Loredana und Mozzik nahmen kürzlich das Album "No Rich Parents" zusammen auf.
Loredana und Mozzik nahmen kürzlich das Album "No Rich Parents" zusammen auf.Bild: Screenshot / Instagram / loredana

Rapperin Loredana gibt Liebes-Aus bekannt und mahnt Fans: "Spart euch die Vorwürfe"

28.08.2021, 13:47

Noch vor wenigen Monaten machte Loredana damit Schlagzeilen, dass sie mit Mozzik, dem Vater ihrer Tochter, wieder zusammen ist. Um ihre neue Liebe zu "besiegeln", kündigten die beiden Rapper das Album "No Rich Parents" an, das noch im September erscheinen soll.

Dem neuen Liebesglück vorausgegangen war jedoch ein erbitterter Rosenkrieg der beiden Künstler. Hinter den Kulissen, rund eineinhalb Jahre nach der Scheidung, habe die Versöhnung im Oktober 2020 stattgefunden. Umso erfreuter waren die Follower auch über die erste gemeinsame Single "Rosenkrieg" nach der Trennung, die im Mai erschien.

Nun, nicht einmal ein Jahr nach der großen Wiedervereinigung, habe sich das Rap-Paar erneut eingestehen müssen, dass auch dieser Beziehungsanlauf gescheitert ist – und das noch bevor das Album erschienen ist.

Loredana macht erneutes Beziehungsende öffentlich

Das gab Loredana auf Instagram mit einem ausführlichen Posting jetzt bekannt. Etliche ihrer drei Millionen Follower hätten demnach schon geahnt, dass es zwischen ihr und Mozzik wieder kriselt: "Wir sind einfach zwei Dickköpfe, die weder miteinander, aber auch nicht ohne einander können", gab sie zu verstehen. Und weiter:

"Die Album-Phase war so intensiv, dass wir beide realisiert haben, dass wir zehn Stunden am Tag miteinander lachen können, aber wir schaffen es nicht, eine gesunde Beziehung zu führen."

Anschließend richtete die 25-Jährige noch ein paar warnende Worte an ihre Fans, denn schon nach der ersten Trennung hagelte es Kommentare ihrer Community. Viele hätten ihr wohl auch von einer Versöhnung abgeraten: "Spart euch die Vorwürfe von wegen 'wir haben es doch gesagt'. Ich habe so viel in meinem Leben verkackt, aber dieses Mal habe ich nicht verkackt."

Die beiden können mittlerweile "mit erhobenem Kopf" miteinander reden und haben es trotz Trennung geschafft ihre Tochter Hana gemeinsam zu erziehen. "Das hier ist wahrscheinlich das Erwachsenste, was ich jemals getan habe", ist Loredana überzeugt.

Gemeinsames Album soll dennoch erscheinen

Dennoch, so versicherte es Lordana schließlich ihren Fans, werde sie mit Mozzik in gutem Kontakt bleiben – auch zugunsten von Hana. Aber nicht nur, denn auch an ihrem musikalischen Projekt wolle sie festhalten:

"Ich bin trotzdem sehr glücklich darüber, dass wir es geschafft haben, dieses Album zu machen und es einfach nochmal versucht haben. 'No Rich Parents' ist so krass geworden, scheiße Mann. Ich bin mega gespannt, was ihr zum Album sagt."

"Wahrscheinlich denkt sich jeder jetzt, die Loredana-Daily-Soap geht weiter, aber das ist leider das reale Leben", schrieb sie zuletzt in ihrem Statement.

Dass auch Mozzik weiterhin hinter "No Rich Parents" steht, machte er zwar nicht mit einem Statement wie Loredana deutlich, allerdings teilte er kurz nach ihrem Post einen Link zur aktuellen Single mit seiner Ex-Partnerin.

(cfl)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Oliver Pocher trifft auf seine Ex-Freundinnen – aber eine grüßt ihn nicht

Oliver Pocher ist seit 2019 mit Amira verheiratet, die zwei lernten sich 2016 kennen und lieben und haben inzwischen zwei gemeinsame Söhne. Aus seiner Ehe mit Sandy Meyer-Wölden gingen drei Kinder hervor. Mittlerweile sind sie zu einer großen Patchworkfamilie zusammengewachsen. Bevor der Komiker damals allerdings mit Sandy zusammenkam, war er vier Jahre mit der ersten Bachelorette, die es in Deutschland gab, zusammen: Monica Ivancan. 2009 trennten sie sich.

Zur Story