In Staffel zwei von "Bridgerton" bei Netflix rückt Anthony (rechts) in den Fokus.
In Staffel zwei von "Bridgerton" bei Netflix rückt Anthony (rechts) in den Fokus.Bild: Netflix

Neue Serien auf Netflix und Amazon Prime Video für die 4. Märzwoche

18.03.2022, 11:45

Neue Woche, neues Serien-Glück: Für Fans des gepflegten Streamings gibt es wieder Nachschub. Damit euch die Auswahl für einen erholsamen Filmabend oder eine ganze Serien-Nacht leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen für die Woche vom 18. bis 25. März herausgesucht.

Egal, ob Dramen, Thriller, Dokumentationen oder irgendetwas dazwischen: Im watson-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

"Bridgerton"

Die erste Staffel von "Bridgerton" setzte Maßstäbe bei Netflix, jetzt muss die Serie beweisen, dass sie den Hype halten kann: Neue Folgen gibt es ab dem 25. März. Nun müssen die Fans ohne Regé-Jean Page auskommen, während sich die Handlung in Richtung von Anthony verschiebt, dessen Liebesleben diesmal im Fokus steht. Er plant eigentlich die Verlobung mit Edwina Sharma, doch auch ihre Schwester findet Gefallen an dem Junggesellen.

Amazon Prime

"Tiefe Wasser"

Mit Ben Affleck und Ana de Armas ist "Tiefe Wasser" (im Original: "Deep Water") hochklassig besetzt, und auch der Name des Regisseurs verspricht so einiges: Adrian Lyne zeigte sich bereits für Klassiker wie "9 1/2 Wochen" und "Eine verhängnisvolle Affäre" verantwortlich. Eine Mischung aus Thriller und Erotik ist auch diesmal wieder angesagt, wenn die beiden Protagonisten eine offene Beziehung ausprobieren wollen, um ihre Ehe zu retten – diese Vereinbarung aber plötzlich einen Mord nach sich zieht. Amazon Prime stellt den Film ab dem 18. März zur Verfügung.

Disney+

"Deadpool 2"

Bald ist es schon vier Jahre her, seit "Deadpool 2" in die deutschen Kinos kam – seitdem warten die Fans sehnlichst auf einen Nachfolger, der mit Shawn Levy zumindest endlich einen Regisseur gefunden hat. Die Wartezeit zum Release können Fans natürlich noch einmal mit einem Rewatch der ersten beiden Filme überbrücken, die Sprüche von Ryan Reynolds werden schließlich nicht alt. "Deadpool 2" gibt es ab dem 18. März bei Disney+.

Sky

"Euphoria"

Wie so oft mussten sich Serien-Fans etwas länger gedulden, doch ab dem 23. März ist es endlich so weit: Sky zeigt die zweite Staffel der düsteren Coming-of-age-Serie "Euphoria" in deutscher Fassung. Rue Bennett (Zendaya) rutscht in den neuen Folgen wieder in den Drogensumpf ab, die Beziehung zu Jules (Hunter Schafer) ist nicht mehr die selbe. Neben ihr durchlebt aber auch Cassie (Sydney Sweeney) ein Gefühlschaos. Sie gerät wegen Nate (Jacob Elordi) sogar in einen moralischen Konflikt.

Joyn

"Trucker Babes"

Am 20. März starten die "Trucker Babes" bei Joyn in ihre schon neunte Staffel. Die Dokumentation begleitet LKW-Fahrerinnen in ihrem Arbeitsalltag und zeigt, wie sie verschiedenste Herausforderungen zwischen Beruf und Privatleben jonglieren müssen. Für Lacher ist garantiert aber ebenfalls wieder gesorgt, wenn Bettina, Jana und Co. die deutschen Autobahnen unsicher machen.

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Royals-Expertin alarmiert wegen Herzogin Kate: "Spiel, das sie nie gewinnen kann"

Über 24 Jahre ist es her, dass Prinzessin Diana alias Lady Di bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam. Ihr Tod war ein Schock. Für das Königshaus – und für Millionen Menschen weltweit. Bis heute ranken sich zahlreiche Legenden um das Leben und den Tod der Prinzessin. Und ihre Söhne Harry und William pflegen fürsorglich das Andenken der Mutter. Auch deshalb bleibt Diana unvergessen. Ein schweres Erbe für Williams Ehefrau Kate, die Herzogin von Cambridge. Zumindest, wenn es nach der Meinung der royalen Kolumnistin Daniela Elser geht.

Zur Story