Unterhaltung
Exklusiv

Rammstein in Berlin: Verwirrung um neue Tickets – Eventim äußert sich

December 02, 2022, Toluca, Mexico: Vocalist Till Lindemann of the German band Rammstein , performs on the Hell stage during the Hell and Heaven Metal Fest at Pegasus forum. on December 2, 2022 in Tolu ...
Rammstein spielen im Juli mehrere Konzerte in Berlin.Bild: IMAGO/ZUMA Wire
Exklusiv

Rammstein in Berlin: Verwirrung um neue Tickets – Eventim klärt auf

14.07.2023, 17:50
Mehr «Unterhaltung»

Dieses Jahr sind Rammstein wieder auf großer Tour und spielen natürlich auch in Deutschland. Überschattet werden die Konzerte jedoch von Vorwürfen gegen Till Lindemann. Im Rahmen mehrerer Shows in München gab es deshalb auch Proteste. Gegen die anstehenden Konzerte in Berlin wurde sogar eine Petition ins Leben gerufen. Damit soll die Politik zum Handeln bewegt werden.

Viele Fans versuchen derweil im Zuge der Anschuldigungen, ihre Rammstein-Karten für Berlin wieder loszuwerden. Dafür nutzen sie die offizielle Fansale-Plattform von Eventim. Auf Eventims Hauptseite werden daneben allerdings immer wieder Tickets für eigentlich schon ausverkaufte Shows frei. Auf watson-Anfrage klärt der Anbieter darüber auf.

Eventim überrascht bei Rammstein-Tickets

Die meisten Rammstein-Konzerte zur aktuellen Tour waren bei Eventim prompt ausverkauft. Immer wieder jedoch sind jetzt anscheinend ganz neue Karten für verschiedene Events zu haben.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Davon umfasst waren schon Rammstein-Konzerte im Juni in München, tagelang waren zudem kürzlich auch wieder Tickets für den Auftritt in Berlin am 18. Juli zu erwerben – sowohl Sitzplätze als auch gute Stehplätze im Innenraum hinter der Feuerzone. Resale-Tickets können das eigentlich nicht sein, denn die landen für gewöhnlich separat beim Eventim-Fansale.

Eventim klärt zu Rammstein-Tickets auf

Gegenüber watson hat Eventim jetzt Stellung bezogen und erklärt, was es mit den frei gewordenen Karten auf sich hat. Tatsächlich handelt es sich nicht etwa um Resale-Tickets, die schon einmal in Fan-Besitz waren:

"Das hat produktionstechnische Gründe. Dadurch ist ein Kartenkontingent verfügbar geworden."

Aktuell sind bei Eventim wieder Rammstein-Karten für zwei Shows in der polnischen Stadt Chorzów erwerbbar – dabei sind beide Konzerte auf der Homepage der Band als ausverkauft gelistet.

Till Lindemann, front singer/songwriter of band Rammstein, at Frankfurt Bookfair / Buchmesse Frankfurt 2017 Frankfurt, Germany. 14th Oct, 2017. Till Lindemann, front singer/songwriter of band Rammstei ...
Die Schlagzeilen um Till Lindemann reißen nicht ab.Bild: IMAGO/Zoonar

Rammstein-Konzerte finden weiter statt

Fans, die schon Karten für Berlin haben, müssen eine kurzfristige Absage der Veranstaltungen im Zuge der Proteste und der kursierenden Petition übrigens wohl nicht fürchten.

Der Medienanwalt Christian Solmecke verweist gegenüber watson auf den Vertrag zwischen Tour-Veranstalter und Betreiber: "Zwar ist die Olympiastadion GmbH zu 100 Prozent vom Land Berlin getragen und Innensenatorin Spranger mag dort auch im Aufsichtsrat sitzen. Doch der Vertrag ist dadurch weiterhin ein Privatrechtsvertrag, der – einmal wirksam geschlossen – rechtlich bindend ist."

Royals: Insider wagt Prognose zu Charles' Krebs-Erkrankung

Vor wenigen Wochen wurde nach einem Krankenhausbesuch von König Charles eine Hiobsbotschaft öffentlich. Der Buckingham-Palast teilte mit, dass der 75-Jährige an Krebs erkrankt sei. Es hieß, der König habe mit regelmäßigen Behandlungen begonnen. Ärzte hätten ihm demnach geraten, währenddessen keine öffentlichen Termine wahrzunehmen. Die Staatsgeschäfte werde er aber fortführen, wurde betont. Bisher bleibt weiter unklar, um welche Krebsform es sich handelt. Der Palast verriet lediglich, dass Charles nicht an Prostatakrebs leide.

Zur Story