Heidi Klum ist bis Ende Mai auf der Suche nach dem 17. "Germany's Next Topmodel".
Heidi Klum ist bis Ende Mai auf der Suche nach dem 17. "Germany's Next Topmodel".Bild: imago images / Image Press Agency

"GNTM": Video sorgt für große Verwirrung – "Wo ist jetzt der Zusammenhang?"

13.04.2022, 17:43

Auf dem offiziellen Instagram-Account von "Germany's Next Topmodel" tauchte jetzt ein ungewohnter Post auf. Die ProSieben-Castingshow von und mit Heidi Klum geht langsam aber sicher in die heiße Phase: Nur noch zwölf Models sind im Rennen und am kommenden Donnerstag steht das gefürchtete Nackt-Shooting an.

Klar ist seit Staffel eins eigentlich auch, dass "GNTM" nicht ohne Werbung auskommen kann. In den vergangenen Jahren wurden Werbeplatzierungen mal mehr und mal weniger geschickt in die Show eingebaut. So konnten die Fans schon davon ausgehen, dass gesponsorte Beauty-Produkte beispielsweise mit viel Jubelgeschrei in so gut wie jeder Staffel von den Kandidatinnen in der Modelvilla entgegengenommen und ausprobiert werden.

Auch verschiedene Castings und Werbespots wurden schon in der Sendung durchgeführt und abgedreht, die hinterher im TV vor und nach dem Format liefen. All das dürfte aber immerhin noch etwas mit Heidis Modelsuche zu tun haben – so soll schließlich auch nach "GNTM" bestenfalls der Alltag der Kandidatinnen, die sich auch immer mehr zu Influencerinnen mausern, aussehen. Eine neue Werbemaßnahme sorgte nun allerdings für Verwirrung bei den Fans.

Werbeaktion auf Instagram sorgt für verwirrte "GNTM"-Fans

Auf dem "GNTM"-Instagram-Account wurde ein Clip aus der vergangenen Ausgabe der Sendung gepostet. Zu sehen ist darin der Walk von Kandidatin Vivien Sterk, die es auch in die nächste Runde geschafft hatte. Sie machte in der knallbunten Mode von Designer Jeremy Scott zudem eine gute Figur und lieferte auch beim vorherigen Foto-Shooting vor einer Küchen-Kulisse eine gute Figur.

Auf Social Media wurde er Clip von ihrem Walk allerdings verändert hochgeladen: Über der Kandidatin prangt nun ein großer Werbebanner und am Ende heißt es nebst Einblendung von veganen Fleisch-Ersatzprodukten: "Legenden von morgen. 'Germany's Next Topmodel' wurde präsentiert von 'Green Legend'."

So eine PR-Offensive sind die Fans der Show nicht gewohnt – das spiegelte sich auch sogleich in den Kommentaren unter dem Posting wider: "Wo ist da jetzt der Zusammenhang? Das passt null", schrieb ein Kommentator, ein weiterer stellte vorwurfsvoll fest:

"Welcher Spaßvogel in der Marketing-Abteilung ist denn auf die Idee dieser Art von Werbung gekommen? Wenn wenigstens Würstchen auf den Kleidern gewesen wären..."

Werbeposts mit den Kandidatinnen spielen große Rolle auf Instagram

Unklar ist bei der Aktion, wieso für die Werbeanzeige ausgerechnet Viviens Walk herausgesucht wurde. Zuletzt spielten aber zumindest auch die anderen Model-Jobs, die die Kandidatinnen bei Castingrunden ergattert hatten, eine tragende Rolle auf dem Social-Media-Kanal von "GNTM".

Bei einer Kandidatin schien Heidi vor Kurzem aber einen falschen Riecher gehabt zu haben: In der gleichen Woche, in der sie Viola herausgeworfen hatte, gingen Fotos eines Shootings von ihr für Jean Paul Gaultier online. Mit den Worten: "Ich liebe dich so, wie du bist – auch deine chaotische Art, aber das Feedback von den Kunden ist eher so, dass sie einfach Angst haben, dich zu buchen, weil sie nicht wissen, was sie bei dir bekommen", verabschiedete sich die Chef-Jurorin kurz vor Violas Mega-Job noch von ihr.

Sie schien ihren vermeintlichen Fehler aber schnell eingesehen zu haben: Heidi gratulierte Viola diese Woche zu ihrem beruflichen Erfolg abseits von "GNTM".

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Bauer sucht Frau"-Star über Gesundheitszustand: "Die letzten Tage waren wirklich der Horror"

In der 16. Staffel von "Bauer sucht Frau" lernten sich Patrick Romer und Antonia Hemmer kennen. Die Make-up-Artistin entschied sich zunächst dazu, freiwillig den Hof zu verlassen. Später funkte es zwischen ihnen. Die beiden führen seitdem eine Fernbeziehung. Patrick lebt am Bodensee und die 21-Jährige in Hannover. Doch trotz der 700 Kilometer Entfernung versuchen sie, sich oft es geht zu sehen.

Zur Story