Unterhaltung
Bild

Der Anfang vom Ende: Am 27. Juni erscheint die dritte und letzte Staffel von "Dark". bild: netflix

watson-Super-Serienguide: Netflix-, Amazon- und Sky-Highlights für die 1. Juliwoche

An jedem Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Disney +, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Neuer Monat, neue Streaming-Highlights! Jetzt im Hochsommer könnte man meinen, dass die Streaming-Dienste ihre Neuerscheinungen etwas herunterfahren, weil eh alle draußen sind, aber nein: Es geht weiter steil. Und mal ehrlich: Auch nach dem längsten Tag am Strand oder im Park hat man doch noch Zeit, seine Lieblingsserien weiterzusuchten oder neue Filme und Serien zu entdecken. Wie jede Woche habe ich die interessantesten Neuerscheinungen und die besten versteckten Schätze der verschiedenen Streaming-Dienste für euch herausgesucht.

Egal ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Das ist neu

abspielen

Eine kurze Zusammenfassung kann bei "Dark" nicht schaden. Video: YouTube/Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz

Am 27. Juni geht es endlich weiter – oder zurück, oder in eine ganz andere Dimension: Die dritte und letzte Staffel "Dark" erscheint bei Netflix! Falls ihr euch nicht mehr ganz genau erinnert, wer jetzt wann und wo als letztes war, empfehle ich euch, das obere Recap-Video anzuschauen.

Und so geht es dann weiter: Jonas ist versehentlich vom Jahr 2053 ins Jahr 1921 zurückgereist. Dort hat er endlich den geheimnisvollen Adam getroffen, der hinter der Organisation "Sic Mundus" steckt. Dieser schickt ihn zurück ins Jahr 2020, wo Jonas schließlich in letzter Sekunde von Marta vor der Atomkatastrophe gerettet wird. Aber Moment, das ist Marta aus einer anderen Dimension. Wir sind auf jeden Fall unheimlich gespannt, wie die Serie es schaffen wird, den Knoten zu lösen, der über die letzten zwei Staffeln immer komplizierter geschnürt wurde.

Lest hier noch einmal unsere Analyse zum Trailer der dritten Staffel: Das verrät der Trailer zur dritten und letzten "Dark"-Staffel auf Netflix

Horror-Comedy

IZOMBIE, Rose McIver in Wag the Tongue Slowly Season 3, Episode 4, aired April 25, 2017. The CW Network/courtesy Everett Collection ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xCWxNetwork/CourtesyxEverettxCollectionx TCDIZOM EC016

Liv arbeitet als Pathologin. Nicht ganz uneigennützig... Bild: www.imago-images.de / Everett Collection

Neu bei Netflix gibt es ab dem 1. Juli die 5. und letzte Staffel der Dramedy-Serie "iZombie". Darin geht es um die junge Doktorandin Liv, die sich nach einem Angriff in einen Zombie verwandelt. Und als echter Zombie braucht man vor allem eins: Gehirne! Um an diese heranzukommen, ohne Menschen ermorden zu müssen, fängt sie an, als Gerichtsmedizinerin zu arbeiten. Und nimmt nach der Arbeit die "Reste" mit. Im Laufe der Serie stellt sich jedoch nach und nach heraus, dass Liv längst nicht der einzige Zombie der Stadt ist...

Bild

Watson-Autorin Sophia hat die neuen Erscheinungen der Woche herausgesucht. bild: di matti

Amazon Prime Video

Das ist neu

abspielen

Hanna kämpft sich durch die zweite Staffel. Video: YouTube/KinoCheck International

Am 3. Juli erscheint die zweite Staffel des Prime-Originals "Hanna". Die Serie beruht auf der Handlung des Films "Wer ist Hanna?" aus dem Jahr 2011, in dem Saoirse Ronan die Titelrolle spielte. Wie im Film ist auch die Hanna in der Serie scheinbar ein normales junges Mädchen. Doch sie hat ein Geheimnis, von dem sie selbst nichts weiß: Noch im Mutterleib wurde sie genetisch verändert, um eine leistungsfähige Soldatin zu werden. Kurz nach ihrer Geburt wird sie von ihrem "Vater" jedoch der CIA entrissen und in einer einsamen Waldhütte aufgezogen. Bis sie eines Tages von der CIA aufgespürt wird...

