Unterhaltung
Exklusiv

Taylor Swift auf Tour: Darum tritt sie nicht im Berliner Olympiastadion auf

24.03.2023, USA, Las Vegas: US-Sängerin Taylor Swift während der Eras Tour im Allegiant Stadium. Foto: Daniel Deslover/ZUMA Press Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Taylor Swift kommt 2024 im Rahmen ihrer "Eras"-Tour auch nach Deutschland.Bild: Daniel Deslover/ZUMA Press Wire/
Exklusiv

Taylor Swift auf Tour: Darum tritt sie nicht im Berliner Olympiastadion auf

21.06.2023, 17:57
Mehr «Unterhaltung»

Seit Taylor Swift die Europadaten für ihre "Eras"-Tour bekannt gegeben hat, sind ihre Fans in heller Aufregung. Zwar konnte man bisher noch keine Karten kaufen, es war allerdings bereits möglich, sich für den Vorverkauf der Deutschland-Auftritte der Sängerin zu registrieren.

Doch beim Blick auf die Europa-Termine wunderten sich viele Fans der Sängerin. Die deutsche Hauptstadt steht nicht auf Swifts Tourplan. Auf Twitter, Instagram und Tiktok zeigten sich viele Fans daraufhin enttäuscht.

Auf watson-Anfrage hat sich nun der Sprecher des Olympiastadions zu dem Thema geäußert und klärt auf, warum der Superstar dort nicht spielen wird.

Taylor Swift: Kein Auftritt im Olympiastadion

Lange hatten die Swifties, wie sich die Fans der Sängerin selbst nennen, gewartet, am Dienstagnachmittag war es dann so weit: Der Popstar gab endlich die Europa-Termine für die "Eras"-Tour bekannt.

Mit Gelsenkirchen, Hamburg und München stehen dabei gleich drei deutsche Städte auf dem Programm. In anderen Ländern gibt Swift ihre Konzerte vor allem in den Hauptstädten. Edinburgh, Paris, Stockholm stehen genauso auf dem Plan, wie London, Cardiff, Sydney und Tokio. Berlin dagegen fehlt in der Auflistung komplett.

In den sozialen Netzwerken gab es deshalb jede Menge Frust und Spekulationen. Manche vermuteten, dass die Fußball-EM in Deutschland der Grund sein könnte. Diese findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 statt und damit knapp vor den Auftritten von Swift in Deutschland.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Tatsächlich kam das Berliner Olympiastadion als Veranstaltungsort für ein Konzert der "Eras"-Tour aber gar nicht in Betracht. Auf watson-Anfrage erklärt der Pressesprecher des Stadions, dass es keine Anfrage für einen Auftritt der Sängerin im Olympiastadion gab. Auch Verhandlungen mit einem Veranstalter seien nicht geführt worden.

Entertainment Bilder des Tages Konzert von Tisto Lollapalooza, Olympiastadion Berlin Tisto, Tijs Michiel Verwest *** Concert by Tisto Lollapalooza, Olympiastadion Berlin Tisto, Tijs Michiel Verwest
Im Olympiastadion in Berlin wird Taylor Swift nicht auftreten.Bild: imago images

"Unser Zeitfenster für Konzerte oder andere Großveranstaltungen befindet sich jedes Jahr nur in der Sommerpause zwischen dem DFB-Pokalfinale und dem Beginn der neuen Saison der Fußballbundesliga", heißt es weiter. Pressesprecher Christoph Meyer erklärt:

"In 2024 findet die Uefa Euro statt, bei der wir sechs Partien inklusive Finale ausrichten, sodass in 2024 bei uns leider gar keine Konzerte im Sommer stattfinden können."

Meyer sagt weiter, dass auch die anderen Austragungsorte der EM davon betroffen seien, allerdings "in geringerem zeitlichen Rahmen". Die anderen EM-Austragungsorte sind München, Köln, Frankfurt, Hamburg, Dortmund, Leipzig, Gelsenkirchen, Stuttgart und Düsseldorf.

In Gelsenkirchen hat man für das Problem aber offensichtlich eine Lösung gefunden. Dort tritt Swift am 18. Juli, also vier Tage nach dem EM-Finale, in der Veltins-Arena auf, obwohl das Stadion ebenfalls Austragungsort der EM ist.

Festival kommt Taylor Swift in die Quere

Ein Auftritt von Swift im Berliner Olympiastadion wäre laut Meyer nur in der Länderspielpause im September möglich gewesen. "Dieser Platz ist aber bei uns traditionell vom Lollapalooza belegt", erklärt er.

Die Swifties werden sich also wohl mit den drei vorhandenen Konzertterminen in Deutschland abfinden müssen. Was vielen allerdings Hoffnung machen dürfte: Für ihre Tour-Stationen in Lateinamerika gab die Sängerin schon nach kurzer Zeit drei Zusatztermine bekannt. Fans, die im ersten Versuch keine Karten bekommen haben, dürfen also vielleicht zumindest auf zusätzliche Termine in Hamburg, München und Gelsenkirchen hoffen.

RTL-Star Sila Sahin bekam Brech-Anfall am Set: "Blieb nichts anderes übrig"

Sila Sahin feierte ihren Durchbruch mit der Dailysoap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Dort spielte sie von 2009 bis 2014 mit. Im Anschluss stand sie für andere Produktionen wie "SOKO Stuttgart" oder "Nachtschwestern" vor den Kameras. Aktuell ist die 38-Jährige bei dem RTL-Format "Alles was zählt" zu sehen. Dort spielt sie die Figur Miray Öztürk.

Zur Story