Laura Müller bekommt immer mal wieder zweifelhafte Angebote.
Laura Müller bekommt immer mal wieder zweifelhafte Angebote.
Bild: privat

Fler-Kumpel bietet 100.000 Euro für Porno mit Laura Müller

05.02.2021, 13:38

Ein Luxusleben, wie es Michael Wendler und Laura Müller in Miami, Florida führen, lässt sich nicht so einfach finanzieren. Besonders seitdem Michael Wendler auf Instagram mit wirren Verschwörungstheorien diverse Werbe- und TV-Deals zum Platzen brachte, sind neue Einnahmen wichtig für das Ehepaar. Ob das jüngste Angebot ihren Vorstellungen entspricht

Laura Müller bekommt unmoralisches Angebot von Berliner Rapper

Aus Deutschland hat Laura Müller jetzt ein unmoralisches Angebot bekommen. Der Berliner Rapper Bass Sultan Hengzt, hat jüngst bei dem Musiklabel Maskulin des Rappers Fler unterschrieben und dafür offenbar einen ordentlichen Vorschuss bekommen – den er nun gleich zumindest teilweise reinvestieren will. Auf Instagram bietet er Laura Müller 100.000 Euro, wenn sie mit ihm einen Porno dreht.

100.000 Euro will der Rapper laut seiner Instagram-Story für einen Porno mit Laura Müller hinblättern.
100.000 Euro will der Rapper laut seiner Instagram-Story für einen Porno mit Laura Müller hinblättern.
Bild: screenshot instagram

Ob sich die Frau von Michael Wendler auf dieses Angebot einlässt, ist sehr fraglich, nicht aber, dass Bass Sultan Hengzt einen Schmuddelfilm mit ihr vermarkten könnte – und sie das Geld tatsächlich wohl gut brauchen könnte.

Schulden und geplatzte Deals vergößern Wendler-Sorgen

Hat bei Fler unterschrieben: Der Berliner Rapper Bass Sultan Hengzt.
Hat bei Fler unterschrieben: Der Berliner Rapper Bass Sultan Hengzt.
screenshot: Instagram

Schlagersänger Wendler muss indes nicht nur geplatzte Werbeverträge kompensieren, sondern auch diverse Schulden in der zurückgelassenen Heimat Deutschland. Auch Laura Müller hat nach dem Auftritt ihres Mannes Geschäftsbeziehungen einbüßen müssen. Ihr Instagram-Kanal verzeichnet zwar über 620.000 Follower. Doch viele Werbepartner hat sie mittlerweile verloren.

(vdv)

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer watscht Kofler nach Sekten-Vergleich ab - und droht ihm im TV

Es ging eigentlich um eine Weltsensation: Papier, das als Tapete die Heizung ersetzen kann. Doch wegen eines kleinen Details kriegten sich Carsten Maschmeyer und Georg Kofler bei "Die Höhle der Löwen" auf Vox ziemlich in die Haare ...

Der Pitch von Kohpa in Folge zwei der neuen Staffel "Die Höhle der Löwen" startete vielversprechend mit einer steilen Behauptung: "Papier leitet Strom." Die Gründer hatten mit Kohpa ein nachhaltiges Papier mit recycelten Kohlenstofffasern entwickelt. Der Vorteil der neuen Technologie: "Kohpa Therm ist das erste Heizpapier, was es auf dem Markt gibt."

Den Beweis lieferten Papieringenieur Walter Reichel und sein Kollege Peter Helfer natürlich direkt mit einer Demonstration zum Anfassen. "Dann …

Artikel lesen
Link zum Artikel