Drama

abspielen

Heimliche Gefühle an der rauen Küste. Video: YouTube/KinoCheck Indie

Ab dem 30. Juni könnt ihr bei Amazon Prime den Kinofilm "Porträt einer jungen Frau in Flammen" von 2019 streamen. Darum geht es: Die junge Malerin Marianne wird engagiert, um die Tochter einer Gräfin zu porträtieren. Diese Tochter soll mit einem Grafen in Mailand verheiratet werden, doch zuvor möchte er ihr Porträt sehen. Da Heloise jedoch nicht verheiratet werden will, möchte sie auch nicht gemalt werden. Deshalb gibt sich Marianne als Gesellschafterin aus und beobachtet Heloise, um sie heimlich zu malen. Der Plan funktioniert eigentlich ganz gut... bis die beiden Gefühle füreinander entwickeln.

Sky Ticket

Das ist neu

abspielen

Staffel 4 startet am 30. Juni Video: YouTube/TV Promos

Bei Sky Ticket könnt ihr ab dem 30. Juni die neueste Staffel der Anwaltsserie "The Good Fight" streamen. Dabei handelt es sich, wie der Titel bereits andeutet, um ein Spin-Off der Erfolgsserie "The Good Wife". Nach einem Finanzskandal wurde die Anwältin Dianne Lockhart aus ihrer Kanzlei geworfen und findet schließlich eine neue Anstellung in einer Kanzlei, die bis dahin ausschließlich von Afro-Amerikanern geführt wurde. Die Hauptrolle spielt die ikonische Christine Baranski, auch bekannt aus "Mamma Mia" und "Big Bang Theory", außerdem mit dabei ist "Game of Thrones"-Star Rose Leslie.

Comedy

abspielen

Wie witzig ist das denn? Die neue Staffel "Insecure" gibt es jetzt bei Sky. Video: YouTube/TV Promos

Ich empfehle hier zwar regelmäßig Comedy-Serien, aber selten bringen mich bereits die Trailer schon zum Lachen. Anders ist es bei der vierten Staffel von "Insecure", die ihr jetzt neu bei Sky Ticket streamen könnt. Diese folgt der Protagonistin Issa und ihren Freundinnen in ihrem Leben und ihrer Karriere in Los Angeles. Dabei kommt es immer wieder zu (aber-)witzigen Situationen, die sie gegenseitig kommentieren. In der vierten Staffel bahnt sich eine unangenehme Dreiecksbeziehung zwischen Issa, einer Freundin und ihrem Ex-Freund an. Will Issa ihn am Ende doch zurück?

Disney +

Das ist neu

abspielen

Alexander Hamilton: Das Musical. Video: YouTube/Walt Disney Studios

Falls ihr Musical-Fans seid, solltet ihr euch den 3. Juli fett im Kalender anstreichen: Denn ab diesem Tag könnt ihr bei Disney + die Aufzeichnung des erfolgreichen Musicals "Hamilton" streamen. Dieses dreht sich um das Leben des Gelehrten und wichtigen Schlüsselfigur der amerikanischen Unabhängigkeit, Alexander Hamilton. Hamilton wurde Mitte des 18. Jahrhunderts auf einer Karibikinsel geboren. Schnell verließ der Vater die Familie und die Mutter starb, woraufhin er bei seinem Cousin unterkam, der kurz darauf Suizid beging. Trotz dieses schweren Starts siedelte er nach New York über, studierte und wurde ein wichtiger Politiker. Das Broadway-Musical wurde direkt zu einem Hit und gewann bereits einen Grammy, einen Pulitzer-Preis sowie elf Tony Awards.

MagentaTV

Comedy

Brainpool - W. Weber / DR STROMBERG - DER FILM de Arne Feldhusen 2014 ALL. avec Christoph Maria Herbst et Bjarne Madel (as Bjarne I. Madel) PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY STROMBERG - DER FILM (2014) 09 NUR REDAKTIONELLE NUTZUNG & REDAKTIONELLE BUCHCOVER NUR IM KONTEXT DER FILMBERICHTERSTATTUNG!

