ARCHIV - 27.11.2017, USA, Des Moines: Alec Baldwin, US-Schauspieler, w
Alec Baldwin erschoss im vergangenen Herbst aus Versehen die Kamerafrau seines Films "Rust".Bild: dpa / Charlie Neibergall

Alec Baldwin: Neue Aufnahmen zeigen Momente nach tödlichem Schuss

26.04.2022, 17:21

Nie zuvor gesehenes Beweismaterial zeigt die dramatischen Momente, als Schauspieler Alec Baldwin im Oktober am Set von "Rust" eine Waffe abfeuerte. Die Kamerafrau des Films, Halyna Hutchins, kam dabei ums Leben.

Im Zuge der "Rust"-Ermittlungen veröffentlichte nun die Polizei von Santa Fe alle Akten. Das Bild- und Videomaterial zeigt unter anderem den 63-Jährigen, wie er die berüchtigte Waffe hält. Aber auch die Nachwirkungen des fatalen Schusses sind abgebildet: Hutchins liegt auf dem Boden, umringt von Ersthelfern.

"Rust"-Film: Folgeschwerer Unfall bei den Proben

Bei Proben in einem Kirchen-Set des Films "Rust" hatte sich kurz zuvor ein Schuss der Waffe gelöst, die als Requisite genutzt wurde. Dieser verwundete die 42-Jährige Kamerafrau tödlich, ehe sie auch den Regisseur Joel Souza in die Schulter traf. Einer der nun veröffentlichten Clips zeigt den Filmemacher, wie er im OP-Saal noch von der Polizei zu den tragischen Ereignissen befragt wird.

FILE - The Bonanza Creek Ranch, where the film "Rust" was being filmed, appears in Santa Fe, N.M. on Oct. 23, 2021. On Wednesday, April 20, 2022, New Mexico workplace safety regulators issue ...
Schauplatz des fatalen Schusses: Das "Rust"-Set.Bild: ap / Jae C. Hong

Baldwin, der als Hauptdarsteller und Produzent am Western-Film beteiligt war, wird im Video gefragt, ob es ihm gut gehe. "Nein, mir geht es tatsächlich nicht gut", ist seine Antwort. Danach werden die Kleidung und Hände des Schauspielers fotografiert. Diese sowie Bilder der Waffe wurden ebenfalls veröffentlicht. Ebenfalls Teil des Materials sind Aufnahmen des Darstellers im Polizei-Revier, als er von zwei Polizistinnen zu dem Vorfall verhört wird.

Zuvor hatte der Hollywood-Star noch am Set versichert, dass er den Abzug der Waffe nie gedrückt habe. Baldwin aufgewühlt:

"Ich bin derjenige, der die Waffe hält und alle hätten sich darum kümmern müssen. Sie geben mir immer eine kalte Waffe."
NEW MEXICO, USA - OCTOBER 23: Locals and members of the local film community mourn the loss of cinematographer Halyna Hutchins, who died after being shot by Alec Baldwin on the set of his movie " ...
Halyna Hutchins kam am Set des Films "Rust" ums Leben.Bild: AA / Mostafa Bassim Adly

Für diese zuständig war unter anderem die Waffenmeisterin Hannah Gutierrez Reed, die auch im Beweismaterial zu sehen ist. In einem Auto sitzend wird sie zu ihrer Rolle befragt. "Ich bin hier die Waffenmeisterin, oder zumindest war ich das", sagt sie, ehe sie zu verstehen gibt, dass sie einfach nur weg vom Tatort möchte und nie wieder in die Filmbranche zurückkehren will.

Noch sind die Ermittlungen im Fall "Rust" nicht abgeschlossen. Gegen Alec Baldwin und die Produktionsfirma liegen aber schon jetzt mehrere Klagen vor, unteranderem wegen widerrechtlicher Tötung.

(ckh)

Nach Aus bei "Promi Big Brother": Jeremy Fragrance bleibt Sat.1 erhalten

An Tag fünf der diesjährigen Staffel von "Promi Big Brother" überraschte besonders der plötzliche Ausstieg von Jeremy Fragrance. Nicht nur die Kandidat:innen, sondern auch das Publikum zeigte sich bestürzt darüber, dass der Influencer plötzlich nicht mehr dabei war. Doch wie Sat.1 jetzt ankündigte, endet die "Promi Big Brother"-Reise für Fragrance noch nicht ganz.

Zur Story