Die dritte Staffel "You – Du wirst mich lieben" erscheint am 15. Oktober bei Netflix.
Die dritte Staffel "You – Du wirst mich lieben" erscheint am 15. Oktober bei Netflix. Bild: IMAGO / Picturelux

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 3. Oktoberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Prime Video, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.
15.10.2021, 14:0015.10.2021, 19:54

Endlich "Spooktober": Wir bewegen uns schon wieder mit großen Schritten auf Halloween zu. Das heißt: Es ist die Zeit, in der wir richtige viele gute (und auch schlechte) Horrorfilme und die eine oder andere gruselige und spannende Serie schauen können. Das kalte Herbstwetter spielt uns dabei in die Karten, denn nirgendwo ist es gerade gemütlicher als zu Hause auf der Couch. Damit euch die Auswahl dabei leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 15. bis zum 22. Oktober für euch herausgesucht.

Egal, ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Drama

Neu bei Netflix könnt ihr ab dem 15. Oktober endlich die dritte Staffel "You – Du wirst mich lieben" anschauen. Darin nimmt Penn Badgley wieder die Rolle des Stalkers Joe an, der nun jedoch mit Love, gespielt von Horror-Star Victoria Pedretti, verheiratet ist und einen kleinen Sohn bekommt. Gemeinsam ziehen sie sogar in eine ruhige Vorstadtgegend. Happy End also? Eher nicht: Eine schöne Nachbarin zieht schnell Joes Interesse auf sich. Doch diesmal ist alles anders: Denn Love steht Joe in Sachen Besessenheit in nichts nach – schnell eskaliert die Lage …

Comedy

Ebenfalls neu ist die deutsche Serie "Life's a Glitch with Julien Bam". Diese erscheint am 21. Oktober beim Streamingdienst. Darin spielt Youtuber und Influencer Julien Bam sich selbst. Er hat alles, was er sich je erträumt hat: Millionen von Followern, viel Geld und Berühmtheit. Als er und sein Kumpel Joon gegen einen Strommast fahren, ändert sich jedoch plötzlich alles. Julien Bam wacht als unbekannter Niemand auf, während Joon jetzt gefeierter Deutschrapper ist. Werden sie es schaffen, ihr altes Leben zurückzubekommen? Und wollen das die beiden überhaupt?

watson-Autorin Sophia hat für euch die spannendsten Serien-Neuerscheinungen herausgesucht.
watson-Autorin Sophia hat für euch die spannendsten Serien-Neuerscheinungen herausgesucht. bild: di matti

Amazon Prime Video

Thriller

Neu bei Amazon Prime Video gibt es die achte Staffel "Homeland". Seit bereits knapp zehn Jahren hält die Thrillerserie um die Agentin Carrie die Fans in Atem. Darum geht es in der finalen Staffel: Carrie Mathison, gespielt von Claire Danes, erholt sich immer noch von den mehreren Monaten Gefangenschaft, die sie in einem russischen Gulag erdulden musste. Während ihr Körper langsam heilt, ist ihr Gedächtnis immer noch stark in Mitleidenschaft gezogen. Derweil will der neu gewählte US-amerikanische Präsident den andauernden Krieg in Afghanistan beenden. Die Taliban werden jedoch immer mächtiger und ganze Gebiete werden von Warlords beherrscht. Carrie ist zwar noch geschwächt, doch soll nun noch ein letztes Mal nach Kabul reisen... Aufregendes Finale mit einem Thema, das gerade nicht aktueller sein könnte.

