Die fünfte Staffel von

Die fünfte Staffel von "Riverdale" wird für Archie offenbar nicht einfach. Bild: The CW

"Riverdale": Archie vor "unmöglicher Entscheidung" in Staffel 5

Bereits in wenigen Tagen geht es mit "Riverdale" auf Netflix mit Staffel fünf weiter. Die ersten drei Episoden des nächsten Kapitels gehören aber eigentlich noch zu Staffel vier. Wegen Corona konnten sie zunächst nicht fertiggestellt werden, daher sehen wir sie erst jetzt. Zur Handlung gibt es derweil immer mehr Details.

Nachdem der US-Sender The CW neulich eine Handlungsbeschreibung zur ersten Folge der fünften Staffel veröffentlicht hat, wurde nun enthüllt, was in Episode zwei passiert. Das Rätsel um den mysteriösen Voyeur wird dann noch immer nicht gelöst sein – aber das ist nur ein Aspekt.

"Riverdale": Das passiert in Staffel 5, Folge 2

Die Episode trägt im Original den Titel "Chapter Seventy-Eight: The Preppy Murders" und beschäftigt sich weiter mit Betty und Jughead, die die Spur des Voyeurs aufgenommen haben. Ihre Recherche erfährt einen heftigen Twist nach einem Anruf von einem gewissen Bret.

Archie steckt derweil in einem Dilemma: Die Person, die für den Tod seines Vaters verantwortlich ist, braucht Hilfe. Dies stellt den Fan-Liebling vor eine "unmögliche Entscheidung".

Zudem hecken Veronica und Hermosa (gespielt von Gast-Star Mishel Prada) einen Plan aus, um Hiram vorzeitig in den Ruhestand zu befördern und Cheryl wagt einen geschäftlichen Schritt.

Wichtig zur Einordnung: Archie und seine Freunde befinden sich zu diesem Zeitpunkt noch am Ende ihrer Highschool-Phase. Erst später in der Staffel – genauer gesagt mit Episode vier – erfolgt dann ein Zeitsprung von sieben Jahren. Ab dann wird natürlich so einiges verändert sein.

Wie gewohnt erscheinen die neuen "Riverdale"-Folgen in Deutschland im wöchentlichen Rhythmus immer jeweils einen Tag nach ihrer US-Premiere. Los geht es bei Netflix am 21. Januar. Episode zwei wird hierzulande demnach am 28. Januar verfügbar sein.

(ju)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Elite": Intime Szene erntet heftige Zuschauer-Kritik

Am vergangenen Freitag erschien die vierte Staffel von "Elite" bei Netflix mit acht weiteren Folgen. Nach dem Abgang mehrerer Schülerinnen und Schüler beginnt ein neues Kapitel an der Elite-Schule – mit neuen Gesichtern. Nun tritt Phillipe Florian Von Triesenberg als Hauptcharakter auf den Plan. Gegenüber Mädchen, mit denen er ausgeht, wird er oft übergriffig und schließlich versucht er auch, Cayetana zu vergewaltigen.

Dass der Prinz ein sehr problematisches Verhalten an den Tag legt, daran …

Artikel lesen
Link zum Artikel