Ab dem 22. Dezember gibt's die zweite Staffel "Emily in Paris" auf Netflix.
Ab dem 22. Dezember gibt's die zweite Staffel "Emily in Paris" auf Netflix.Bild: IMAGO / Picturelux

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 4. Dezemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Prime Video, Disney+, Sky und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.
17.12.2021, 12:35

Weihnachten naht – Omikron leider auch – also herrschen weiterhin beste Voraussetzungen dafür, zu Hause zu bleiben und sich zwischen Plätzchenbacken und gegebenenfalls Geschenkeaussuchen der Serien- und Filmliebe hinzugeben. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 18. bis zum 24. Dezember für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Drama

Ab dem 20. Dezember läuft auf Netflix die Drama-Serie "Was in Oslo geschah", die Im Original "Bortført" heißt. Im Zentrum der Serie steht ein Verbrechen vor dem Hintergrund des Osloer Abkommens von 1993. Das Abkommen markierte einen historischen und kontroversen Moment in den Spannungen zwischen Israel und Palästina. In der Serie werden die Norwegerin Pia und zwei Israelis in der Sinai-Wüste entführt. Die Geiselnehmer fordern die Freilassung von zwölf Gefangenen in Israel und Norwegen. Falls diese Forderung nicht erfüllt wird, müssen die Geiseln sterben.

Romantic Comedy

Ab dem 22. Dezember könnt ihr bei Netflix die zweite Staffel von "Emily in Paris" schauen. Darin spielt Lily Collins wieder die Amerikanerin Emily, die als Marketingexpertin in Paris arbeitet. Die Serie besteht zwar fast nur aus Klischees, doch das macht sie nicht weniger unterhaltsam. In der zweiten Staffel werden wir herausfinden, ob aus Emily und Gabriel doch mehr wird, denn Camille ahnt, dass etwas nicht stimmt. Oder verliebt sich Emily doch in jemand ganz anderen?

Amazon Prime Video

History-Drama

Bei Amazon Prime gibt es ab dem 19. Dezember die zweite Staffel der historischen Drama-Serie "The Great" über Katharina die Große. Darin geht es um die frühen Jahre der späteren Zarin Katharina. Mit ihrem Ehemann Peter führt sie eine sehr toxische Beziehung, in der die beiden ständig um den russischen Thron ringen. Mit dabei sind unter anderem Elle Fanning, Nicholas Hoult und ab dieser Staffel auch Gillian Anderson.

Comedy

Ebenfalls auf Amazon Prime gibt es ab dem 23. Dezember die deutsche Comedy-Serie "Sex, Zimmer, Küche, Bad" zu sehen. Im Zentrum der Serie steht eine Studenten-WG aus München. Das Leben der WG-Mitbewohner gerät durcheinander als Hauptmieterin Ina spontan beschließt, mit ihrem Freund nach Portugal auszuwandern. Nach einem langen Casting-Marathon zieht schließlich Sophie in die WG ein – inklusive eigener Putzfrau. Damit ist das Chaos aber lange nicht überwunden. Vor der sechser WG liegen jede Menge Hürden und Drama, aber auch unvergessliche Party-Nächte und Erlebnisse mit der Münchner Wahlfamilie.

Sky

Dokumentation

Ab dem 20. Dezember läuft auf Sky die dritte Staffel der Doku-Reihe "The Mark of a Killer – Mörder und ihre Markenzeichen". In der Dokumentation zeigen Ermittler, FBI-Agenten und andere Kriminalexperten wie sie anhand bestimmter Spuren Serienkillern auf die Schliche kommen. Denn diese zeichnet meist ein bestimmtes Markenzeichen aus – sie sind davon besessen, ihre grausame, persönliche Mordfantasie zu verwirklichen und gehen nach einem bestimmten Muster vor.

Komödie

Auf Sky läuft ab dem 23. Dezember die zweite Staffel von "Der Doktor und das liebe Vieh". Der frischgebackene Tierarzt James Herriot landet in Yorkshire Dales, wo er in der Tierarztpraxis von Siegfried Farnon als Assistent anfängt. Neben Siegfried gibt es dort auch noch dessen jüngeren Bruder Tristan und Mrs. Hall, die Haushälterin. Später verliebt er sich in die Farmerstochter Helen Alderson. Die Serie ist ein Remake der gleichnamigen Serie aus den späten 70er- und 80er-Jahren.

Disney+

Fantasy

Ab dem 22. Dezember läuft auf Disney+ die dritte Staffel der Fantasy-Serie "Mysterious Mermaids". Die Serie, die im englischen Original "Sirenen" heißt, spielt in der Küstenstadt Bristol Cove, einer Stadt, die mit den sagenumwobenen schönen Meerjungfrauen wirbt, deren Einwohner allerdings durch Umweltverschmutzung und Überfischung das Gleichgewicht zwischen Natur und Mensch zerstören, weshalb die Meerjungfrauen näher an die Küste müssen, um Nahrung zu finden. Nach drei Staffel wurde die Serie vergangenes Jahr eingestellt.

Comedy

Bei Disney+ kommen alle Retro-Fans auf ihre Kosten, denn der Streaming-Anbieter zeigt die 80er-Jahre-Serie "Wunderbare Jahre". In der Serie wird die Kindheit von Hauptfigur Kevin Arnold (Fred Savage) in den späten 60ern und frühen 70ern in Kalifornien thematisiert. Die Geschichten werden rückblickend von dem erwachsenen Arnold aus dem Off kommentiert. In der Serie werden viele Themen aus der Zeit behandelt wie zum Beispiel der Vietnamkrieg, Studenten-Demos, die Morde an Robert F. Kennedy und Martin Luther King.

Film der Woche

Ab dem 24. Dezember könnt ihr bei Netflix die starbesetzte Science-Fiction-Komödie "Don’t Look Up" anschauen. Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence spielen darin zwei Astronomen. Sie entdecken einen Meteorit, der auf die Erde stürzen wird und versuchen, die Präsidentin zu warnen. Die ignoriert die beiden jedoch. Und auch die Öffentlichkeit macht sich über die zwei Wissenschaftler nur lustig. Mit dabei sind unter anderem Meryl Streep, Jonah Hill, Cate Blanchett, Timothée Chalamet und sogar Popstar Ariana Grande.

"Bauer sucht Frau": So denkt Antonia heute über ihren frühen Ausstieg

In der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" sorgten Antonia Hemmer und Patrick Romer für ein großes Liebes-Durcheinander: Der Landwirt lud neben Antonia noch Julia als weitere Kandidatin ein, ihn auf den Bauernhof zu besuchen. Nachdem Antonia seinen Hof aufgrund des zu starken Konkurrenzkampfes freiwillig verlassen hatte, entschied sich Patrick zunächst für Julia. Doch sein Herz schlug anscheinend eigentlich die ganze Zeit für Antonia, denn am Ende wurden die beiden doch noch ein Paar.

Zur Story