty Images
Exklusiv

Klare Ansage von Sylvie Meis: Wie die Moderatorin das Kostüm von Heidi Klum kommentiert

06.11.2022, 15:45

Da ist einmal irgendwo nicht der Wurm drin – und die Welt kriegt sich nicht mehr ein. In diesem Fall war es nämlich andersrum: Sie war im Wurm. Und sie – das ist auch nicht irgendwer. Sondern Topmodel Heidi Klum.

Als was sie sich zu Halloween verkleidet, ist jedes Jahr ein großes Thema. Sie war schon Zombie-Alien (2019), erschien mit fünf Heidi-Klonen (2016) und als Comic-Heldin Jessica Rabbit (2015). Und darüber geschrieben wurde noch in jedem Jahr. Aber wohl noch nie hat ihr Kostüm für so viel Aufsehen gesorgt wie zuletzt.

Das Topmodel hat sich in einen Schlauch gezwängt, der mühevoll mit zig Farbschichten überzogen wurde. Elf Stunden lang saß sie in der Maske, bis sie wirklich aussah wie ein riesiger überdimensionaler Wurm mit Heidis Gesicht.

Bereits im Vorfeld gab sie gegenüber dem CBS-Nachrichtenmagazin "Entertainment Tonight" an: "Es wird sehr klaustrophobisch. Aber ich möchte weder meine Halloween-Fans noch mich selbst enttäuschen. Also stelle ich mich jedes Jahr dieser inneren Herausforderung. Ich will etwas Einmaliges, etwas Unerwartetes kreieren. Ich glaube, das dieses Jahr geschafft zu haben, jetzt hoffe ich wirklich, dass es funktioniert."

Die witzigsten Reaktionen auf das Halloween-Kostüm von Heidi Klum

Die einen sind bestürzt. "Ich dachte, es ist ein riesiger Dönerspieß", kommentierte ein Nutzer auf Instagram ihren Instagram-Post, in dem sie ihre diesjährige Halloween-Idee verrät. "Was passiert, wenn du pinkeln musst?", fragte sich ein anderer. Doch die meisten Fans sind völlig begeistert von Heidis Outfit. Drag-Queen Katy Bähm, die durch Heidi Klums Show "Queens of Drag" bekannt wurde und selbst Gast auf der Party war, verrät: "Das sah live noch krasser aus!" Und US-Sängerin Janelle Monaé, selbst Riesen-Halloween-Fan kommentierte: "Heidi, lass uns Freunde sein."

Das sagt Sylvie Meis zum Halloween-Kostüm von Heidi Klum

Ebenfalls begeistert ist Moderatorin Sylvie Meis, wie sie watson exklusiv verriet. "Natürlich habe ich das Halloween-Kostüm von Heidi Klum auch gesehen! Und ich fand das fantastisch. In so ein Kostüm muss man sich ja auch erst mal rein-wurmen", sagt sie, stellt allerdings auch sofort deutlich klar: "Für mich wäre das nichts. Da hätte ich Angst, muss ich zugeben. Ich würde klaustrophobisch werden."

"Ich finde das sehr mutig für eine Frau wie sie"
Moderatorin Sylvie Meis

Weiter erklärt Sylvie Meis watson: "Sie macht ihre Halloween-Party mit so viel Hingabe jedes Jahr – und trotzdem kann sie sich da immer wieder toppen und die ganze Welt überraschen. Auf ganz unterschiedliche Weisen. Ein Jahr hat sie sich als sehr alte Frau verkleidet, dieses Jahr als Wurm. Dazu das ganze Konzept, Tom angelt sich diesen Wurm, der Heidi ist. Das fand ich toll. Aber diese Ideen sind ja weit weg von einem glamourösen Aussehen!"

Die Moderatorin geht sogar noch weiter: "Ich finde das sehr mutig für eine Frau wie sie: an so einem Abend absichtlich nicht glamourös zu sein. Ich muss ganz ehrlich sagen, dafür bewundere ich Heidi Klum."

Dabei ist Sylvie Meis selbst kein großer Halloween-Fan. "Ich habe höchstens zwei, dreimal in meinem Leben Halloween gefeiert. Dafür aber in Amerika. Denn da ist es wirklich ein Ding. Da gibt man sich richtig Mühe mit den Kostümen. Ich bin damals als Marie Antoinette gegangen, natürlich sehr blutig. Und Beyoncé war auch als Gast auf der Party." Auf Heidis Party hat Sylvie Meis es zwar noch nicht geschafft – dafür allerdings ein anderer TV-Star.

Auch in diesem Jahr war die Berliner Modedesignerin Marina Hoermanseder wieder zu Gast bei Heidis Halloween-Party.

Berliner Modedesignerin war auf der Party von Heidi Klum

Bei dem österreichischen Ableger von Heidis TV-Show, "Austria's Next Topmodel", sitzt sie seit 2017 in der Jury. "Danke für den unvergesslichen Abend liebster schönster Regenwurm", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sie mit Heidi zusammen zu sehen ist.

Sie selbst ging übrigens als Cruella De Vil aus dem Disney-Klassiker "1001 Dalmatiner" – mit hunderten Baby-Hunden als Stofftiere auf ihrem Kleid.

"Gemischtes Hack": ZDF-Moderator berichtet von Bett-Erlebnis mit Bundesliga-Star

Tommi Schmitt ist wieder ein Jahr älter. Im Podcast "Gemischtes Hack", den er gemeinsam mit Felix Lobrecht betreibt, war das in dieser Woche ein großes Thema. Denn der ZDF-Moderator enthüllte verblüffende Details über seinen Geburtstag, den er in Augsburg verbracht hat – und bei dem er nicht allein war.

Zur Story