Fast alle alten Sprecher der "Futurama"-Figuren sind auch bei der Neuauflage dabei.
Fast alle alten Sprecher der "Futurama"-Figuren sind auch bei der Neuauflage dabei.screenshot via youtube
Filme und Serien

Kult-Serie "Futurama" kehrt zurück: Wo man sie in Deutschland streamen kann

10.02.2022, 18:44

Für Fans der amerikanischen Science-Fiction-Zeichentrick-Serie "Futurama" gibt es gute Nachrichten: Der Streaming-Anbieter Hulu wird im kommenden Jahr 20 neue Folgen ausstrahlen. Noch im Februar 2022 soll die Produktion beginnen, hat "The Hollywood Reporter" erfahren.

Die beliebte Zeichentrick-Serie, die unter anderem von "The Simpsons"-Erfinder Matt Groening erschaffen wurde und den gleichen Zeichenstil hat, feiert somit zehn Jahre nach ihrer Absetzung ein für viele unverhofftes Comeback. "Es ist eine wahre Ehre, die triumphale Rückkehr von 'Futurama' ein letztes Mal anzukündigen, bevor wir wieder abrupt abgesetzt werden", sagte Groening nun. Auch David X. Cohen, mit dem er die Serie einst entwickelte, arbeitet mit an der neuen Staffel.

Außerdem sind fast alle der alten Sprecher mit dabei. Nur hinter einer der Hauptfiguren steht noch ein Fragezeichen. Es ist noch unklar, ob John DiMaggio, der im englischen Original den Roboter Bender gesprochen hat, erneut mit von der Partie ist. Laut "Hollywood Reporter" wird das aktuell verhandelt.

"Futurama" handelt von dem interstellaren Lieferunternehmen "Planet Express" und spielt im 31. Jahrhundert. Protagonist der Serie ist der New Yorker Pizzabote und Mittzwanziger Fry, der an Silvester 1999 versehentlich eingefroren wird und erst 1000 Jahre später erwacht. Er nimmt bei "Planet Express" eine Stelle an und erlebt bei Lieferaufträgen zu entfernten Planeten mit seinen Kolleginnen und Kollegen skurrile Abenteuer.

Weitere zentrale Figuren der Serie sind die einäugige Pilotin Leela, der egozentrische Roboter Bender, ein krabbenartiges Alien namens Zoidberg, der jamaikanische Bürokrat Hermes Conrad, die Praktikantin Amy Wong, sowie der schrullige Professor Hubert J. Farnsworth, der der einzige noch lebende Verwandte von Hauptfigur Fry ist. In "Futurama" werden Themen junger Erwachsener behandelt, zum Beispiel Freundschaft, Arbeit, Liebe und Sex.

"Futurama" in Deutschland wahrscheinlich auf Disney+

Da es den Streamingdienst Hulu in Deutschland nicht gibt, werden sich viele Fans fragen, wo sie die neuen Folgen sehen können. Fest steht das noch nicht, aber es ist wahrscheinlich, dass die neuen "Futurama"-Folgen bei Disney+ zu sehen sein werden. Hulu gehört nämlich zum Teil zu Disney und in der Vergangenheit wurde zum Beispiel mit dem Hulu-Original "Pam & Tommy" genauso verfahren.

(nik)

Sarah Connor stellt klar: "Habe die Entscheidung gegen diese Ehe getroffen"

Sarah Connors Karriere startete schon früh. Bereits mit 21 Jahren war sie erstmals bei "Wetten, dass..?" zu Gast und sorgte direkt mit ihrem freizügigen Outfit für einen Skandal. Es folgten zahlreiche TV- und Live-Auftritte – sogar ihr Privatleben wurde in der Öffentlichkeit ausgeschlachtet. Der Höhepunkt war wohl die Hochzeit mit Marc Terenzi, die in einer eigenen TV-Dokuserie festgehalten wurde. Doch die Ehe der beiden hielt nicht lange.

Zur Story