Bernd Stromberg (Christoph Maria Herbst) und Berthold "Ernie" Heisterkamp (Bjarne Mädel). Bild: imago stock&people / Prod.DB

Ab dem 1. Juli könnt ihr bei MagentaTV alle fünf Staffeln der deutschen Comedy-Serie "Stromberg" streamen. Und das solltet ihr unbedingt machen, falls ihr die Serie noch nie gesehen haben solltet. Ansonsten kann man den Klassiker aber eigentlich auch guten Gewissens einmal pro Jahr sehen. Der Fremdschäm-Faktor, der die Serie zu einer der legendärsten deutschen Comedys machte, nutzt sich mit der Zeit nicht ab, sondern trifft einen immer noch angenehm-unangenehm wie beim ersten Mal. Also stürzt euch in die Abenteuer der Schadensregulierungsabteilung M-Z der Capitol-Versicherung und cringe away...

Talkshow

Bild

Johannes B. Kerner interviewt wieder interessante Persönlichkeiten. bild: magentatv

Bei MagentaTV könnt ihr die Talk-Sendung "Bestbesetzung" mit dem Moderator Johannes B. Kerner streamen. In dem Format besucht er große Persönlichkeiten wie Günther Jauch, Jürgen Klopp oder Wolfgang Joop zu Hause und führt mit ihnen tiefgründige Gespräche. Dabei kommt ihm seine jahrzehntelange Tätigkeit als Talk-Master zugute.

Joyn

Trash as Trash can

abspielen

Bester Sommer-Trash: "Beauty and the Nerd". Video: YouTube/Beauty & The Nerd

Wem das Ganze jetzt bekannt vorkommt: Ja, vor über zehn Jahren gab es diese Art Sendung bereits mit einem anderen Titel. "Beauty and the Nerd" war früher "Das Model und der Freak". Das Konzept ist jedoch nach wie vor das gleiche: Ein paar Nerds und paar Influencerinnen/Models/Reality-Show-Teilnehmerinnen müssen sich zusammentun, damit die Nerds gesellschaftsfähiger werden. Und das scheint tatsächlich eine Aufgabe zu sein, wenn beispielsweise ein Kandidat im Jesus-Outfit samt Bibel auftaucht, während ein anderer Elfenohren-tragend Posaune spielt.

Film der Woche

abspielen

"Der 13." behandelt die Gefängnissituation in den USA. Video: YouTube/moviemaniacsDE

Der Film der Woche ist diesmal eine Dokumentation: "Der 13." beschäftigt sich mit der Lage der Gefängnisse in den USA. Besonders im Zuge der "Black Lives Matter"-Bewegung ist das Thema der Kriminalisierung der schwarzen Bevölkerung relevant. Abgesehen davon, dass in den USA verhältnismäßig die meisten Menschen im Gefängnis sitzen, sind die Insassen überwiegend keine Weißen. Einer der Gründe: Rassismus. Jedoch spielt vor allem die Kommerzialisierung der Gefängnisse eine große Rolle in der übermäßigen Belegung. Die Doku geht all diesen Gründen nach und macht die komplizierten Strukturen verständlich. Aber Achtung: Die Ungerechtigkeit, die gezeigt wird, lässt einen ziemlich wütend zurück.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Game of Thrones"-Saga geht endlich weiter – Autor: "Es wird ein gewaltiges Buch"

George R. R. Martin hat eine der erfolgreichsten Fantasy-Sagen überhaupt erschaffen – und zwar keine geringere als "Game of Thrones". 1996 erschien der erste Teil der Buchreihe. Von 2011 bis 2019 wurde die gleichnamige HBO-Serie ausgestrahlt, die auf den Werken basiert. Allein bei den vergangenen Emmys wurde das Epos 32 Mal nominiert und konnte zwölf Auszeichnungen entgegennehmen.

Nun hat Autor Martin bekanntgegeben, dass seine Geschichte trotz des Serien-Endes noch nicht vorbei ist. Denn …

Artikel lesen
Link zum Artikel