Die neuen Bilder zu "Stranger Things" dürften den Fans Erleichterung verschaffen.
Die neuen Bilder zu "Stranger Things" dürften den Fans Erleichterung verschaffen.Bild: Netflix

"Stranger Things": Netflix spoilert die nächsten Folgen mit neuen Bildern

16.06.2022, 10:36

Achtung, dieser Artikel enthält Spoiler zu den kommenden "Stranger Things"-Folgen! Wer sich mit den nächsten Episoden überraschen lassen möchte, sollte also besser nicht weiterlesen.

Seit dem 27. Mai gibt es sieben neue Folgen von "Stranger Things", und damit ist die vierte Staffel noch nicht abgeschlossen: Am 1. Juli legt Netflix mit zwei weiteren Episoden nach, die es zusammen auf knapp vier Stunden Laufzeit bringen. Und das ist auch bitter nötig, denn der erste Teil hat einige Fragen offen gelassen.

Nun hat der Streaming-Dienst erste Bilder zum Staffelfinale veröffentlicht. Diese nehmen tatsächlich das Schicksal einer Figur vorweg, für die es zuletzt ziemlich düster aussah. Ob Netflix diesen Spoiler bedacht hat, ist unklar.

"Stranger Things": Diese Figur überlebt Vecnas Attacke

Im Zentrum der Fotos stehen überwiegend die jugendlichen Protagonisten aus Hawkins. Auf einer Aufnahme beugen sich die Figuren über ein aufgeschlagenes Buch. Am Rand zu sehen: Nancy Wheeler (Natalia Dyer), deren Leben zuletzt in Gefahr war. Ihr Geist wanderte in Vecnas Gedankenwelt umher, während ihr Körper regungslos zurückblieb.

Dieses Bild verrät das vorläufige Schicksal von Nancy und Steve.
Dieses Bild verrät das vorläufige Schicksal von Nancy und Steve.bild: netflix

Allerdings haben die jungen Helden herausgefunden, wie sich Personen aus Vecnas Fängen retten lassen: Man muss ihnen ihren Lieblingssong vorspielen. Diese Methode funktionierte auch schon bei Max. Dennoch konnte Nancys Überleben wohl nicht ohne Weiteres vorausgesetzt werden, zumal Vecna einfach zu gefährlich ist und die Situation als Cliffhanger platziert wurde, um die Fans in die Ungewissheit zu entlassen. Nun gibt Netflix den Fans früher als gedacht Gewissheit.

Neben Nancy blieb auch Steve (Joe Keery) in der Schattenwelt zurück. Zwar war die Lage für ihn nicht ganz so bedrohlich wie für Nancy, die sich in Trance befand, doch über seinen potentiellen Tod wurde durchaus spekuliert. Auch er ist auf den neuen Bildern zu sehen, überlebt also ebenfalls. Seinen Bauch zieren allerdings noch Wunden, die ihm durch die Demobats im Upside Down zugefügt wurden.

Nun bleibt abzuwarten, wie genau es Steve und Nancy (einigermaßen unbeschadet) aus der Schattenwelt schaffen. Nach den nächsten beiden extra langen Folgen erwartet die Abonnenten übrigens auch noch eine fünfte Staffel, die jedoch noch kein festes Veröffentlichungsdatum hat.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"RTL Turmspringen": Thorsten Legat verliert nach Horror-Unfall einen Hoden

Thorsten Legat ist dafür bekannt, dass er vor keiner Reality-Herausforderung zurückschreckt. Er zeigte sich beim "Sommerhaus der Stars", im Dschungelcamp oder wirkte beim "Promiboxen" mit. Für den Ex-Fußballer ist immer alles gut verlaufen – bis jetzt! Bei seinem neuesten Fernseh-Auftritt verletzte sich der Europa-Cup-Gewinner von 1992 am Hoden und muss sogar operiert werden.

Zur Story