Bild: imago stock&people

John Turturro verrät, wie verrückt sein "Big Lebowski"-Spinoff wird

11.06.2019, 08:3111.06.2019, 09:03

Er ist eine der verrücktesten Figuren in einer ganzen Reihe von verrückten Figuren im Kult-Film "Big Lebowski": Jesus Quintana, der züngelnde Bowling-Spieler. Gespielt wurde die Figur in dem Film aus dem Jahre 1998 von John Turturro.

Schon länger spricht Turturro immer wieder über ein "Big Lebwoski"-Spinoff, das sich auf Jesus konzentrieren soll. Wir wissen: 2016 fanden dazu die Dreharbeiten statt.

Nun hat Turturro in einem Interview mit dem britischen "Independent" einige Details über den "Jesus"-Film verraten.

Das sagt Turturro über das "Big Lebowski"-Spinoff:

Der Schnitt des Films habe viel Zeit verschlungen, berichtet Turturro. Nun aber sei er mit dem Ergebnis zufrieden. Und um was für einen Film handelt es sich eigentlich?

Turturro dazu:

"Es ist ein bisschen ein gewagter Film. Er zeigt, wie dumm Männer sind. Darum geht es in dem Film – die Frauen sind die stärkeren, kohärenteren Charaktere."

Auch Ethan und Joel Coen, die Macher von "Big Lebowski", hätten ihre Hilfe angeboten.

Turturro verrät dann noch ein wenig mehr über die Handlung des Films, der den Titel "Going Places" trägt:

"Es ist im Grunde genommen eine Erkundung (über die Zeit, Anm.), wie Jesus aus dem Gefängnis kommt. Es ist eine Komödie, aber eine sehr menschliche Komödie."

Darum geht's im "Big Lebowski"-Spinoff:

Bereits 2016 war eine Zusammenfassung der Handlung erschienen. Damals zitierte die US-Seite "Indiewire" aus der Synopsis:

"John Turturro spielt Jesus Quintana in 'Going Places', einem Film über ein Trio von Außenseitern, deren respektlose, sexuell aufgeladene Dynamik sich als spontane und leichtfertige Haltung gegenüber vergangenen oder zukünftigen Rückschlägen immer wieder zu einer überraschenden Liebesgeschichte entwickelt, auch wenn sie versehentlich gute Taten vollbringen."

Wann der Film zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Neben Turturro sollen auch Bobby Cannavale, Audrey Tautou, und Susan Sarandon mitspielen.

Bis es soweit ist, könnt ihr euch hier noch einmal eine legendäre Jesus-Szene aus "Big Lebowski" ansehen:

(ll)

Der ultimative Bösewicht über Crushed Ice und Wintersport

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Sophia Thiel veröffentlicht heftige Reaktion: "Habe sowas noch nie geteilt"

Sophia Thiel zählt zu den erfolgreichsten Influencerinnen Deutschlands, allein auf Instagram folgen ihr über 1,3 Millionen Menschen. Nach einer rund zweijährigen Pause feierte die Fitness-Bloggerin im Februar 2021 ihr Comeback in den sozialen Medien. Den Rückzug begründete sie damit, dass der Spagat zwischen Athletin, Fitness-Model, Online-Trainerin und Influencerin immer mehr an ihren Energiereserven gezehrt hatte. Die 27-Jährige sagte bereits mehrfach, dass sie sehr diszipliniert sein müsse, da sie nicht von Natur aus schlank sei.

Zur Story