Im vergangenen Jahr verkleideten sich Heidi und Tom als Fiona und Shrek.
Im vergangenen Jahr verkleideten sich Heidi und Tom als Fiona und Shrek.
Bild: www.imago-images.de

Heidi Klum gibt weiteren Hinweis auf ihr Halloween-Kostüm

18.10.2019, 09:05

Süßes oder Saures? Am 31. Oktober steigt wieder DIE Hollywood-Halloween-Party, die mit dem in Deutschland zelebrierten Faschings-Firlefanz so gar nichts gemein hat: Heidi Klum lädt zu ihrer berühmt-berüchtigten Grusel-Sause. Und wie in jedem Jahr heißt es: All eyes on Heidi – in welches spektakuläre Kostüm wird sich die "Queen of Halloween" diesmal schmeißen?

Wir erinnern uns: Im vergangenen Jahr wählten Heidi und ihr damaliger Freund (heute Ehemann) Tom Kaulitz ein Pärchenkostüm: Er ging als Shrek, sie als Prinzessin Fiona. 2017 ließ sie sich von Michael Jacksons legendärem "Thriller"-Video inspirieren und kam als Werwolf, inklusive College-Jacke. Nur 2016 enttäuschte Heidi mit ihrer Verkleidung: Sie kam einfach als sie selbst, begleitet von fünf Klonen.

Bild: imago stock&people

Jetzt gab Heidi einen Sneak Peek auf Instagram, der Hinweise auf ihr Halloweenkostüm enthält. Im Video ist der Maskenbildner Mike Marino zu sehen, der einen Kopf aus Kautschukmasse modelliert. Das bisherige Ergebnis bewegt sich irgendwo zwischen Nofretete, Alien und die 90er-Jahre Filmfigur "Conehead".

Ihre Fans spekulieren unter Heidis Instagram-Post über das finale Kostüm: Aktuell rangieren Mrs. Conehead und Kleopatra auf den vorderen Plätzen, auch Rokoko-Königin Marie Antoinette steht in der engeren Auswahl.

Aufwendig wird ihr Look auf jeden Fall – denn wie La Klum zu dem Mini-Clip schreibt, wird ihre Transformation zehn Stunden dauern. Uff...

(ab)

Die schönsten Bilder von Model Shudu

1 / 8
Die schönsten Bilder von Model Shudu
quelle: www.instagram.com/shudu.gram
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Nach erbittertem Kampf vor Gericht: Britney Spears' Vater will Vormundschaft aufgeben

Bereits vor rund einen Monat gab es die ersten US-Berichte, dass der Vater von Britney Spears als Vormund zurücktreten wolle. Seit 2008 schon übernimmt Jamie Spears diese Rolle, seit Monaten kämpft seine Tochter vor Gericht dagegen. Mitte August hieß es, dass der 69-Jährige beim zuständigen Gericht in Los Angeles eine Rücktrittserklärung einreichen wolle. Als Grund gab der Anwalt von ihm an, dass der "öffentliche Streit" mit seiner Tochter für diese Entscheidung verantwortlich sei.

Der Anwalt …

Artikel lesen
Link zum Artikel