Sky

Real Life

Zeitlich passend zum aktuellen österreichischen Korruptionsskandal gibt es bei Sky ab dem 21. Oktober die neue Serie "Die Ibiza Affäre". Diese handelt von dem Skandal um den damaligen Vizekanzler Hans-Christian Strache und den ebenfalls hochrangigen FPÖ-Politiker Johann Gudenus, die auf eine angebliche russische Oligarchin hereingefallen waren. Ein Video, das heimlich in einer Villa auf Ibiza aufgenommen wurde und in dem die beiden unter anderem offen über Bestechung reden, hatte 2019 den gesamten deutschsprachigen Raum erschüttert. In der Serie wird gezeigt, wie die vermeintlichen Drahtzieher den Skandal einfädelten. Mit dabei ist unter anderem Nicholas Ofczarek, der aus "Der Pass" und "Altes Geld" bekannt ist.

Disney+

Spooky

Neu bei Disney+ könnt ihr beide Staffeln der Vampir-Comedyserie "What We Do in the Shadows" anschauen. Sie basiert auf dem gleichnamigen Film von 2014 vom neuseeländischen Regisseur Taika Waititi. Auf deutsch hieß der Film übrigens "5 Zimmer, Küche, Sarg". Die Serie dreht sich um die vier Vampire Nandor, Laszlo und Nadja und Colin sowie ihren menschlichen Diener Guillermo, die in einer Wohngemeinschaft in New York leben. Guillermo will ebenfalls Vampir werden, seit er "Interview mit einem Vampir" gesehen hat, doch die anderen halten ihn seit Jahren hin, damit er auch weiterhin ihr persönlicher Diener ist. Auch Colin ist kein "klassischer" Vampir, der Blut saugt, sondern ein Energievampir, dessen Jagdgebiet das Großraumbüro ist.

MagentaTV

Abenteuer

Ab dem 14. Oktober gibt es bei MagentaTV die neue historische Abenteuerserie "The North Water". Darin geht es um eine Arktis-Expedition im 19. Jahrhundert, die auf Abwege gerät und bald für die Besatzung zu einem Kampf ums Überleben wird. Der Chirurg Patrick Summer will sein altes Leben hinter sich lassen und heuert als Schiffsarzt auf der "Volunteer". Die eisige Umgebung und die Grausamkeit seiner Kameraden wird ihm jedoch bald zu viel ... Die Serie beruht auf dem Roman des englischen Schriftsteller Ian McGuire und wurde unter anderem an Originalschauplätzen in der Arktis gedreht. Mit dabei sind unter anderem Colin Farrel, Jack O'Connell und Stephen Graham.

Film der Woche

Um zwischen den ganzen spannenden Horrortiteln in diesem Monat auch mal wieder etwas herunterzukommen, gibt es ab dem 17. Oktober bei Amazon Prime Video einen richtigen Feel-Good-Film: "Ich war noch niemals in New York". Dieser ist inspiriert von dem erfolgreichen gleichnamigen Jukebox-Musical welches wiederum auf den großen Hits von Schlager-Legende Udo Jürgens beruht. Und da kann man wirklich fast jeden Song mitsingen: "Vielen Dank für die Blumen", "Griechischer Wein", "Aber bitte mit Sahne" und "Mit 66 Jahren" sind nur einige der Songs im Film. Mit dabei sind unter anderem Heike Makatsch, Katharina Thalbach, Moritz Bleibtreu und Uwe Ochsenknecht.

Nach Baldwin-Drama: Stunt Coordinator spricht Klartext – "Wird nicht möglich sein, alle Risiken auszuschließen"

Das Drama rund um Alec Baldwin sorgt nach wie vor weltweit für Schlagzeilen. Der Hollywoodstar erschoss am 21. Oktober versehentlich am Set der Low-Budget-Produktion "Rust" mit einer Requisitenwaffe Kamerafrau Halyna Hutchins. Im Zuge dessen verletzte er auch Regisseur Joel Souza, der sich glücklicherweise auf dem Weg der Besserung befindet. Baldwin ist bei dem Westernstreifen nicht nur als Hauptdarsteller tätig, sondern auch als Produzent. Inwiefern er für den tödlichen Schuss möglicherweise bestraft werden kann, ist noch völlig unklar. Derzeit laufen die Ermittlungen in alle Richtungen.

Zur Story